Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Catch Me!
    Durchschnitts-Wertung
    2,9
    62 Wertungen - 5 Kritiken
    Verteilung von 5 Kritiken per note
    0 Kritik
    1 Kritik
    1 Kritik
    1 Kritik
    2 Kritiken
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Catch Me! ?

    5 User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 1132 Follower Lies die 4 288 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Juli 2018
    Erwachsene die fangen spielen in einem Film der vorgibt auf einer wahren Begebenheit zu fußen – das ist schon etwas wo ich zunächst ungläubig ranging. Aber die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen: es gibt in der Tat eine handvoll Freunde die seit vielen Jahren regelmäßig fangen miteinander spielen, aber das dürfte wohl kaum so absurd ausarten wie hier gezeigt, d.h. die Figuren klettern aus Häusern, schießen mit Baumstämmen aufeinande roder praktizieren Waterboarding um an Informationen zu kommen. Abseits davon kann man aber kaum meckern: eine flotte Komödie die nicht gezielt unter die Gürtellinie geht , gut gelaunte Darsteller die scheinbar ichtig Spaß haben und ein hohes Tempo sowie Gags die eben gut funktionieren. Einziges Manko: ein Plotpunkt bleibt für mich etwas unerwartet, außerdem schmälert eine finale Wendung ein wenig die Leichtigkeit. Aber ruiniert nichts. Fazit: Temporeiche Komödie, nicht ganz ernst zu nehmen, aber sehr wohl großer Spaß!
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 48 Follower Lies die 334 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 28. Juli 2018
    "Catch Me!" von Jeff Tomsic fängt nicht schlecht an und hat eine ganz pfiffige Grundidee: eine Gruppe von Freunden spielen seit ihrer Kindheit stets im Mai zusammen Fangen - und einer von ihnen wurde noch nie geschnappt. Das soll sich nun ändern. Wie man gleich zu Beginn erfährt, beruht das Ganze auf einer wahren Geschichte - und ich weiß nicht, warum, aber irgendwie ist das fast immer ein Indiz dafür, dass der nachfolgende Film nicht so doll wird. Vielleicht will man Rücksicht auf die noch lebenden Vorbilder nehmen und traut sich deswegen nicht, die Story und das Gagpotenzial voll auszureizen. Oder man verlässt sich darauf, dass wahre Geschichten sich quasi "von selbst erzählen" und man da dramaturgisch nichts mehr machen muss (was ein Irrtum ist. Wie soll denn Spannung entstehen, wenn man eine Geschichte so erzählt: Erst passierte das. Dann das. Und dann das. Und dann war's zuende. Jedenfalls fehlt es diesem Film an Biss, Rhythmus und Tempo, die Gags wiederholen sich zu oft, die Charakterzeichnung der Figuren ist dünn, die Konflikte bleiben an der Oberfläche. Das Ende spoiler: ist zudem recht ernst und traurig, was so überhaupt nicht zum albernen, durchgeknallten Grundton des Films passen mag . Und wirklich viel passiert in dem Film auch nicht. Fazit: Schade, daraus hätte man eine wunderbar bekloppte Komödie draus machen können, aber leider kommt die Handlung nicht wirklich in die Gänge und insgesamt wirkt das alles zu unausgewogen. Muss man nicht sehen.
    Melanie W.
    Melanie W.

    User folgen Lies die Kritik

    1,5
    Veröffentlicht am 12. August 2018
    Enttäuschend wenige Gags, ausgelaugte Witze und zu viel künstlich erzeugte Action. Das irreführende Gemisch von Action-Drama-Komödie nehmen einem die Lust, den Film zu Ende zu schauen. Es fehlen Szenen, bei welchen man so richtig herauslachen muss.
    Johannes G.
    Johannes G.

    User folgen 29 Follower Lies die 284 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 28. Juli 2018
    Eine durchaus witzige Grundidee wird gegen die Wand gefahren: Sich wiederholende Handlungsmuster, sich wiederholendes Overacting, sich wiederholende mittelgute bis schlechte Running-Gags. Ich rate von diesem Folm ab; der episodenhafte Charakter der "Fangen"-Szenen hat mich davon abgehalten, das Kino zu verlassen, weil ich gehofft habe, dass doch noch eine Steigerung oder Wendung folgt. Es war die falsche Entscheidung. Immerhin gibt es eine Pointe am Ende, die sich bemüht, das "Warum" zu erklären spoiler: aber dabei arg - gerade nach den Maßstäben eines Trash-Films - unglaubwürdig bleibt und schlecht passt .
    Oli-N
    Oli-N

    User folgen 2 Follower Lies die 103 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 27. August 2018
    Ordentliche Komödie mit wenigen neuen Ideen aber rasant gespielt und gut besetzt. Ich kann die negativen Kommentare nicht nachvollziehen, sicher kein Meisterwerk aber durchaus ansehnlich!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top