Mein FILMSTARTS
Professor Marston & The Wonder Women
Professor Marston & The Wonder Women
Starttermin 2. November 2017 (1 Std. 48 Min.)
Mit Luke Evans, Rebecca Hall, Bella Heathcote mehr
Genres Drama, Biografie
Produktionsland USA
Zum Trailer
Jetzt online ansehen auf
Pressekritiken
3,1 5 Kritiken
User-Wertung
3,315 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Dr. William Marston (Luke Evans) ist Professor an der renommierten Harvard-Universität, wo der Psychologe an der Entwicklung des Lügendetektors arbeitet. Bei seiner Arbeit kann er sich auf die tatkräftige Hilfe zweier Frauen verlassen: die seiner Frau Elizabeth Marston (Rebecca Hall) sowie die von Olive Byrne (Bella Heathcote), mit der sowohl er als auch Elizabeth eine Liebesbeziehung führen. Das Dreiecksverhältnis mit Elizabeth und Olive sowie die von den beiden Frauen verkörperten feministischen Ideale inspirieren William im Jahr 1941 schließlich zur Erschaffung der bekannten Comicfigur Wonder Woman. Doch die Veröffentlichung der ersten Comics über die Amazone sorgt in akademischen Kreisen für einen Skandal und hat schon bald Auswirkungen auf das private und berufliche Leben der drei Liebenden…
Verleiher Sony Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Als VoD
zum Angebot
Alle VoD-Angebote
Auf DVD/Blu-ray
Professor Marston & the Wonder Women
Professor Marston & the Wonder Women (DVD)
Neu ab 5.97 €
Professor Marston & the Wonder Women
Professor Marston & the Wonder Women (Blu-ray)
Neu ab 10.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Professor Marston & The Wonder Women
Von David Herger
Die DC-Comicverfilmung „Wonder Woman“ war ganz anders als vorangegangene Versuche von Superheldinnen-Blockbustern wie „Catwoman“ oder „Elektra“ nicht nur ein echter Kritiker-, sondern auch ein Publikumshit mit weltweiten Einnahmen von 821 Millionen Dollar. Aber obwohl die lassoschwingende Powerfrau nicht allzu weit hinter ihren „Justice League“-Kollegen Batman und Superman zu den bekanntesten Comicfiguren überhaupt gehört, ist die ausgesprochen ungewöhnliche Entstehungsgeschichte von Wonder Woman den meisten Kinogängern und Comiclesern nicht geläufig. Doch nun sorgt Regisseurin Angela Robinson („Herbie Fully Loaded – Ein toller Käfer startet durch“) in ihrem Biopic „Professor Marston & The Wonder Women“ für Abhilfe. Sie erzählt vor allem von den zahlreichen Vorbildern und Ideen, die den Schöpfer der Figur inspiriert haben und profitiert dabei nicht nur von der außergewöhnlichen Gesch...
Die ganze Kritik lesen
Professor Marston & The Wonder Women Trailer DF 2:17
Professor Marston & The Wonder Women Trailer DF
7 078 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Luke Evans
Rolle: William Moulton Marston
Rebecca Hall
Rolle: Elizabeth Marston
Bella Heathcote
Rolle: Olive Byrne
Connie Britton
Rolle: Josette Frank
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Kino-Zeit
  • The Hollywood Reporter
  • Empire UK
  • Wessels-Filmkritik
5 Pressekritiken

Bilder

23 Bilder

Aktuelles

Die besten DVDs und Blu-rays im März 2018
NEWS - DVD & Blu-ray
Donnerstag, 1. März 2018
"Professor Marston & The Wonder Women": Deutsche Plakatpremiere zum Biopic über die "Wonder Woman"-Erfinder
NEWS - Fotos
Dienstag, 10. Oktober 2017
Comic-Heldin Wonder Woman ist die Schöpfung eines Psychologen (Luke Evans) – aber wie wir im Biopic „Professor Marston &...
"Professor Marston & The Wonder Women": Deutsche Trailerpremiere zum Biopic über den "Wonder Woman"-Erfinder
NEWS - Videos
Mittwoch, 6. September 2017
Zu „Wonder Woman“ inspirierten den Harvard-Psychologen Dr. William Moulton Marston (Luke Evans) gleich zwei Damen, gespielt...
6 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top