Mein FILMSTARTS
    Vaya
    20 ähnliche Filme für "Vaya"
    • Hotel Ruanda

      Hotel Ruanda

      7. April 2005 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Biografie
      Von Terry George
      Mit Don Cheadle, Joaquin Phoenix, Nick Nolte
      Paul Rusesabagina (Don Cheadle) managt ein teures Hotel in Kigali und erlebt die Rassenunruhen Ruandas als Teil des Alltags. Für ihn selbst stellt die Rasse aber keine Denkkategorie dar - er ist Hutu und glücklich verheiratet mit Tatiana (Sophie Okonedo), einer Tutsi. Als der ruandische Präsident nach Abschluss eines Friedensvertrags mit den Tutsi angeblich von Tutsi-Rebellen ermordet wird, eskaliert die Lage im Land. Hutu Milizen ziehen durch die Straßen und ermorden wahllos Menschen, die sie für Tutsi halten. Um seine eigene Familie in Sicherheit zu bringen, nimmt Paul sie und einige Tutsi-Nachbarn in das von Blauhelmen gesicherte Hotel mit. Dort erfährt er vom kanadischen Colonel Oliver (Nick Nolte), dass bereits internationale Truppen auf dem Weg nach Ruanda sind. Widerwillig gewährt Paul in der Zwischenzeit weiteren Flüchtlingen Unterschlupf im Hotel. Doch dann folgt die große Ernüchterung: Die UN-Truppen sollen lediglich die Touristen sicher aus dem Land bringen, während zum Schutz der Zivilbevölkerung keine Soldaten vorgesehen sind.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

      Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

      30. Januar 2014 / 2 Std. 19 Min. / Biografie, Drama
      Von Justin Chadwick
      Mit Idris Elba, Naomie Harris, Tony Kgoroge
      Der Südafrikaner Nelson Mandela (Idris Elba) hegt schon während seines Jurastudiums großes Interesse am politischen Geschehen, setzt sich bald aktiv gegen die Apartheidspolitik in seiner Heimat ein und schließt sich 1944 der schwarzen Protestbewegung African National Congress (ANC) an. Nachdem die weißen Ordnungskräfte bei einer Kundgebung in Sharpeville 1960 zahlreiche unbewaffnete Demonstranten töten, setzt sich Mandela an die Spitze des bewaffneten Flügels des ANC, was ihn wiederum auf der Fahndungsliste des Regimes ganz nach oben katapultiert. Seine Verhaftung lässt nicht lange auf sich warten und im Juli 1964 wird er zu lebenslanger Haft verurteilt. Aber seinen Widerstand gibt er auch unter den schweren Bedingungen im Gefängnis auf Robben Island nicht auf. Unterstützt wird er von seiner zweiten Frau Winnie (Naomie Harris), die ihn allerdings zunächst mehrere Jahren nicht besuchen darf. Erst nach mehr als einem Vierteljahrhundert im Gefängnis wird Nelson Mandela schließlich entlassen und kann seinen Kampf gegen die Apartheid aktiv fortsetzen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In einem wilden Land

      In einem wilden Land

      13. November 2013 / 2 Std. 06 Min. / Abenteuer, Western, Drama
      Von Rainer Matsutani
      Mit Emilia Schüle, Nadja Uhl, Benno Fürmann
      1844: Die junge Weberin Mila (Emilia Schüle) flüchtet aus Schlesien in die Neue Welt, nachdem ihr Mann beim Weberaufstand ums Leben kam. In den USA schließt sie sich dem Siedlertreck von Gräfin Cecilie (Nadja Uhl) und ihrem Gatten, Oberst Graf Arnim von Hohenberg (Benno Fürmann), an. Als deren Dienstmagd wird sie Zeuge eines gewalttätigen Angriffs Arnims gegen seine Frau. Mila kommt Cecilie zu Hilfe und verletzt ihn dabei gefährlich. Den beiden Frauen bleibt nur die Flucht, doch schon bald werden sie von dem jungen Indianer-Krieger Buffalo Hump (Wesley French) aufgegriffen und gefangen genommen. Gemeinsam ziehen sie nach Texas, dort fühlt sich Mila in der Stammesgemeinschaft der Comanchen wohl und verliebt sich sogar in den gutaussehenden Buffalo Hump. Cecilie hingegen kann dem einfachen Leben dort nichts abgewinnen und flüchtet. Sie findet den Weg zurück zum Treck ihres Mannes und muss mit Erschrecken feststellen, welche drakonischen Mittel er gegen die Indianer einsetzt, um seine Macht zu sichern. Als es während der Friedensverhandlungen zwischen den Siedlern und den Ureinwohnern zu einem Massaker an den Comanchen kommt, schwören diese Rache...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die perfekte Welle

