Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Jonathan
Jonathan
Starttermin 23. Mai 2019 (1 Std. 41 Min.)
Mit Ansel Elgort, Patricia Clarkson, Suki Waterhouse mehr
Genres Drama, Sci-Fi
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,3 3 Kritiken
User-Wertung
3,0 3 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Jon und Jonathan (Ansel Elgort in einer Doppelrolle) sind zwar Brüder, könnten unterschiedlicher aber nicht sein. Jonathan will Karriere machen und viel im Leben erreichen. Er ist beherrscht, zielstrebig und kontrolliert. Jon ist das genaue Gegenteil. Er macht die Nacht zum Tag, ist impulsiv und stürzt sich ins Leben, wann immer er kann. Nur eine Sache teilen sich die Brüder: ihre Hülle. Jon und Jonathan sind zwei Seelen in einem Körper. Die Tage gestaltet Jonathan, in dem er in einem Architekturbüro arbeitet, die Nächte gehören Jon. Lange Zeit geht dieses Engagement gut, weil sich die Brüder an ihren selbst aufgestellten Regeln halten: keine emotionale Bindung zu Fremden eingehen, keine Freundin haben, in einer täglichen Videobotschaft festhalten, was sie in ihrer Wachphase gemacht haben. Als allerdings Elena (Suki Waterhouse) in Jonathans und Jons Leben auftaucht – sowohl in der Nacht als auch am Tag – gerät die Symbiose aus dem Gleichgewicht...
Verleiher Kinostar
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Jonathan

Zwei Brüder teilen sich einen Körper

Von Antje Wessels
Wenn eine Geschichte davon handelt, dass in einem einzelnen Körper gleich mehrere verschiedene Persönlichkeiten stecken, unterscheiden sich diese schon aus dramaturgischen Gründen meist so stark wie nur irgendwie möglich. Jüngstes Beispiel dafür: M. Night Shyamalans Mystery-Thriller „Split“, in dem James McAvoy einen schizophrenen Charakter spielt, in dessen Körper gleich 24 grundverschiedene Persönlichkeiten miteinander um die Vorherrschaft ringen. Regisseur Bill Oliver geht mit seinem erlesen gefilmten Langfilmdebüt „Jonathan“ nun genau den umgekehrten Weg: Zwar verkörpert Hauptdarsteller Ansel Elgort hier ebenfalls zwei Persönlichkeiten in einem Körper. Aber dabei geht es lange Zeit vor allem darum, dass sich die Brüder Jonathan und John aktiv Mühe geben, möglichst identisch in der Öffentlichkeit aufzutreten, damit niemand hinter ihr Geheimnis kommt. Diese unaufgeregte Prämisse prägt...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Jonathan Trailer DF 2:11
Jonathan Trailer DF
1 301 Wiedergaben
Jonathan Trailer (2) OV 2:08
734 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ansel Elgort
Rolle: Jonathan / John
Patricia Clarkson
Rolle: Dr. Mina Nariman
Suki Waterhouse
Rolle: Elena
Joe Egender
Rolle: Myles
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

15 Bilder

Aktuelles

In "Jonathan" verliebt sich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Star Ansel Elgort in Topmodel Suki Waterhouse
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 29. September 2016
Suki Waterhouse ist nicht das erste Model, das sich als Schauspielerin in Hollywood versucht. Ihre Filmauswahl scheint sie...
"Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Star Ansel Elgort übernimmt Doppelrolle in "Jonathan"
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 4. August 2016
Mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gelang Ansel Elgort der Durchbruch. Als nächstes steht ein Indie-Film in seinem...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top