Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Guizi lai le
20 ähnliche Filme für "Guizi lai le"
  • Königreich der Eroberer

    Königreich der Eroberer

    18. August 2015 / 1 Std. 36 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Ping Wang
    Mit Zhao Youliang, Le Geng, Xiaoran Li
    Der mittlerweile in die Jahre gekommene Dschinghis Khan (Men Tu) führt seine unbesiegbare Armee im 13. Jahrhundert nach Afghanistan. Doch die Pest greift um sich und immer mehr seiner Soldaten erkranken daran. Der Tod ist eine unvermeidbare Folge; das lässt sich nicht ändern. Sein eigenes, auch irgendwann bevorstehendes Ableben will der Eroberer allerdings nicht so einfach hinnehmen. Also lässt er nach dem taoistischen Priester Qiu Chuji (Youliang Zhao) schicken. Der Meister hat dem Hörensagen nach einen Weg zu Unsterblichkeit entdeckt. General Liu Zhonglu (Geng Le) begibt sich mit einem Trupp in die Shandong-Provinz und droht mit der Zerstörung des Dorfes, wenn der Priester ihn nicht begleitet. Der angeblich 300 Jahre alte Meister weiß, dass seine Stunde bald schlägt und er nur noch 300 Tage leben wird. Deswegen und weil er Khan von seinem verheerenden Pfad abringen will, lässt er sich auf die Reise ein – führt aber einen Sarg mit sich.
    User-Wertung
    2,8
    Zum Trailer
  • Battle of Kingdoms - Festung der Helden

    Battle of Kingdoms - Festung der Helden

    4. Januar 2008 / 2 Std. 11 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
    Von Chi Leung 'Jacob' Cheung
    Mit Sung-kee Ahn, Fan Bingbing, Andy Lau
    Um 220 v Chr. greift eine Armee des Landes Zhao den Kleinstaat Liang an. Die riesige Armee, eigentlich auf dem Weg um ein größeres Land anzugreifen, will Liang eigentlich nur nebenbei einnehmen. Um eine minimale Chance zu haben, ruft der König von Liang die Mohisten zu Hilfe. Doch anstatt eines Heeres kommt jedoch lediglich der in Lumpen gekleidete Mohist Ge Li (Andy Lau). Und Ge Li übernimmt in der Minute seines Eintreffens die Verteidigung der Stadt, was dazu führt, dass der erste Grossangriff der Zhaos mit derben Verlusten für die Angreifer endet.Von dessen Können überzeugt, gewährt der König somit Ge Li sämtliche Vollmächte und den Oberbefehl über das Heer. Doch um so mehr Siege gegen die Angreifer geschlagen werden, um so beliebter wird Ge Li im Volk und beim Heer, was dem König ein Dorn im Auge ist. Insgeheim plant er, den Helfer kurz vor dem endgültigen Sieg zu töten, um selbst als ruhmreicher Sieger der letzten Schlacht in die Geschichte einzugehen ...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • City of Life and Death

    City of Life and Death

    11. Oktober 2010 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Chuan Lu
    Mit Liu Ye, Yuanyuan Gao, Hideo Nakaizumi
    China, Dezember 1937. Das Land befindet sich im Krieg mit Japan. Mehrere große Städte sind bereits gefallen, die Japaner stehen vor der Hauptstadt Nanjing. Nach wochenlangem Bombardement sind nationale und internationale Regierungsvertreter bereits längst aus der Stadt geflohen.Dies ist die Geschichte der verbleibenden Einwohner. Der charismatische General Lu widersetzt sich mit seinen schlecht ausgerüsteten Männern den feindlichen Panzern in Straßenkämpfen, wild entschlossen, die Stadt zu verteidigen. Herr Tang flieht mit seiner Familie in die internationale Schutzzone, die inzwischen zu einem riesigen Flüchtlingscamp für Zivilisten geworden ist. Die engagierte junge Lehrerin Fräulein Jiang koordiniert das Leben in dieser überfüllten Enklave. Der Soldat Kadokawa beobachtet die Brutalität des Krieges, unfähig, sich ihr zu entziehen...Während die Japaner beginnen, die Stadt zu besetzen, versuchen diese Menschen verzweifelt, in einer Stadt zu überleben, in der es einfacher ist zu sterben als zu leben.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Bethune - Ein Arzt wird zum Helden