      Die perfekte Welle

      22. Mai 2014 / 1 Std. 31 Min. / Drama
      Von Bruce MacDonald
      Mit Scott Eastwood, Cheryl Ladd, Patrick Lyster
      Ian McCormack (Scott Eastwood) ist ein junger Neuseeländer, der nichts lieber tut als auf seinem Surfbrett die Wellen zu reiten. Der gut behütete und stets zuversichtliche junge Mann entschließt sich dazu, der perfekten Welle nachzureisen und seine Fähigkeiten als Surfer zu perfektionieren. Der Abschied fällt seiner Mutter (Cheryl Ladd) nicht leicht, doch sie vertraut ihrem Sohn und der schützenden Hand Gottes. Auf seiner Reise zu den besten Stränden und Buchten der Welt begleitet ihn sein Bruder Michael (Nikolai Mynhardt). Zusammen haben sie eine fantastische Zeit und schließlich verliebt sich Ian in Anabel (Rachel Hendrix). Doch ein Streit mit der abenteuerlustigen Frau lenkt Ian während eines nächtlichen Surfgangs so sehr ab, dass er schwer verunglückt. Nun muss sich zeigen, ob Gott den Reisenden nicht aus den Augen verloren hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Bang Bang Club

      The Bang Bang Club

      23. Juni 2011 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Kriegsfilm
      Von Steven Silver
      Mit Ryan Phillippe, Taylor Kitsch, Neels Van Jaarsveld
      In den 1990er Jahren begibt sich der 28-jährige Greg (Ryan Phillippe) nach Südafrika, um die dortigen Auseinandersetzungen während der finalen Tage des südafrikanischen Apartheidregimes zu dokumentieren. Er will an die begehrten Aufträge der Zeitung The Star kommen und entscheidet sich, in der von Unruhen gebeutelten Region um Johannesburg ein paar Bilder zu machen. Dabei begegnet er den Fotojournalisten Kevin Carter (Taylor Kitsch), Ken Oosterbroek (Frank Rautenbach) und João Silva (Neels Van Jaarsveld). Bald freunden sich die vier Männer an und werden unzertrennlich. Ab jetzt arbeiten sie tagsüber Seite an Seite an ihren lebensgefährlichen Dokumentationen, abends besuchen sie die nahegelegenen Nachtklubs in Begleitung ihrer Freundinnen, um sich dort zu betrinken und zu berauschen. Angesichts des unermesslichen Leids und der herrschenden Brutalität geraten die Journalisten jedoch immer mehr in Konflikt mit ihren Moralvorstellungen und beginnen, an der Richtigkeit ihrer Arbeit zu Zweifeln. Wie weit darf und muss man für ein gutes Foto gehen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,7
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Goodbye Bafana

      Goodbye Bafana

      12. April 2007 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Historie
      Von Bille August
      Mit Joseph Fiennes, Dennis Haysbert, Diane Kruger
      Im Jahr 1968 befindet sich die Apartheid in Südafrika auf ihrem traurigen Höhepunkt. Doch immer öfter formiert sich starker Widerstand gegen die brutale Unterdrückung der weißen Bevölkerung über die der schwarzen Menschen. Aus Angst vor steigenden Demonstrationen und Unmut, verbietet die Regierung jegliche Proteste und inhaftiert die Anführer der Widerstandsbewegung auf der Gefängnisinsel Robben Island. So auch den späteren Präsidenten Nelson Mandela (Dennis Haysbert). Hier trifft Mandela auf den Gefängniswärter James Gregory (Joseph Fiennes), der seine rassistische Weltanschauung offen nach außen trägt. Doch die beiden von Grund auf unterschiedlichen Menschen kommen sich langsam näher und lernen sich schätzen. Ihre Verhältnis weicht auf und Gregory beginnt seine eigene Ideologie zu hinterfragen…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Little One

