Mein FILMSTARTS
The Darkest Minds - Die Überlebenden
20 ähnliche Filme für "The Darkest Minds - Die Überlebenden"
  • Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    20. November 2014 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Francis Lawrence
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    Nachdem Katniss (Jennifer Lawrence) erfahren musste, dass ihr Heimat-Distrikt 12 vollständig zerstört wurde, begibt sie sich dorthin, um die Ausmaße selbst in Augenschein zu nehmen. Bis auf die Unterkünfte für die Sieger der Spiele wurde der gesamte Bezirk von der Regierung in Schutt und Asche gelegt, allein der Familienkater Butterblume hat überlebt. Katniss bringt das Tier in ihr neues Zuhause: Distrikt 13. Dessen Bewohner leben im Untergrund, besitzen Kernwaffen und stehen der Regierung feindlich gegenüber. Katniss ist noch immer das Gesicht der Revolution, der auch ihr Freund Gale Hawthorne (Liam Hemsworth) angehört. Sie weigert sich aber anfänglich, an Propaganda-Aktionen für den Aufstand teilzunehmen, da sie um das Leben von Peeta (Josh Hutcherson) fürchtet. Der wird von der Regierung als Lockvogel eingesetzt und warnt in einer Sondersendung die Revolutionäre vor einem Militärschlag seitens der Regierung, sollten diese sich nicht ergeben. Auf das Versprechen hin, dass Peeta im Falle eines Sieges nicht bestraft wird und sie den Präsidenten des Kapitols selbst töten darf, willigt Katniss schließlich doch ein, den Revolutionären zu helfen.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
  • Transformers 4: Ära des Untergangs

    Transformers 4: Ära des Untergangs

    17. Juli 2014 / 2 Std. 46 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Michael Bay
    Mit Mark Wahlberg, Stanley Tucci, Nicola Peltz
    Fünf Jahre nach den Ereignissen um die große Schlacht von Chicago sind die Menschen immer noch mit dem Aufräumen beschäftigt. Eine geheime Regierungseinheit um Harold Attinger (Kelsey Grammer) hat den Auftrag, sämtliche auf der Erde verbliebenen Decepticons aufzuspüren und zu zerstören. Attinger sieht das Problem aber nicht nur in den Decepticons, sondern in den Transformers im Allgemeinen und beschließt, auch Jagd auf die friedlichen und hilfsbereiten Autobots zu machen. Andernorts stößt der neugierige Autoschrauber und Erfinder Cade Yeager (Mark Wahlberg) bei seiner Suche nach Ersatzteilen auf niemand geringeren als Optimus Prime. Dadurch geraten Yeager, seine Tochter Tessa (Nicola Peltz), deren Freund Shane (Jack Reynor) und der Autobot-Führer Prime auf den Radar von Attingers Spezialeinheit. Und zu allem Überfluss gibt es immer noch eine riesige Horde rachsüchtiger Decepticons...
    Pressekritiken
    1,6
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
  • Oblivion

    Oblivion

    11. April 2013 / 2 Std. 06 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Joseph Kosinski
    Mit Tom Cruise, Olga Kurylenko, Morgan Freeman
    In naher Zukunft ist unsere Welt nach einem Krieg mit außerirdischen Wesen nahezu komplett zerstört. Die Menschheit muss seitdem über den Wolken leben, wo sie sich vor den furchterregenden Aliens, die die letzten Trümmer der Erde belauern, in Sicherheit wähnt. Der Spezialtechniker Jack (Tom Cruise) ist als einer der wenigen Menschen auf der Erde stationiert. Doch seine Jahre andauernde Mission, lebenswichtige Ressourcen zu sammeln, um der Menschheit einen Neuanfang zu ermöglichen, neigt sich dem Ende zu. Er wird wieder in das Wolkenreich der Menschen zurückbeordert. Kurz vor Abflug entdeckt er auf einem Routine-Flug ein abgestürztes Raumschiff, neben dem er eine Überlebende findet. Als Jack Meldung macht, bekommt er den Befehl erteilt, sich nicht weiter um den Vorfall zu kümmern, doch Jack widersetzt sich dieser Anweisung und will die junge Frau retten. Das bringt den Stein ins Rollen und macht Jack zum Gejagten. All diese mysteriösen Ereignisse bringen ihn auf eine neue, ungeahnte Fährte, an deren Ende dunkle Geheimnisse aufgedeckt werden.Basiert auf Joseph Kosinskis Graphic Novel "Oblivion".
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Die Bestimmung - Divergent

