Mein FILMSTARTS
    Meine glückliche Familie
    Meine glückliche Familie
    Starttermin 13. Juli 2017 (1 Std. 54 Min.)
    Mit Ia Shugliashvili, Merab Ninidze, Berta Khapava mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Georgien, Deutschland, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 8 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Ihren 52. Geburtstag nutzt Literaturlehrerin Manana (Ia Shugliashvili), um ihrer Familie eine überraschende, folgenreiche Ankündigung zu machen: Sie will ausziehen! Sowohl ihr Mann Soso (Merab Ninidze), mit dem sie seit 30 Jahren verheiratet ist, als auch ihre Mutter Lamara (Berta Khapava) und ihre verheiratete Tochter Nino (Tsisia Kumsishvili) sind völlig verdattert. Bislang funktionierte das Zusammenleben in einer Drei-Zimmer-Wohnung in Tiflis doch gut! Als Manana wirklich ernst macht und ihre Koffer packt, bricht in der Familie das Chaos aus – als verheiratete Frau wohnt man schließlich nicht allein, das gehört sich doch nicht! Aber trotz der Ablehnung, die ihr aus ihrer Familie entgegenschlägt, trotz einer deutlichen Drohung genießt Manana ihre neue Freiheit, so gut es geht…
    Originaltitel

    Chemi Bednieri Ojakhi

    Verleiher Zorro
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Georgian
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Meine glückliche Familie
    Meine glückliche Familie (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Meine glückliche Familie
    Von Lars-Christian Daniels
    Family First! So lautet nicht nur der Name eines Kölner Musikfestivals, zahlreicher Paartherapiepraxen oder einer ehemaligen national-konservativen Partei in Australien, sondern so könnte man auch die Wertevorstellungen einer typischen georgischen Durchschnittsfamilie zusammenfassen. In der ist das Wohl der Gemeinschaft nämlich ein hohes Gut, und so erklärt sich der Auslöser für die existenzielle Familienkrise in der deutsch-georgisch-französischen Co-Produktion „Meine glückliche Familie“ fast von allein: Im Film von Nana Ekvtimishvili und Simon Groß fasst eine 52-jährige Mutter zweier erwachsener Kinder von heute auf morgen den Entschluss, im Altweibersommer ihres Lebens noch einmal etwas Neues zu wagen und ihrer geschockten Familie (zumindest räumlich) den Rücken zu kehren. Dass „Meine glückliche Familie“ auf internationalen Filmfestivals mehr als ein Dutzend Mal ausgezeichnet wurde un...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Meine glückliche Familie Trailer DF 2:09
    Meine glückliche Familie Trailer DF
    1 660 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ia Shugliashvili
    Rolle: Manana
    Merab Ninidze
    Rolle: Soso
    Berta Khapava
    Rolle: Lamara
    Tsisia Qumsishvili
    Rolle: Nino
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top