    Bethune - Ein Arzt wird zum Helden

    Kein Kinostart / 1 Std. 56 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Phillip Borsos
    Mit Donald Sutherland, Helen Shaver, Anouk Aimée
    Der Film erzählt die Geschichte des kanadischen Mediziners Norman Bethune (Donald Sutherland), der in den 20er Jahren seine Arztpraxis in Montreal eröffnete und seine eigene Tuberkulose-Erkrankung mit einer radikalen Selbstbehandlung überlebte. Zur Zeit der Depression war er an der Front im Spanischen Bürgerkrieg und schloss sich dann aus humanitären Gründen dem chinesischen Revolutionär Mao Tse-Tung an. Mit seinem Kampf für die Gleichbehandlung der Menschen auf medizinischem Gebiet wurde Bethune zu einem Heiligen für die Chinesen und ein kanadischer Nationalheld.
    User-Wertung
    3,0
  • Das Leuchten der Stille

    Das Leuchten der Stille

    6. Mai 2010 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Kriegsfilm, Romanze
    Von Lasse Hallström
    Mit Channing Tatum, Amanda Seyfried, Richard Jenkins
    Es funkt innerhalb weniger Augenblicke: John (Channing Tatum), Soldat auf Heimaturlaub, fischt der hübschen Savannah (Amanda Seyfried) am Strand die Handtasche aus dem Wasser, schon sind beide verliebt. Dumm nur, dass den zwei Turteltauben nicht viel Zeit bleibt, denn in zwei Wochen muss John zurück zu seiner Einheit. Kurz vor seiner Abreise kommt es außerdem noch zum Eklat: Savannah äußert John gegenüber den Verdacht, dass dessen ungewöhnlich introvertierter Vater (Richard Jenkins) Autist sein könnte. Der stille John tickt aus, die Versöhnung folgt aber auf dem Fuß. Letzte Treueschwüre werden ausgetauscht und dann geht es für den frisch Verliebten auch schon wieder auf ins Krisengebiet. Wird die Beziehung die Distanz verkraften?
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Unbroken

    Unbroken

    15. Januar 2015 / 2 Std. 17 Min. / Kriegsfilm, Biografie, Drama
    Von Angelina Jolie
    Mit Jack O'Connell, Domhnall Gleeson, Garrett Hedlund
    Der amerikanische Langstreckenläufer Louis Zamperini nimmt als jüngstes Mitglied des US-Olympiateams 1936 an den Olympischen Spielen in Berlin teil. Zwar gewinnt er keine Medaille, liefert sich aber ein so packendes Finalrennen, dass Adolf Hitler ihn treffen will. Vier Jahre später gilt Zamperini als großer Favorit für die Olympischen Spiele in Tokyo, die aufgrund des ausbrechenden Zweiten Weltkrieges jedoch abgesagt werden. Zamperini zieht freiwillig als Bombenschütze in den Krieg. Nach einer Bruchlandung im Pazifik können zwei weitere Soldaten und er sich auf ein Floß retten. Dort kämpfen sie 47 Tage ums Überleben, ehe sie von der japanischen Marine aufgelesen und gefangengenommen werden. Auf dem Schiff müssen sie sadistische Demütigungen über sich ergehen lassen und an Land geht das Martyrium für Louis weiter, denn der Kommandant des Kriegsgefangenenlagers, Watanabe (Miyavi), hat den Athleten auf dem Kieker…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Gefährten

    Gefährten

    16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
    Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Das Versprechen eines Lebens

    Das Versprechen eines Lebens

    7. Mai 2015 / 1 Std. 51 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Russell Crowe
    Mit Russell Crowe, Olga Kurylenko, Yılmaz Erdoğan
    Der australische Farmer Joshua Connor (Russell Crowe) leidet an den immer schmerzenden Narben eines Vaters, der seine Kinder verloren hat. Art (Ryan Corr), Henry (Ben O'Toole) und Edward (James Fraser) kämpften im Ersten Weltkrieg auf der Seite des Commonwealth in der Schlacht von Gallipoli. Aber keiner der jungen Männer kehrte aus dem Krieg zurück. 1919, vier Jahre später: Joshua, der im Outback nach Wasser gräbt, schiebt die Suche nach weiteren Quellen auf und entscheidet, stattdessen die Überreste seiner Söhne zu suchen und heimzubringen, denn er kann mit dem Verlust nicht abschließen. Und auch leise Hoffnung regt sich in ihm, denn der Tod seiner Kinder wurde ihm nie bestätigt. Joshua reist ins Osmanische Reich, nach Konstantinopel, wo er ein Hotelzimmer bezieht. Dort freundet er sich mit Ayshe (Olga Kurylenko) an, der verwitweten Hotelbetreiberin, und folgt der Spur, die seine Söhne hinterlassen haben…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Special Forces

