Mein FILMSTARTS
Kin
Kin
Starttermin Demnächst (1 Std. 43 Min.)
Mit Myles Truitt, Jack Reynor, Zoë Kravitz mehr
Genres Action, Thriller, Sci-Fi
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
2,5 2 Kritiken
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Teenager Eli (Myles Truitt) streift gerne durch ein verlassenes, ruiniertes Stück Landschaft in der Nähe seines Zuhauses. Bei einem dieser Streifzüge entdeckt er einen mysteriösen Gegenstand, der sich schnell als mächtige Waffe entpuppt. Als sein gerade aus dem Gefängnis entlassener Adoptivbruder Jimmy (Jack Reynor) dann von den Schergen eines skrupellosen Gangsterbosses (James Franco) bedroht wird, eilt Eli ihm zur Hilfe – wodurch er und Jimmy allerdings selbst zu Gejagten werden. Nicht nur wollen die Gangster die gefundene Waffe für sich haben, um damit ihre finsteren Pläne in die Tat umsetzen zu können, auch kriegt die Polizei Wind von der Sache und macht sich auf die Suche nach Eli und Jimmy. Außerdem sind da natürlich noch die außerirdischen Soldaten, denen die Waffe gehört und die sie um jeden Preis zurückhaben wollen…
Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Kin
Von Antje Wessels
„Kin“ ist das Langfilmdebüt der australischen Brüder Josh und Jonathan Baker, die für den Sci-Fi-Actioner die Story ihres viertelstündigen Kurzfilms „Bag Man“ (den ihr euch unterhalb dieser Kritik ansehen könnt) auf eine Länge von 100 Minuten ausgeweitet haben. Nun ist es ganz sicher nicht das erste Mal, dass Regisseure ihre eigenen Shorts als Inspiration für einen Spielfilm herangezogen haben, schließlich basieren selbst Meisterwerke wie „Tanz der Teufel“, „District 9“, „Boogie Nights“ oder „Whiplash“ auf Kurzfilmen. Aber bei „Kin“ geht das Aufblasen des Plots gleich aus zwei Gründen daneben: Zum einen trägt der dünne Stoff die gut eineinhalb Stunden kaum und trotzdem fühlt es sich zugleich so an, als hätten die Macher noch Großes vor mit ihrem Filmuniversum, weshalb sie viele Fragen einfach offenlassen (unter anderem die Bedeutung des Filmtitels). So nehmen sie in Kauf, dass ihr Publik...
Die ganze Kritik lesen
Kin Trailer DF 2:25
Kin Trailer DF
4 209 Wiedergaben
Kin Trailer OmU 2:29
757 Wiedergaben
Kin Trailer (3) OV 2:39
1 218 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Myles Truitt
Rolle: Eli Solinski
Jack Reynor
Rolle: Jimmy Solinski
Zoë Kravitz
Rolle: Milly
James Franco
Rolle: Taylor Balik
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
2 Pressekritiken

Bilder

18 Bilder

Aktuelles

Im Trailer zum Sci-Fi-Actioner "Kin" mit James Franco findet ein Kind eine High-Tech-Waffe
NEWS - Videos
Freitag, 27. April 2018
In „Kin“ spielt James Franco einen schmierigen Gangster – was auch sonst? – und macht als solcher Ex-Häftling Jack Reynor...
Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit den Ex-Oscarmoderatoren  Anne Hathaway und James Franco
NEWS - In Produktion
Dienstag, 6. September 2016
Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top