      Little One

      28. Oktober 2016 / 1 Std. 23 Min. / Drama, Familie
      Von Darrell James Roodt
      Mit Lindiwe Ndlovu, Mutodi Neshehe, Nompumelelo Nyiyane
      Die kleine Vuyelwa wird von spielenden Kindern durch Zufall in einem Feld, welches an ein Township grenzt, gefunden. Das Gesicht des Mädchens ist entstellt – sie wurde vergewaltigt und danach fast umgebracht. Die Kinder holen Hilfe und Pauline, die selbst einen Sohn aufzieht, fasst den Entschluss Vuyelwa ins Krankenhaus zu bringen. Ihr Leben kann gerettet werden, sie Spuren ihres schweren Schicksals werden allerdings niemals verschwinden. Um dem Mädchen das Leben ein wenig leichter zu machen, bastelt Pauline eine Maske, die das entstellte Kindergesicht versteckt. So traut sich Vuyelwa langsam wieder nach draußen und zurück ins Leben. Als Pauline beschließt, das scheinbar elternlose Mädchen bei sich aufzunehmen und zu adoptieren, muss sie feststellen, dass zahlreiche bürokratische Hürden vor ihr liegen. Die Behörden wollen Vuyelwa nicht in ärmliche Verhältnisse entlassen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Catch a Fire

      Catch a Fire

      18. Januar 2007 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Historie, Thriller
      Von Phillip Noyce
      Mit Derek Luke, Tim Robbins, Mncedisi Shabangu
      Der dunkelhäutige Südafrikaner Patrick Chamusso (Derek Luke) bekommt zwar auch die Folgen der Apartheid zu spüren, aber das hat aus ihm noch lange keinen politischen Aktivisten gemacht. Stattdessen will er mit der Arbeit in einer Raffinerie sein ruhiges Auskommen haben. Chamussos Realität verwandelt sich von der unangenehmen Drangsalierung durch das System der Rassentrennung aber in einen Albtraum. Denn auf die Raffinerie wurde ein Anschlag verübt und Sicherheitschef Nic Vos (Tim Robbins) ist davon überzeugt, in Chamusso einen der Drahtzieher gefunden zu haben. Mit brutalen Methoden versucht Vos, den festgenommenen Arbeiter zum Reden zu bringen, aber Chamusso ist unschuldig. Die unmenschliche Behandlung treibt ihn immer näher in die Arme des bewaffneten Arms des ANC. In Chamusso reift der Wunsch, für ein Ende der Apartheid zu kämpfen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Geliebtes Leben

      Geliebtes Leben

      12. Mai 2011 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Familie
      Von Oliver Schmitz
      Mit Khomotso Manyaka, Lerato Mvelase, Harriet Manamela
      Chanda (Khomotso Manyaka) verbringt eine behütete Kindheit im südafrikanischen Hinterland. Die 12-jährige Schülerin bringt gute Noten heim und scheint sich um ihre Zukunft keine Sorgen machen zu müssen. Dann raubt das Schicksal ihr nahezu auf einen Schlag die halbe Familie – Schwesterchen Sara stirbt, Stiefvater Jonah (Aubrey Poolo) verschwindet und selbst Mutter Lilian (Lerato Mvelase) ist auf einmal todkrank. Zudem verweigert ihr einst so liebevolles Umfeld plötzlich jede Hilfe, ohne dass es einen ersichtlichen Grund dafür gäbe. Während Chanda sich um ihre verbliebenen zwei Geschwister kümmern muss, ergründet sie die neue Missachtung mit forschen Fragen und trifft dabei auf zwei ihr bislang unbekannte Begriffe: HIV und AIDS...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gangster's Paradise

      Gangster's Paradise

      25. Januar 2011 / 2 Std. 00 Min. / Action, Drama, Krimi
      Von Ralph Ziman
      Mit Daniel Buckland, Robert Hobbs, Eugene Khumbanyiwa
      Lucky Kunene betrachtet sich als moderner Robin Hood von Johannesburg. In den Elendsvierteln der gefährlichsten Stadt der Welt "erlöst" er weiße Immobilienbesitzer von der Last ihrer verwahrlosten Mietskasernen, vertreibt das ansässige menschliche Ungeziefer und halbiert die Mieten. Die beträchtlichen Einnahmen machen ihn bald zum großen "Slumlord". Aber Lucky Kunene hat sich mit seinen Geschäftspraktiken Feinde geschaffen. Ein nigerianischer Drogen-Boss fühlt sich in seinen Unternehmungen empfindlich gestört und auch Detective Swart, als weißer Cop von seinem Machtverlust nach dem Ende der Apartheid frustriert, hat etwas gegen den kriminellen Einfallsreichtum von Lucky ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

      Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

      24. Dezember 2009 / 1 Std. 34 Min. / Biografie, Drama
      Von Gavin Millar
      Mit Jeroen Krabbe, Barbara Hershey, Judith Godrèche
      1949, zu Zeiten des Kalten Krieges: Als Albert Schweitzer (Jeroen Krabbé) sein Urwaldhospital für eine Vortragsreihe in New York kurzzeitig verlässt, bittet Albert Einstein (Armin Rohde) ihn darum, mit ihm gemeinsam öffentlichkeitswirksam vor den Gefahren der Atombombe zu warnen. Das gefällt der CIA jedoch überhaupt nicht. Der Geheimdienst macht es sich daher zur Aufgabe, Schweitzer gezielt zu verleumden. Dessen finanziell ohnehin mager ausgestattetes Hospital hat daraufhin mit sinkendem Spendenaufkommen zu kämpfen und wird noch dazu von dem gabunischen Regierungsvertreter Louis Ngouta (Patrice Naiambana) bedroht, der es durch ein moderneres Krankenhaus ersetzen will. Schweitzer steht vor einer folgenschweren Entscheidung: Soll er sein Gewissen zum Wohle des Krankenhauses verleugnen oder das Hospital opfern, um öffentlich gegen Kernwaffen eintreten zu können…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In schwarzer Haut

      In schwarzer Haut

      25. Januar 2011 / 1 Std. 47 Min. / Biografie, Drama
      Von Anthony Fabian
      Mit Sophie Okonedo, Sam Neill, Alice Krige
      Die wahre, tief berührende Lebensgeschichte der Sandra Laing entlarvt die ganze Absurdität der Rassentrennung, wie sie bis 1994 in Südafrika herrschte.Sandra ist die Tochter unzweifelhaft weißer Eltern, aber trotzdem ist ihre Haut kaffeebraun, ihr Haar ist schwarz und kraus. Man würde sie zumindest für ein Kind mit Eltern unterschiedlicher Hautfarbe halten. Ihr Leben wird deshalb zu einer Odyssee zwischen Schwarz und Weiß. Immer wieder wird sie von den Behörden "umetikettiert". Als sie sich in einen Schwarzen verliebt, entscheidet sich Sandra endgültig für ein Leben abseits der weißen Herrschaftsschicht, was sie für immer von ihrer Familie entfremdet.Als Nelson Mandela südafrikanischer Präsident wurde, sagte die knapp 40jährige echte Sandra Laing bitter: "Für mich kommt das zu spät."
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Themba

      Themba

      5. August 2010 / 1 Std. 45 Min. / Drama
      Von Stefanie Sycholt
      Mit Junior Singo, Patrick Mofokeng, Jens Lehmann
      Etwas anderes als ein Leben in Armut kennt der 11-jährige Themba (Emmanuel Soquinase; später: Junior Singo) nicht. Zusammen mit seiner Schwester Nomtha (Mihile Mtakati / Anisa Mhlungula) und seiner Mutter Mandisa (Simphiwe Dana) wohnt er an der südafrikanischen Küste. Nach der Schule lockt Themba stets der Bolzplatz: Er und sein bester Freund Sipho (Melabantu Maxhama / Kagiso Mtetwa) wollen nämlich im Kader der heimischen Nationalmannschaft spielen – Andile Khumalo, der Star der Bafana Bafana, ist ihr größtes Vorbild. Als sich plötzlich jedoch Thembas vermeintlicher Onkel Luthando (Patrick Mofokeng) bei der Familie einnistet und die Position des abwesenden Vaters übernehmen will, wird es problematisch...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tsotsi

