Mein FILMSTARTS
    Nomis - Die Nacht des Jägers
    Nomis - Die Nacht des Jägers
    Starttermin 26. September 2019 auf DVD (1 Std. 39 Min.)
    Mit Alexandra Daddario, Henry Cavill, Minka Kelly mehr
    Genres Thriller, Action
    Produktionsländer USA, Kanada
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 5 Wertungen
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Polizisten Marshall (Henry Cavill) und Rachel (Alexandra Daddario) jagen einen Frauenmörder, der seine Opfer über das Internet findet. Mit Hilfe des unberechenbaren  Cooper (Ben Kingsley) kommen sie dem Täter schließlich auf die Schliche. Doch als sie glauben, ihn geschnappt zu haben, stellt der psychisch kranke Gefangene Simon (Brendan Fletcher) sie vor viele Rätsel und schnell wird klar, dass dort draußen immer noch Frauen in Gefahr sind. Die Cops müssen versuchen, ihrem Gefangenen seine Geheimnisse zu entlocken, um weitere Morde zu verhindern. Unterdessen werden sie für die Komplizen des Mörders selbst zu Zielen...
    Originaltitel

    Night Hunter

    Verleiher Koch Films
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Nomis - Die Nacht des Jägers

    Der völlig misslungene "Prisoners"

    Von FILMSTARTS FILMSTARTS
    Wenn man sich nach einer halben Stunde von „Nomis – Die Nacht des Jägers“ langsam sicher wird, dass der Thriller wirklich nichts taugt, steht statt der Täterfrage plötzlich ein ganz anderes Mysterium im Raum: Warum zum Teufel haben all diese Schauspielstars von DCEU-Superman Henry Cavill („Man Of Steel“, „Mission Impossible: Fallout“) bis hin zu Oscarpreisträger Ben Kingsley („Ghandi“, „Schindlers Liste“) hier bloß mitgemacht? Die zynische Antwort lautet dann ja meist schnell: wegen des Geldes natürlich! Aber in diesem speziellen Fall könnte man sich tatsächlich auch noch ehernere Motive vorstellen, denn das Skript von Regisseur und Autor David Raymond wirkt tatsächlich wie ein Mix aus ambivalent-abgründigen Thrillern wie „Prisoners“ oder „Sieben“ – und wer wäre da als Schauspieler nicht gern dabei? Aber am Ende ist der einst hochgehandelte Film nun doch eine totale Gurke, denn trotz ein...
    Die ganze Kritik lesen
    Nomis - Die Nacht des Jägers Trailer DF 2:37
    Nomis - Die Nacht des Jägers Trailer DF
    4 955 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alexandra Daddario
    Rolle: Rachel
    Henry Cavill
    Rolle: Marshall
    Stanley Tucci
    Rolle: Commissioner Harper
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    "Superman" Henry Cavill jagt einen Serienkiller im Trailer zu "Nomis - Die Nacht des Jägers"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 16. Juli 2019
    In „Nomis“ alias „Night Hunter“ machen Superman-Darsteller Henry Cavill und Alexandra Daddario einen auf „Das Schweigen der...
    "Nomis": Stanley Tucci und Nathan Fillion im Thriller um Kindesmissbrauch im Internet
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 8. März 2017
    Ben Kingsley, Henry Cavill und Alexandra Daddario waren bereits bestätigt, nun fügt David Raymond der Besetzungsliste seines...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top