Mein FILMSTARTS
Ich werde nicht schweigen
Ich werde nicht schweigen
Starttermin 7. Mai 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Nadja Uhl, Janina Fautz, Rudolf Kowalski mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5

Inhaltsangabe & Details

Als sich die Näherin und Kriegswitwe Margarete Oelckers (Nadja Uhl) vergeblich um eine Rente für sich und ihre zwei Söhne bemüht und daraufhin auf dem Amt randaliert, wird sie kurzerhand vom Psychiater Dr. Paul Ahrens (Rudolf Kowalski) in die Heil- und Pflegeanstalt Wehnen eingewiesen. Ein Jahr später wird sie zwar als geheilt wieder entlassen, doch der Aufenthalt in der Anstalt hat Spuren hinterlassen. Während sie das Sorgerecht für ihre Kinder zurückhaben und zudem auch beweisen will, dass ihre Einweisung ein Irrtum war, freundet sie sich mit der jüngeren Antje Eversen (Janina Fautz) an, deren Mutter zur Nazi-Zeit ebenfalls in Wehnen eingewiesen wurde und dort unter ungeklärten Umständen verstarb. Als Margarete das erfährt, kommt ihr ein schrecklicher Verdacht. Sie versucht herauszufinden, was wirklich in der Anstalt geschah, doch die Verantwortlichen von damals halten noch immer die Fäden in den Händen...
Verleiher ZDF
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Nadja Uhl
Rolle: Margarete Oelckers
Janina Fautz
Rolle: Antje Eversen
Rudolf Kowalski
Rolle: Dr. Paul Ahrens
Barbara Philipp
Rolle: Frau Schröder
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top