Mein FILMSTARTS
Tatort: Nachbarn
Tatort: Nachbarn
Starttermin 26. März 2017 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Patrick Abozen mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) verschlägt es in einem Mordfall, der wie ein Selbstmord inszeniert wurde, in eine geheimnisvolle Nachbarschaft: Nachdem Werner Holt (Uwe Freyer) mitten in der Nacht von einer Brücke geworfen und von einem LKW erfasst wurde, finden die Ermittler schnell Hinweise darauf, dass er zu diesem Zeitpunkt bereits tot war und zu Hause in seinem Bett erschlagen wurde. Das Mordopfer, dessen Frau sich vor einigen Jahren von ihm trennte, wohnte allein in der Vorstadtsiedlung bei Köln. Verdächtig erscheint vor allem Holts Nachbar Leo Voigt (Werner Wölbern): Die beiden Männer lieferten sich einen erbitterten Streit, um die Grenze ihrer Grundstücke. Aber bald erkennen die Ermittler, dass es in der verschwiegenen Nachbarschaft noch weitere Verbindungen gibt, die die Bewohner lieber für sich behalten wollen….
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Tatort: Nachbarn
Von Lars-Christian Daniels
Die Programmplaner der ARD geben den Zuschauern mit ihren Entscheidungen manchmal Rätsel auf: Im Januar 2017 sendete Das Erste den Kölner „Tatort: Wacht am Rhein“, im Februar den Kölner „Tatort: Tanzmariechen“ – und nun steht einen Monat später bereits der Kölner „Tatort: Nachbarn“ auf dem Programm. Und das, obwohl momentan stolze 21 Ermittlerteams für die öffentlich-rechtliche Krimireihe im Einsatz sind – da sollte man doch meinen, dass sich eine solche Häufung bei etwas weitsichtigerer Planung vermeiden ließe. Der Sendetermin von Torsten C. Fischers Krimi ist aber noch aus einem weiteren Grund nur schwer nachzuvollziehen: Mit dem Frankfurter „Tatort: Wendehammer“ lief im Dezember 2016 ein thematisch auffallend ähnlicher Beitrag – die Frankfurter Hauptkommissare suchten den Mörder damals in einer von Misstrauen und Feindseligkeit geprägten Nachbarschaftssiedlung. In eine solche verschlä...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Klaus J. Behrendt
Rolle: Max Ballauf
Dietmar Bär
Rolle: Freddy Schenk
Patrick Abozen
Rolle: Tobias Reisser
Joe Bausch
Rolle: Dr. Roth
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top