    Die Bestimmung - Divergent

    10. April 2014 / 2 Std. 19 Min. / Sci-Fi, Action, Romanze
    Von Neil Burger
    Mit Shailene Woodley, Theo James, Kate Winslet
    Das Chicago der Zukunft ist abgeschnitten von der Außenwelt und die Menschen werden entsprechend ihrer Eigenschaften in fünf unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Sie heißen Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Wenn die jugendlichen Bewohner 16 Jahre alt werden, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, ihre Fraktion zu wechseln. Beatrice Prior (Shailene Woodley) ist in der Altruan-Fraktion aufgewachsen, war aber nie ganz zufrieden damit. Bei ihrem Eignungstest erhält sie allerdings ein außergewöhnliches Ergebnis: Mit ihren Charaktereigenschaften passt sie zu drei Fraktionen – damit ist sie eine „Unbestimmte“. Die gelten als gefährlich für den gesellschaftlichen Frieden und werden deshalb unter dem Kommando der skrupellosen Jeanine Matthews (Kate Winslet) gejagt. Beatrice muss fortan ihre wahre Identität verbergen und sich für eine Fraktion entscheiden. Während Beatrice ihrem Trainingsleiter Four (Theo James) immer näher kommt, macht Konkurrent Peter (Miles Teller) der jungen Frau das Leben zur Hölle…
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    2,5
  • Cloud Atlas

    Cloud Atlas

    15. November 2012 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
    Von Lana Wachowski, Tom Tykwer, Lilly Wachowski
    Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent
    Ein alter Mann, genannt Zachry (Tom Hanks), erzählt einer Gruppe, die um ein Lagerfeuer herumsitzt, eine lange Geschichte. Diese beschäftigt sich mit den Figuren aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen und dennoch sind deren Schicksale allesamt miteinander verknüpft: Ein gebrechlicher Doktor (Hanks) trifft im Jahre 1849 auf einen Anwalt (Jim Sturgess) und einen ausgebrochenen Sklaven (David Gyasi); zwei Komponisten (Jim Broadbent, Ben Wishaw) konkurrieren 1936 miteinander in Cambridge; um 1970 nimmt es eine Journalistin (Halle Barry) mit dem Chef eines Kernkraftwerks (Hugh Grant) auf; 2012 muss ein vom Glück verlassener Buchverleger mit seinem Leben zurechtkommen (Broadbent); 2144 kommt es in „Neo Seoul“ zu einer Affäre zwischen einer Sklavenarbeiterin (DoonaBae) und einem Rebell (Sturgess), der ihr das Leben gerettet hat, und im 24. Jahrhundert verbündet sich schließlich Zachry mit einer reisenden Forscherin (Berry) auf der Suche nach einer bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckung... Basiert auf David Mitchells drittem Roman, der 2006 in Deutschland unter dem Titel „Der Wolkenatlas“ veröffentlicht wurde.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • After Earth

    After Earth

    6. Juni 2013 / 1 Std. 40 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von M. Night Shyamalan
    Mit Jaden Smith, Will Smith, Sophie Okonedo
    Es ist eintausend Jahre her, dass die Menschheit nach einer verheerenden Katastrophe die Erde verlassen musste und Nova Prime ihre neue Heimat wurde. Der legendäre General Cypher Raige (Will Smith) kehrt nach Jahren der Abwesenheit und Dienstpflicht zu seiner Familie zurück, zu der er mittlerweile ein entfremdetes Verhältnis hat. Doch nun ist er bereit, ein guter Vater zu sein und sich um seinen dreizehnjährigen Sohn Kitai (Jaden Smith) zu kümmern. Als ein Asteroidenhagel Cyphers und Kitais Schiff zerstört, müssen die beiden auf einem bisher unbekannten und gefährlichen Planeten notlanden. Bei dem Zusammenprall wird Cypher schwer verletzt. Nun liegt es an Kitai, schnell das feindselige Gelände zu erkunden und die Rettungsaktion zu leiten. Sein ganzes Leben lang hat sich Kitai nichts anderes gewünscht, als in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und wie dieser ein großer Soldat zu werden. Jetzt bekommt er seine Chance. Doch um ihn herum lauern unbekannte Gefahren, hochentwickelte Tiere greifen ihn an und eine feindselige Alien-Kreatur ist ihm auf den Fersen...
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    2,1
    Filmstarts
    3,5
  • Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

    Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

    22. März 2012 / 2 Std. 22 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Gary Ross
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    In der nahen Zukunft ist die USA zusammengebrochen. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung, die jedes Jahr grausame Gladiatorenspiele veranstaltet, bei der nur eine einzige Person überlebt. 24 Jugendliche aus 12 verschiedenen Distrikten nehmen an den Spielen teil. Als die kleine Schwester der sechzehnjährigen Katniss (Jennifer Lawrence) antreten soll, nimmt Katniss ihren Platz ein. Ebenfalls ausgewählt wurde der Junge Peeta (Josh Hutcherson), den sie seit ihrer frühesten Jugend kennt. Obwohl sie befreundet sind und Peeta ihr vor Turnierbeginn sogar seine Liebe gesteht, verlangen die Regeln des Spiels, dass sie von nun an Feinde auf Leben und Tod sein müssen. Zusammen versuchen sie, die Regeln zu umgehen und gemeinsam lebend dem perfiden Spiel zu entkommen...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
  • Godzilla

    Godzilla

    15. Mai 2014 / 2 Std. 03 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Gareth Edwards (II)
    Mit Aaron Taylor-Johnson, Bryan Cranston, Ken Watanabe
    1999: Bei Bohrungen auf den Philippinen werden Überreste gigantischer Kreaturen gefunden. Etwas entkommt. Kurz darauf kommt es in dem japanischen Atomkraftwerk, bei dem der Amerikaner Joe Brody (Bryan Cranston) beschäftigt ist, zu einer Katastrophe. 15 Jahre später ist die Großstadt rund um das Kraftwerk als atomar verseuchtes Sperrgebiet deklariert. Doch Brody glaubt die offizielle Version des Grundes für das Unglück nicht (es soll ein Erdbeben gewesen sein). Als sein beim Militär beschäftigter Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) nach Japan reist, um seinen Vater zur Heimkehr in die USA zu bewegen, wird er von diesem zu einem letzten Trip in die gesperrte Zone überredet. Dort erkennt Joe Brody die gleichen Warnzeichen wie vor 15 Jahren und bald bricht auch schon das Chaos über die Gegend herein. Ein Monster, das kurz darauf auf den Namen Muto getauft wird und sich von Atomkraft ernährt, hinterlässt eine Schneise der Zerstörung. Während das Monster gen Hawaii zieht, sucht das US-Militär verzweifelt nach einem Weg es zu stoppen. Ichiro Serizawa (Ken Watanabe), der die Urzeitmonster seit Jahrzehnten erforscht, glaubt die einzige Lösung zu kennen: ein sagenumwobenes weiteres Monster und Mutos natürlicher Feind: Godzilla!
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
  • Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    16. Oktober 2014 / 1 Std. 54 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Wes Ball
    Mit Dylan O'Brien, Aml Ameen, Will Poulter
    Eines Tages wacht Thomas (Dylan O'Brien) in einem Aufzug auf, aber das einzige, woran er sich erinnern kann, ist sein Vorname. Seine gesamten restlichen Erinnerungen sind verschwunden. Er stellt fest, dass er nicht allein ist: Als sich die Aufzugtür öffnet, strömen weitere Teenager-Jungs auf ihn zu und begrüßen ihn. Der Ort, an dem er angekommen ist, nennt sich „die Lichtung“ und wird von einer großen Steinwand umschlossen. Genau wie Thomas wissen auch die anderen nicht, warum sie dort sind und wie sie dorthin gelangt sind. Sie wissen nur, dass sich jeden Tag große Türen in der Steinwand zu einem Irrgarten öffnen, der hinter den Mauern liegt. Nachts schließen sich die Türen wieder und alle 30 Tage wird ein neuer Jugendlicher mit dem Aufzug gebracht. Das ist zunächst alles, was Thomas in Erfahrung bringen kann. Als eines Tages ein Mädchen (Kaya Scodelario) den mysteriösen Ort erreicht, ist dies eine Sensation, denn sie ist das erste weibliche Mitglied der aus 60 Personen bestehenden Gruppe. Jeder einzelne hat eine bestimmte Aufgabe - einige werden ausgewählt, durch das Labyrinth zu laufen und den Verlauf der Mauern aufzuzeichnen. Doch im Irrgarten scheinen sie nicht allein zu sein...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • Transformers 3