      Tsotsi

      4. Mai 2006 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Thriller
      Von Gavin Hood
      Mit Presley Chweneyagae, Mothusi Magano, Israel Makoe
      David (Presley Chweneyagae), der sich in den Slums von Johannesburg nur als „Tsotsi“ vorstellt, verbringt sein Leben als Krimineller. Schon in frühsten Kindheitstagen, nach dem Tod seiner Mutter und der Flucht vor seinem alkoholkranken Vater, konnte er sich am besten mit Hilfe von Gewalt und Betrug durchschlagen. Seitdem hat sich nicht viel geändert. Doch als Tsotsi eines Tages eine Frau überfällt und ihr Auto stiehlt, bemerkt er erst viel zu spät, dass er mit dem Auto auch das kleine Baby der Frau klaut. Anfangs widerwillig und später doch überzeugter, beginnt er sich um den Kleinen zu kümmern. Mit Hilfe von Miriam (Terry Pheto) zieht er das Baby auf und beginnt dabei, sein eigenen Werdegang und seine Kindheit zu überdenken. Dabei stellt er seine vergangenen Handlungen in Frage und erkennt die Relevanz eines geordneten Lebens. Doch ist es für Tsotsi womöglich schon zu spät, um ein wirklichen Wandel in seinem Leben zu vollziehen?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Black Butterflies

      Black Butterflies

      28. Mai 2015 / 1 Std. 40 Min. / Drama
      Von Paula Van der Oest
      Mit Carice Van Houten, Liam Cunningham, Rutger Hauer
      Südafrika, 1960: Die Apartheid liegt wie ein Tuch der Schande über dem afrikanischen Staat. An ein Ende der Rassentrennung und Diskriminierung ist noch nicht zu denken. In Kapstadt lebt die junge Ingrid Jonker (Carice van Houten), die zwar weiß ist, aber trotzdem unter der Unterdrückung der herrschenden Schicht leidet. Ihre Rettung findet sie in dem Schreiben von literarischen Zeilen und in verschiedenen stürmischen Affären. Als ein schwerwiegender Streit mit ihren Liebhabern und ihrem starrsinnigen Vater (Rutger Hauer), welcher der Zensur-Minister des Landes ist, zu eskalieren droht, wird die junge Dichterin Zeugin eines Ereignisses, welches den Verlauf ihres Lebens von Grund auf verändern wird - sowohl auf künstlerischer als auch persönlicher Ebene. Sie beschließt, ihre Kunst im Kampf gegen die Apartheid einzusetzen, und zieht damit nicht nur die Verachtung ihres Vaters und ihrer großen Liebe auf sich.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Red Dust – Die Wahrheit führt in die Freiheit

      Red Dust – Die Wahrheit führt in die Freiheit

      1 Std. 50 Min. / Drama
      Von Tom Hooper
      Mit Hilary Swank, Chiwetel Ejiofor, Ian Roberts
      Sarah Barcant (Hilary Swank) kehrte einst ihrer südafrikanischen Heimat den Rücken, um in den Staaten neu anzufangen und Probleme wie Apartheid und Armut hinter sich zu lassen. Als der Fall des ANC-Abgeordneten Axel Mpondo (Chiwetel Ejiofor), der 31 Tage eingesperrt und gefoltert wurde, vor der Wahrheits- und Versöhnungskommission behandelt werden soll, kehrt sie zurück nach Südafrika, um Mpondo vor der Kommission zu vertreten.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Man to Man

      Man to Man

      2 Std. 02 Min. / Drama, Historie
      Von Régis Wargnier
      Mit Joseph Fiennes, Kristin Scott Thomas, Iain Glen
      Jamie Dodd (Joseph Fiennes) ist ein junger, aufstrebender Arzt und Wissenschaftler im Jahre 1870. Er nimmt an einem Projekt teil, das ihm großen Ruhm einbringen könnte. Mit seinen Kollegen Alexander Auchinleck (Iain Glen) und Fraser McBride (Hugh Bonneville) versucht er zu beweisen, dass der Mensch vom Affen abstammt. Dazu entführt er im Dschungel Afrikas zwei Pygmäen. Anhand dieser will er den Übergang vom Affen zum Menschen darstellen. Er sieht sie als sogenannten "Missing Link". Doch die Pygmäen aus Afrika zu schmuggeln gestaltet sich schwierig, weswegen er sich an die Abenteurerin Elena van den Ende (Kristin Scott Thomas) wendet. Das Experiment entwickelt sich jedoch zunehmend zu einem Desaster, da Jamie wissenschaftliche Distanz zu seinen "Versuchsobjekten", Toko (Lomama Boseki) und Likola (Cecile Bayiha) fallen lässt. So fängt er an, mit den beiden zu kommunizieren - was ihn dazu bringt, seine Theorien zu verwerfen. Seine Partner sind zu diesem Schritt noch nicht bereit und versuchen die "Missing Link"-Theorie mit Experimenten zu beweisen. Die werden immer grausamer und gefährlicher...
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Sweeper