    Special Forces

    11. Mai 2012 / 1 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Stephane Rybojad
    Mit Diane Kruger, Djimon Hounsou, Benoît Magimel
    Die französische Journalistin Elsa (Diane Kruger) wird in Kabul, Afghanistan von Taliban entführt. Daraufhin versucht ein Spezialkommando der französischen Armee erfolgreich sie zu befreien. Um nicht sein Gesicht zu verlieren, will der Talibanführer Ahmed Zaief (Raz Degan) Elsa jedoch um jeden Preis wieder in seine Gewalt bringen. Also verfolgen seine Truppen Elsa und das flüchtende Spezialkommando durch das afghanische Gebirge. Als einige Bauern den Franzosen ihrer Gastfreundschaft anbieten, versuchen die Taliban sich an diesen zu rächen. Innerhalb des Spezialkommandos entbrennt ein Streit darüber, ob man versuchen sollte, sich schnellst möglich zurückzuziehen und somit die Mission erfolgreich zu beenden, oder ob man den Bauern helfen und somit das eigene Leben, Elsa und die Mission gefährden sollte.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Captain USA vs. Nazifighters

    Captain USA vs. Nazifighters

    7. Juni 2013 / 1 Std. 22 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
    Von David Palmieri
    Mit Cuyle Carvin, Andrew J McGuinness, Marlene Mc'Cohen
    Als Sam Battle (Cuyle Carvin) im Kriegseinsatz für sein Land schwer verwundet wird, gibt es für die Militärführung nur eine Möglichkeit ihn zu retten: Ihm wird eine geheime medizinische Substanz verabreicht, die ihm mehr Körperkraft und stärkere Sinne beschert. Er kehrt als Kriegsheld zurück in seine Heimatstadt und muss mitansehen, wie diese von einer skrupellosen Nazi-Bande terrorisiert wird. Zusätzlich schmiedet eine weitere böse Macht in Gestalt einer mysteriösen Frau (Jenny Allford) im Hintergrund teuflische Pläne: Sie will mit dunkler Magie und Wissenschaft eine alte Kraft aus dem Grab wieder erwecken. Langsam beginnt Sam zu begreifen, was seine wahre Bestimmung ist. Wie sein verstobener Vater muss er sich als Superheld gegen das Böse stemmen.Basiert auf dem Golden Age Comic „Captain Battle“.
    User-Wertung
    2,8
    Zum Trailer
  • Lauf Junge Lauf

    Lauf Junge Lauf

    17. April 2014 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Pepe Danquart
    Mit Kamil Tkacz, Andy Tkacz, Elisabeth Duda
    Der neunjährige Srulik (Andrzej und Kamil Tkacz) kann im Zweiten Weltkrieg dem Warschauer Ghetto entfliehen. Das Ende des Krieges will er im Wald abwarten, sieht sich irgendwann jedoch gezwungen, wieder in die Zivilisation zurückzukehren, da winterliche Kälte und die Einsamkeit ihn zu erdrücken drohen. Allerdings steht er in diesen finsteren Zeiten vor der Frage, wem er vertrauen kann und wer ihm Böses will. Auf der Suche nach einem Unterschlupf trifft er auf die Bäuerin Magda (Elisabeth Duda). Diese nimmt Jurek bei sich auf und bringt ihm bei, sowohl seine Religion als auch seine Identität zu verleugnen. Fortan versucht sich der Neunjährige als katholischer Waisenjunge Jurek durchzuschlagen. Sein Irrweg wird ihn durch ganz Polen führen und am Ende drei Jahre andauern... Verfilmung des gleichnamigen Jugendromans von Uri Orlev.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Im Westen nichts Neues