    Transformers 3

    29. Juni 2011 / 2 Std. 35 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Michael Bay
    Mit Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley, Patrick Dempsey
    In "Transformers 2" gelang es Sam Witwicky (Shia LaBeouf), Ex-Agent Seymour Simmons (John Turturro) und ihren Autobot-Verbündeten um Optimus Prime, „The Fallen“ daran zu hindern, die Sonne als Energiequelle anzuzapfen und damit für immer auszuknipsen. Optimus’ Erzfeind Megatron jedoch entkam - und will Rache! Das aus Mensch und Maschine zusammengewürfelte Team muss in einen weiteren Kampf mit den niederträchtigen Decepticons gehen: Auf dem Mond wurde ein gigantisches Alien-Raumschiff entdeckt, an dem das Schicksal der Erde hängt. Eine gewaltige Entscheidungsschlacht wirft ihre Schatten voraus...
    Pressekritiken
    2,4
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Battleship

    Battleship

    12. April 2012 / 2 Std. 10 Min. / Action, Sci-Fi, Thriller
    Von Peter Berg
    Mit Taylor Kitsch, Rihanna, Liam Neeson
    Ein internationaler Flottenverband aus fünf Kriegsschiffen führt gerade eine Übung im pazifischen Ozean durch. Admiral Shane (Liam Neeson) erblickt während eines Manövers ein metallenes Gebilde, das sich bei näherer Betrachtung als außerirdisches Raumschiff entpuppt, das aus dem Wasser ragt. Die Militärs reagieren mit großer Neugier auf das unbekannte Objekt. Als sich die ersten Offiziere dem gewaltigen Raumschiff nähern, erwecken sie es zum Leben. Admiral Shane und sein Schwiegersohn in spe, Alex Hopper (Taylor Kitsch), gehen auf Angriffskurs und stellen sich den ungebetenen Gästen in die Quere. Doch die entfesselte Seeschlacht ist nur der Anfang. Denn die Aliens, "Regents" genannt, wollen eine gewaltige Energiequelle auf dem Meer errichten - und die Menschheit scheint ihnen dabei im Weg zu stehen...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Seelen

    Seelen

    13. Juni 2013 / 2 Std. 06 Min. / Sci-Fi, Romanze, Action
    Von Andrew Niccol
    Mit Saoirse Ronan, Max Irons, Jake Abel
    Auf der Erde der Zukunft wurde fast die ganze Menschheit von den sogenannten Seelen besetzt. Diese außerirdischen Parasiten nisten sich in den Körpern ihrer Wirte ein und führen fortan deren Leben. Einige "freie" Menschen leisten zwar noch Widerstand und verstecken sich in entlegenen Bergen, Wüsten und Wäldern, aber diese Rebellen sind stark in der Unterzahl. Eine von ihnen ist die junge Melanie (Saoirse Ronan). Auf einem ihrer Streifzüge trifft sie auf Jared (Max Irons), in den sie sich unsterblich verliebt. Doch schon kurz darauf wird sie von einer sogenannten Sucherin (Diane Kruger) gefasst und von einer Seele vereinnahmt. Fortan teilt sie sich ihren Körper mit der Seele 'Wanderer', kämpft aber mit aller Kraft darum, nicht ganz verdrängt zu werden und ihren Geliebten wiederzufinden, der sich gemeinsam mit einer Gruppe von anderen freien Menschen in der Wüste versteckt hält. Aber nicht nur Melanie sehnt sich nach ihm, auch 'Wanderer', die Jared selbst nie getroffen hat, wird von Melanies Liebe übermannt und beginnt nun ebenfalls, tiefe Gefühle für ihn zu empfinden…
    Pressekritiken
    2,4
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    2,5
  • In Time - Deine Zeit läuft ab

    In Time - Deine Zeit läuft ab

    1. Dezember 2011 / 1 Std. 41 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Andrew Niccol
    Mit Amanda Seyfried, Justin Timberlake, Cillian Murphy
    In der nahen Zukunft hat man es geschafft, den Alterungsprozess zu stoppen. Um eine Überbevölkerung zu vermeiden, wurde Zeit kurzerhand zum Verkaufsobjekt erklärt. Unsterblich können nur diejenigen sein, die das nötige Kleingeld besitzen, sich Zeit zu erkaufen. Alle anderen müssen permanent um ihr Leben bangen. Als der aus dem Ghetto stammende einfache Arbeiter Will Salas (Justin Timberlake), dessen Mutter gerade erst das Leben genommen wurde, fälschlicherweise der Ermordung eines reichen Mannes beschuldigt wird, sieht er sich gezwungen, mit der Bankierstochter Sylvia Weis als Geisel (Amanda Seyfried) die Flucht zu ergreifen. Im Kampf gegen das System und die Zeit kommen sich die beiden allmählich näher und beschließen die Banken von Sylvias superreichem Zeitverleiher-Vater (Vincent Kartheiser) auszurauben...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Ich bin Nummer Vier