      The Sweeper

      Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Action, Abenteuer, Drama
      Von Keoni Waxman
      Mit Dolph Lundgren, Bruce Payne, Ian Roberts
      Christian Erickson (Dolph Lundgren) ist der Top-Experte in der Minenentschärfung. Als während einer Routine-Räumaktion in Angola Rebellen sein Team von „Sweepers“ angreifen, kommt sein elfjähriger Sohn auf der Flucht im Minenfeld um. Unfähig den Schmerz des Verlustes zu bewältigen, taucht Erickson ab. Einige Zeit später wird mit der neuartigen Landmine A6 ein Anschlag auf einen US-Senator verübt. Man beauftragt die Sprengstoff-Spezialistin Michelle Flynn (Claire Stansfield), die die Spur nach Angola verfolgt. Nachdem sie in einem Anschlag ihr gesamtes Team verloren hat, sucht sie Erickson auf und bittet ihn um Hilfe auf der Suche nach den Drahtziehern. Schnell finden sich die beiden in einem politischen Komplott wieder, das weit über Waffenschmuggel hinausgeht.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der flüsternde Tod

      Der flüsternde Tod

      1 Std. 37 Min. / Action, Abenteuer, Drama
      Von Jürgen Goslar
      Mit Christopher Lee, James Faulkner, Trevor Howard
      Der junge Offizier Terrick (James Faulkner) bittet seinen Vorgesetzten Bill (Christopher Lee) um freie Hand, um Präventivmaßnahmen gegen den Terrorismus der Befreiungsarmee in Rhodesien einzuleiten. Doch dieser verweigert Terrick jene Erlaubnis. Bald darauf wird Terricks Heim während seiner Abwesenheit von den Guerillas in Brand gesetzt und seine frisch angetraute Frau Sally (Sybil Danning) von deren Anführer, einem weißhäutigen Medizinmann (Horst Frank), vergewaltigt und getötet. Blind vor Wut ignoriert Terrick die Anordnungen seines Vorgesetzten und macht sich gemeinsam mit seinem Freund und Diener Katchemu (Sam Williams) auf die Jagd nach den Rebellen, um bittere Rache am Mord seiner Frau zu nehmen...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

      Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

      20. November 2014 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
      Von Francis Lawrence
      Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
      Nachdem Katniss (Jennifer Lawrence) erfahren musste, dass ihr Heimat-Distrikt 12 vollständig zerstört wurde, begibt sie sich dorthin, um die Ausmaße selbst in Augenschein zu nehmen. Bis auf die Unterkünfte für die Sieger der Spiele wurde der gesamte Bezirk von der Regierung in Schutt und Asche gelegt, allein der Familienkater Butterblume hat überlebt. Katniss bringt das Tier in ihr neues Zuhause: Distrikt 13. Dessen Bewohner leben im Untergrund, besitzen Kernwaffen und stehen der Regierung feindlich gegenüber. Katniss ist noch immer das Gesicht der Revolution, der auch ihr Freund Gale Hawthorne (Liam Hemsworth) angehört. Sie weigert sich aber anfänglich, an Propaganda-Aktionen für den Aufstand teilzunehmen, da sie um das Leben von Peeta (Josh Hutcherson) fürchtet. Der wird von der Regierung als Lockvogel eingesetzt und warnt in einer Sondersendung die Revolutionäre vor einem Militärschlag seitens der Regierung, sollten diese sich nicht ergeben. Auf das Versprechen hin, dass Peeta im Falle eines Sieges nicht bestraft wird und sie den Präsidenten des Kapitols selbst töten darf, willigt Katniss schließlich doch ein, den Revolutionären zu helfen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top