Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die vergessene Armee
     Die vergessene Armee
    8. Juni 2017 / 1 Std. 28 Min. / Dokumentation
    Von Signe Astrup
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Mit dem Fall der Berliner Mauer im November 1989 war nicht nur die DDR  bald Geschichte, auch die Nationale Volksarmee (NVA) und andere bewaffnete Organe des sozialistischen Staates wurden kurze Zeit später aufgelöst. Etwa 11.000 ehemalige DDR-Soldaten wurden auf längere Zeit in die Bundeswehr integriert, der größere Teil aber – hunderttausende Männer – war plötzlich arbeitslos. Regisseurin Signe Astrup zeigt, wie es den Ex-Soldaten aus dem Osten Deutschlands in der Bundesrepublik erging, wie sie mit ihrer Vergangenheit umgehen und wie sich dieser Prozess auf die deutsche Geschichte ausgewirkt hat. Viele der Männer haben ihre alte Identität nicht abgestreift, keinen Platz im wiedervereinigten Deutschland gefunden. Sie bedauern, dass die DDR nicht mehr existiert und erinnern in Traditionsverbänden und Kameradschaften an früher…
    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die vergessene Armee
    Die vergessene Armee (DVD)
    Neu ab 12.86 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Die vergessene Armee Trailer DF 2:16
    Die vergessene Armee Trailer DF
    897 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top