    Im Westen nichts Neues

    4. Dezember 1930 / 2 Std. 13 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Lewis Milestone
    Mit Louis Wolheim, Lew Ayres, John Wray
    Verfilmung des bekannten Anti-Kriegs-Romans von Erich Maria Remarque. Eine Gruppe Schüler, zu denen auch Paul Bäumer (Lew Ayres) gehört, meldet sich freiwillig für die Armee, nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist. Voller Euphorie stürzt sich eine ganze Generation in den Krieg, in dem hoffnungsvollen Glauben, dass schon in wenigen Wochen alles vorbei ist. Doch schon bei der Ausbildung durch Reserve-Unteroffizier Himmelstoß (John Wray) müssen die jungen Rekruten feststellen, dass das Soldatenleben alles andere als ein Zuckerschlecken ist. Dennoch ziehen sie mit patriotischem Eifer in den Krieg, um an der Front die Grausamkeit der Kampfhandlungen zu erleben, die sowohl ihre körperliche als auch psychische Unversehrtheit gefährdet. in Stanislaus Katczynski (Louis Wolheim) findet Bäumer einen Kameraden, auf den er sich an der Front verlassen kann. Aber der Härte des brutalen Gemetzels kann auch die Freundschaft nur wenig entgegen setzen.
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Der längste Tag

    Der längste Tag

    25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
    Mit Paul Anka, Bourvil, Jean-Louis Barrault
    In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
    User-Wertung
    3,7
    Zum Trailer
  • Die letzte Schlacht

    Die letzte Schlacht

    7. April 1966 / 2 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Ken Annakin
    Mit Henry Fonda, Robert Shaw, Robert Ryan
    Die alliierten Truppen haben die deutschen Feinde im Winter 1944 am Rande einer Niederlage, aber Hitler-Deutschland denkt gar nicht daran, den Krieg verloren zu geben. Stattdessen werden Planungen für eine groß angelegte Offensive in den Ardennen vorangetrieben, mit der die amerikanischen Soldaten empfindlich getroffen werden sollen. Die US-Truppen unter General Grey (Robert Ryan) haben mit dem erbitterten Widerstand des Feindes nicht mehr gerechnet und werden aufgerieben. Unorganisiert können sie den Deutschen nicht Paroli bieten, aber der militärische Erfolg der Wehrmacht kann nur fortgeführt werden, wenn es gelingt, amerikanische Treibstofflager zu erbeuten. Denn nur dann lässt sich die Logistik weiter bewerkstelligen. Unter der Führung des deutschen Offiziers Oberst Martin Hessler (Robert Shaw) soll eine kleine Einheit, wichtige Treibstoffreserven erbeuten. Natürlich setzten die Amerikaner alles daran, das zu verhindern.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Camp X-Ray - Eine verbotene Liebe

    Camp X-Ray - Eine verbotene Liebe

    23. April 2015 / 2 Std. 01 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Von Peter Sattler
    Mit Kristen Stewart, Peyman Moaadi, John Carroll Lynch
    Die junge Amy Cole (Kristen Stewart) möchte dem Kleinstadtleben entfliehen und schreibt sich kurzerhand beim Militär ein. Nach ihrer Ausbildung hofft sie, ihren Dienst im Irak ableisten zu können, wird aber nach Kuba in das Gefangenenlager von Guantanamo Bay geschickt. Die dort eingesperrten Männer, die ihrer Menschenrechte beraubt sind, leben zum Teil seit acht Jahren an diesem Ort. Cole plagen zunehmend moralische Gewissensbisse aufgrund der ungerechten Behandlung und der Folter der Insassen. In der Folge freundet sie sich mit dem Häftling Ali Amir (Peyman Moaadi) an, für den sie Empathie und Mitgefühl entwickelt. So gut sie kann, versucht Cole ihre Pflicht für ihr Land zu erfüllen, muss sich aber auch der Avancen ihres Vorgesetzten Corporal Randy (Lane Garrison) und dem deutlichen Hass einiger ihrer Kameraden erwehren.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,5
    Zum Trailer
  • Die Caine war ihr Schicksal

    Die Caine war ihr Schicksal

    10. September 1954 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Edward Dmytryk
    Mit Humphrey Bogart, José Ferrer, Van Johnson
    Während des Zweiten Weltkriegs übernimmt Captain Queeg (Humphrey Bogart) das Kommando über den US-Minenräumer "Caine". Mit seinem harten Regiment macht er sich unter der Besatzung des Schiffes, die bisher den lockeren Umgang von Captain DeVriess (Tom Tully) gewohnt war, wenig Freunde. Insbesondere Oberleutnant Tom Keefer (Fred MacMurray) widersetzt sich dem neuen Kommandanten und beginnt gegen Queeg zu intrigieren. Anfangs versucht der erste Offizier Stephen Maryk, das irrationale Verhalten des neurotischen Captains zu rechtfertigen, doch nachdem die Caine in einen Taifun steuert und das Leben der gesamten Mannschaft gefährdet, enthebt er Queeg mit Hilfe der übrigen Offiziere des Kommandos. Doch das bleibt nicht ohne Konsequenzen: Nach ihrer Rückkehr müssen sich die angeblichen Meuterer vor einem Kriegsgericht verantworten...
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Love and Honor

