Mein FILMSTARTS
    Nurejew - The White Crow
    Nurejew - The White Crow
    Starttermin 26. September 2019 (2 Std. 07 Min.)
    Mit Oleg Ivenko, Adèle Exarchopoulos, Chulpan Khamatova mehr
    Genres Biografie, Drama
    Produktionsländer Großbritannien, Frankreich, Serbien
    Zum Trailer Vorführungen (134)
    Pressekritiken
    3,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 4 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Während der ebenso temperamentvolle wie attraktive Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko) in seiner Heimat, der Sowjetunion, längst ein Star ist, blieben dem Balletttänzer Erfolge im Ausland lange verwehrt – bis er Anfang der 60er Jahre Gelegenheit bekommt, die beste Tanzakademie des Landes in Paris zu vertreten. Immerhin herrscht der Kalte Krieg und die Sowjetunion will nach außen hin Stärke zeigen, auch in der Kunst. Schon bald dreht sich sein Aufenthalt im aufgeschlosseneren Frankreich allerdings um weit mehr als nur um seinen Auftritt. Als er Clara Saint (Adéle Exarchopoulos) trifft, mit der er gemeinsam durch die Straßen schlendert und die westliche Welt in Museen und Jazz-Clubs kennenlernt, genießt Rudolf die kurzzeitige Freiheit in vollen Zügen. Er blüht regelrecht auf, was den KGB-Spionen, die ihm auf Schritt und Tritt folgen, allerdings so gar nicht schmeckt. Schließlich entscheidet sich der Star sogar, seiner Heimat gänzlich den Rücken zu kehren – und beantragt politisches Asyl.
    Originaltitel

    The White Crow

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Russisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Nurejew - The White Crow

    Tanz in die Freiheit

    Von Karin Jirsak-Biemann
    Es sind solche Biografien, aus denen Künstlerlegenden entstehen: Im März 1938 kommt Rudolf Nurejew in der Transsibirischen Eisenbahn zur Welt. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, avancierte er in den 1960er Jahren zu einem der bedeutendsten und innovativsten Balletttänzer der Welt. Damit es dazu kommen konnte, musste Nurejew allerdings nicht nur hart trainieren, sondern sich zunächst auch aus den restriktiven Fängen des sowjetischen Systems befreien. Das gelang dem werdenden „Popstar des Balletts“ im Juni 1961 mit einem spektakulären Befreiungsakt, der Nurejew auch weit über die Grenzen der Ballettwelt hinaus berühmt machte. Auf diesen historischen Moment am Flughafen Le Bourget nahe Paris steuert Ralph Fiennes in seinem – nach der Charles-Dickens-Biografie „The Invisible Woman“ – bereits zweiten Biopic als Regisseur in schwelgerischen 16mm-Bildern konsequent zu. In den mehr als zw...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Nurejew - The White Crow Trailer DF 2:07
    Nurejew - The White Crow Trailer DF
    4 949 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Oleg Ivenko
    Rolle: Rudolf Nureyev
    Adèle Exarchopoulos
    Rolle: Clara Saint
    Chulpan Khamatova
    Rolle: Ksenija Puschkin
    Ralph Fiennes
    Ralph Fiennes
    Rolle: Alexander Pushkin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Lord Voldemort spricht fließend Russisch: Trailer zur Tänzer-Biografie "The White Crow"
    NEWS - Videos
    Freitag, 25. Januar 2019
    „The White Crow“, die Biografie über den russischen Balletttänzer Rudolf Nureyev, ist die dritte Regiearbeit von Ralph Fiennes....
    Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit "The Shitheads", Mickey Rourke und einem neuen Regieprojekt von Ralph Fiennes
    NEWS - In Produktion
    Montag, 13. März 2017
    Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top