Mein FILMSTARTS
Maria Mafiosi
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Maria Mafiosi
Starttermin 15. Juni 2017
Mit Lisa Maria Potthoff, Serkan Kaya, Alexander Held mehr
Genre Komödie
Produktionsländer Deutschland, Italien
Filmstarts
2,0

Inhaltsangabe & Details

Die 32-jährige Polizistin Maria Moosandl (Lisa Maria Potthoff) ist hochschwanger und glücklich verliebt in ihren italienischen Freund Rocco Pacelli (Serkan Kaya). Bislang haben sie ihre Beziehung vor ihren Familien geheim gehalten, aber jetzt wollen sie ihre Liebe offiziell kundtun. Ob das eine so gute Idee ist? Roccos Vater Silvio (Tommaso Ragno) steckt nämlich mit der italienischen Mafia unter einer Decke und will, dass sein Sohn die Tochter eines mächtigen Gangsterbosses heiratet, damit seine eigene Familie an Einfluss gewinnt. Eine Nebenbuhlerin ist aber bald Marias geringstes Problem, als sie und ihre Kollegen eine Leiche finden – und die Spuren führen nicht nur in Roccos Umfeld, auch Marias Vater Jürgen (Alexander Held) wird immer mehr verdächtigt, mit der Mafia zu kooperieren. Als der Bruder des Toten auftaucht, ist es endgültig vorbei mit dem Frieden und Maria hat alle Hände voll zu tun, die Dinge zu richten…
Verleiher Universum Film GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Maria Mafiosi
Von Antje Wessels
Die vornehmlich im süddeutschen Raum aufgeführten Eberhofer-Krimis sind regionale Superhits mit teilweise über 500.000 Kinobesuchern. Kein Wunder also, dass für August 2017 nach „Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“ und „Schweinskopf al dente“ mit „Grießnockerlaffäre“ schon der vierte Krimi aus der Reihe angekündigt ist. Und schon vorher versucht nun auch die Schauspielerin Jule Ronstedt („Wer früher stirbt ist länger tot“) in ihrem Regiedebüt, es dem „Eberhofer“-Spezialisten Ed Herzog gleichzutun und die Zielgruppe der Bayernkrimi-Liebhaber für sich zu gewinnen. Ihre von bajuwarischem Lokalkolorit durchtränkte Culture-Clash-Komödie „Maria Mafiosi“ steckt allerdings auch voller Klischees. Alles in allem ist der Film eine über weite Strecken betuliche Krimikomödie wie man sie vor allem im Fernsehen regelmäßig zu sehen bekommt. Nicht weniger, aber auch auf gar keinen Fall mehr. Eigent...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Lisa Maria Potthoff
Lisa Maria Potthoff
Rolle : Maria Moosandl
Serkan Kaya
Serkan Kaya
Rolle : Rocco Pacelli
Alexander Held
Alexander Held
Rolle : Jürgen Moosandl
Tommaso Ragno
Tommaso Ragno
Rolle : Silvio Pacelli
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

23 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top