    Ich bin Nummer Vier

    17. März 2011 / 1 Std. 51 Min. / Sci-Fi, Action
    Von D.J. Caruso
    Mit Alex Pettyfer, Timothy Olyphant, Teresa Palmer
    Gerade hat John (Alex Pettyfer) das Licht seiner interstellaren Heimat erblickt, da wird der Planet auch schon angegriffen und pulverisiert. Nur neun Kinder haben den Genozid überlebt – John ist eines davon. Drei sind ihren galaktischen Feinden bereits zum Opfer gefallen, jetzt soll John - aka "Nummer Vier" - an der Reihe sein. Unter der schützenden Hand seines Begleiters Henri (Timothy Olyphant) schafft es der Flüchtling unversehrt bis auf die Erde und taucht in der Zivilisation der Menschen unter. In Paradise, Ohio, trifft der entwurzelte Youngster auf die reizende Sarah (Dianna Agron) und verliebt sich. Das passt jedoch gar nicht in Henris Sicherheitsplan, der ständig wechselnde Standorte und Identitäten vorsieht. Doch Johns Selbstbewusstsein wächst, seit er seine außergewöhnlichen Kräfte entdeckt hat...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
  • Total Recall

    Total Recall

    23. August 2012 / 2 Std. 01 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Len Wiseman
    Mit Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel
    Der Arbeiter Douglas Quaid (Colin Farrell) findet die Idee, Träume zu realen Erinnerungen werden zu lassen, faszinierend und will sich mit einem sogenannten "Gedankenausflug" der Firma Rekall eine Auszeit von seinem langweiligen Leben gönnen - dabei wartet zu Hause seine wunderschöne Frau (Kate Beckinsale) auf ihn. Erinnerungen an ein Leben als Super-Spion sind genau das, was er nun braucht. Doch sein erhoffter Gedankenurlaub geht schief und Quaid wird während der Prozedur plötzlich zum Gejagten. Auf der Flucht vor der Polizei, die vom Kanzler Cohaagen (Bryan Cranston) kontrolliert wird, schließt er sich mit einer Rebellin (Jessica Biel) zusammen, um den Kopf des Untergrund-Widerstands (Bill Nighy) zu finden und Cohaagen zu stoppen. Die Grenze zwischen Fantasie und Realität verschwimmt und das Schicksal seiner Welt hängt in der Schwebe, als Quaid seine wahre Identität, seine wahre Liebe und sein wahres Schicksal entdeckt.Neuauflage von Paul Verhoevens Sci-Fi-Actioner "Total Recall". Colin Farrell schlüpft in die Hauptrolle, die damals von Arnold Schwarzenegger verkörpert wurde. Die Handlung wird sich, anders als im Original, nicht auf dem Planeten Mars abspielen und entfaltet sich in den fiktiven Staaten „Vereinigte Föderation von Britannien“ und „Die Kolonie“ .
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Captain America - The First Avenger

    Captain America - The First Avenger

    18. August 2011 / 2 Std. 04 Min. / Action, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Joe Johnston
    Mit Chris Evans, Hayley Atwell, Sebastian Stan
    Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs ist der Amerikaner Steve Rogers (Chris Evans) ein schwächlicher junger Mann, der aufgrund seines Körperbaus ausgemustert wird. Um seinem Land trotzdem dienen zu können, stellt er sich als Freiwilliger für ein geheimes Regierungsexperiment zur Verfügung. Mittels eines „Supersoldatenserums“, das gewöhnlichen Menschen zu Höchstleistungen verhelfen soll, will die Regierung eine Armee unbesiegbarer Männer erschaffen. Der Versuch glückt, doch weil der verantwortliche Wissenschaftler einem Mord zum Opfer fällt, bleibt Steve der einzige Supersoldat. Als „Captain America“ kämpft Steve fortan im Namen seines Landes gegen Kriegsgegner, Spione und andere Saboteure...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    2,5
  • John Carter - Zwischen zwei Welten

