Mein FILMSTARTS
Der Stern von Indien
facebookTweet
Der Stern von Indien
Starttermin 10. August 2017 (1 Std. 47 Min.)
Mit Hugh Bonneville, Gillian Anderson, Manish Dayal mehr
Genres Drama, Historie
Produktionsländer Großbritannien, Indien
Zum Trailer Vorführungen (3)
Pressekritiken
2,7
User-Wertung
3,3
Filmstarts
3,5
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
1947 bekommt Lord „Dickie“ Mountbatten (Hugh Bonneville) vom britischen König den Auftrag, vor Ort sicherzustellen, dass Indien reibungslos unabhängig wird. Der Lord, seine Frau Lady Edwina Mountbatten (Gillian Anderson) und Tochter Pamela (Lily Travers) ziehen in den prunkvollen indischen Amtssitz und leben dort in den oberen Etagen, während unten die große Dienerschaft untergebracht ist, darunter auch der junge Hindu Jeet Kumar (Manish Dayal) und dessen große Liebe, die Muslima Aalia Noor (Huma Qureshi). Während Mountbatten mit der politischen Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über die Teilung des Landes in einen hinduistischen und einen muslimischen Teil verhandelt, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems im Land und im Palast immer öfter zu Konflikten: Der als Held verehrte Gandhi (Neeraj Kabi) und der Indische Nationalkongress unter Nehru (Tanveer Ghani) wollen einen Einheitsstaat, Muhammad Ali Jinnah (Denzil Smith), der die muslimische Minderheit repräsentiert, will einen neuen islamischen Staat Pakistan. Der Konflikt wird immer feindseliger und auch Jeet und Aalia werden mit hineingezogen...
Originaltitel

Viceroy's House

Verleiher Tobis Film
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Der Stern von Indien
Von Andreas Staben
Als Britin, die einer panjabischen indischen Familie entstammt, hat sich Regisseurin Gurinder Chadha schon immer für den Culture Clash zwischen den Welten ihrer asiatischen und ihrer europäischen Wurzeln interessiert. In Filmen wie „Kick It Like Beckham“ und „Liebe lieber indisch“ hat sie sich dem Thema bisher vor allem mit leichter Hand und aus einer Alltagsperspektive heraus genähert, doch in Historiendrama „Der Stern von Indien“ schultert sie nun den geschichtlichen Ballast der britisch-indischen Beziehungen und die schwärzesten Stunden der eigenen Familienchronik in nicht einmal zwei Kinostunden: Sie widmet sich der entscheidenden Phase des Übergangs des Subkontinents von der Kolonialherrschaft in die Unabhängigkeit und erzählt von den schmerzhaften Folgen eines rücksichtslosen geopolitischen Geschachers für Millionen von Menschen. Der toll ausgestattete und schwungvoll gespielte Fil...
Die ganze Kritik lesen
Der Stern von Indien Trailer DF 2:17
Der Stern von Indien Trailer DF
8 305 Wiedergaben

Interview, Making-Of oder Ausschnitt

FILMSTARTS-Interview zu "Der Stern von Indien" mit Hugh Bonneville und Gurinder Chadha (FILMSTARTS-Original) 5:12
FILMSTARTS-Interview zu "Der Stern von Indien" mit Hugh Bonneville und Gurinder Chadha (FILMSTARTS-Original)
430 Wiedergaben
Alle 4 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Hugh Bonneville
Hugh Bonneville
Rolle: Lord Mountbatten
Gillian Anderson
Gillian Anderson
Rolle: Edwina Mountbatten
Manish Dayal
Manish Dayal
Rolle: Jeet
Huma Qureshi
Huma Qureshi
Rolle: Aalia
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Filmclicks.at
  • Empire UK
  • epd-Film
  • Wessels-Filmkritik
  • Kino-Zeit
  • Variety
  • The Hollywood Reporter
7 Pressekritiken

Bilder

19 Bilder

Aktuelles

"Der Stern von Indien": Hugh Bonneville und Gillian Anderson im deutschen Trailer zum historischen Drama
NEWS - Videos
Mittwoch, 1. März 2017
In „Der Stern von Indien“ befasst sich Regisseurin Gurinder Chadha mit der historischen Teilung Indiens. Nun gibt es den...
Berlinale 2017: "Logan - The Wolverine", "T2 Trainspotting" und weitere Hochkaräter für den Wettbewerb angekündigt
NEWS - Berlinale
Dienstag, 10. Januar 2017
Nachschub für das Programm der Berlinale 2017. Während „Logan“ und „T2 Trainspotting“ außer Konkurrenz den Wettbewerb bereichern,...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top