    John Carter - Zwischen zwei Welten

    8. März 2012 / 2 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action
    Von Andrew Stanton
    Mit Taylor Kitsch, Lynn Collins, Samantha Morton
    Der Bürgerkriegs-Veteran John Carter (Taylor Kitsch) findet sich eines Tages plötzlich und aus unerklärlichen Gründen auf einem fremden Planeten wieder. Er stellt fest, dass dieser Planet, den die Einheimischen Barsoom nennen, der Mars ist. Barsoom beherbergt die unwahrscheinlichsten, fremdartigsten Kulturen und Lebewesen, droht aber durch eben diese unterzugehen. Denn zwischen den Kulturen und Völkern herrscht ein erbitterter Krieg. Auf seinen Reisen durch diese Welt begegnet Carter vielen verschiedenen Gestalten, wie auch dem charismatischen Anführer Tars Tarkas (Willem Dafoe) und der wunderschönen, selbstbewussten Prinzessin Dejah Thoris (Lynn Collins). Carter weiß, dass das Überleben dieser Welt und ihrer Bewohner auch von ihm abhängen...
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
  • Transcendence

    Transcendence

    24. April 2014 / 1 Std. 53 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Wally Pfister
    Mit Johnny Depp, Rebecca Hall, Paul Bettany
    Dr. Will Caster (Johnny Depp) ist der führende Forscher im Bereich künstlicher Intelligenz. Anders als Wissenschaftlern zuvor gelingt es ihm, nicht nur das kollektive menschliche Wissen in Maschinen zu übertragen, sondern diese auch mit menschlichen Emotionen auszustatten. Der technologische Sprung bringt ihm viel Lob ein, macht ihn allerdings auch zu einer Zielscheibe für Technik-Skeptiker und -Feinde. Einige von ihnen verüben einen Anschlag auf Will, den er nur schwer verletzt überlebt. Doch seine Frau Evelyn (Rebecca Hall) schafft es mit der Hilfe seines Freundes und Kollegen Max Waters (Paul Bettany), das Wills Gehirn zu retten und sein Bewusstsein mit einer Maschine zu verbinden. Das Resultat fällt anders aus als erwartet: Wegen Wills unstillbaren Drangs nach Wissen entwickelt er in der Maschinen-Hülle einen ausgeprägten Machthunger...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
  • Ender's Game - Das große Spiel

    Ender's Game - Das große Spiel

    24. Oktober 2013 / 1 Std. 54 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Gavin Hood
    Mit Harrison Ford, Asa Butterfield, Hailee Steinfeld
    In der nahen Zukunft wird die Erde von den Formics attackiert, einer feindlichen Alien-Rasse. Ohne den legendären Flotten-Kommandanten Mazer Rackham (Ben Kingsley) wäre schon längst alles verloren. In Vorbereitung auf den nächsten Angriff der insektenartigen Außerirdischen sucht der hochangesehene Colonel Graff (Harrison Ford) für das Militär nach den talentiertesten Kindern, die in den Kampf gegen die Feinde aus dem All ziehen könnten. Ein schüchterner, aber strategisch brillanter Junge namens Ender Wiggin (Asa Butterfield) wird aus der Schule genommen, um der Eliteeinheit beizutreten. Beim militärischen Training meistert er unglaublich schwierige Kriegsspiele und gewinnt bald den Respekt seiner Mitstreiter. Graff sieht in Ender die neue große Hoffnung für seine Armee. Auf der Kommandanten-Schule bildet schließlich Mazer Rackham persönlich den Jungen weiter aus: Ender soll die Soldaten in eine epische Schlacht führen, die das Schicksal der Erde und der menschlichen Rasse bestimmen wird...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Super 8

    Super 8

    4. August 2011 / 1 Std. 50 Min. / Sci-Fi
    Von J.J. Abrams
    Mit Kyle Chandler, Joel Courtney, Elle Fanning
    Im Sommer 1979 dreht eine Gruppe befreundeter Kinder (Joel Courtney, Riley Griffiths, Ryan Lee, Zach Mills, Gabriel Basso und Elle Fanning) mit ihrer Super-8-Kamera gerade einen kleinen Film, als sie Zeuge eines Zugunglücks wird. Rasch schickt die US-Regierung Abgesandte in die amerikanische Kleinstadt, denn der verunglückte Zug war ein Militärtransport. Die Militärs spielen den Vorfall zwar herunter, doch der örtliche Sheriff (Kyle Chandler) ahnt, dass etwas im Busch ist, ereignen sich im Ort doch immer mehr mysteriöse Unfälle. Und auch die Kinder wissen, dass etwas nicht stimmt. Doch die Wahrheit ist noch beängstigender…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
Back to Top