    Love and Honor

    1. März 2013 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
    Von Danny Mooney
    Mit Liam Hemsworth, Teresa Palmer, Aimee Teegarden
    Der junge Soldat (Liam Hemsworth) dient seinem Land im Vietnam-Krieg ohne genau zu wissen, warum er das tut. Er hinterfragt seine Taten nicht und führt einfach nur seine Befehle aus. Als sein bester Freund, der auch in der Army dient, von seiner Freundin in der Heimat verlassen wird, entschließen sich die beiden Soldaten zurück in die USA zu fliegen, um die Liebe zu retten. Die beiden gehen davon aus, dass ihre Abwesenheit von Niemandem in Vietnam bemerkt wird. Diese Reise wird Mickeys Leben grundlegend verändern. Der Grund dafür ist vor allem das Mädchen Candace (Teresa Palmer), das Mickey in Michigan kennenlernt. Sie ist in einer Anti-Kriegsbewegung aktiv und bringt den jungen Soldaten dazu, denn Sinn des Kriegs zu hinterfragen. Mickey ist fasziniert von der jungen Frau und verliebt sich in sie. Nun steht er vor der Entscheidung: Krieg oder Liebe?
    Pressekritiken
    1,3
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Suite Française - Melodie der Liebe

    Suite Française - Melodie der Liebe

    14. Januar 2016 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Kriegsfilm, Romanze
    Von Saul Dibb
    Mit Michelle Williams, Kristin Scott Thomas, Matthias Schoenaerts
    Die junge Lucille Angellier (Michelle Williams) lebt während des Zweiten Weltkriegs im besetzten Frankreich. Da ihr Ehemann in den Krieg gezogen ist, wartet sie nun gemeinsam mit ihrer dominanten Schwiegermutter (Kristin Scott Thomas) auf Nachricht von ihm. Doch ihr Leben wird gehörig durcheinander gewirbelt, als eines Tages mehrere Flüchtlinge aus Paris und wenig später auch eine Kompanie deutscher Soldaten in ihrem Dorf eintreffen. Da die Unterbringung letzterer den Einwohnern zukommt, sollen die Angelliers den deutschen Offizier Bruno von Falk (Matthias Schoenaerts) bei sich beherbergen. Dies gestaltet sich nur deswegen als heikel, weil Lucille gleichzeitig den flüchtigen Bauern Benoit (Sam Riley) versteckt hält, sondern auch, da sie sich im Laufe des Aufenthalts der Deutschen mehr und mehr zum kultivierten Bruno hingezogen fühlt, mit dem sie ihre Leidenschaft für Musik und das Klavierspiel teilt.
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • The Messenger - Die letzte Nachricht

    The Messenger - Die letzte Nachricht

    3. Juni 2010 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Oren Moverman
    Mit Ben Foster, Woody Harrelson, Samantha Morton
    Als hochdekorierter Held der Vereinigten Staaten hat Sergeant Will Montgomery (Ben Foster) den grausamen Alltag des Krieges hinter sich gelassen. Die ausstehenden drei Dienstmonate darf der versehrte Krieger zuhause verbringen, eingesetzt wird er trotzdem. Und zwar als Überbringer eben der Hiobsbotschaften, die tagtäglich aus dem fernen Krieg übermittelt werden: Im sogenannten „Casualty Notification Team“ muss Will - in Zusammenarbeit mit Captain Tony Stone (Woody Harrelson) - die Familien gefallener Soldaten über das Schicksal ihrer geliebten unterrichten. Diese psychische Herausforderung führt beide Männer bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • In Darkness - Eine wahre Geschichte

    In Darkness - Eine wahre Geschichte

    9. Februar 2012 / 2 Std. 25 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Agnieszka Holland
    Mit Robert Wieckiewicz, Benno Fürmann, Kinga Preis
    Der Kanalarbeiter und Gelegenheitsdieb Leopold Soha (Robert Wieckiewicz) wird während der Nazi-Zeit zum Retter zahlreicher Menschenleben. Eines Tages entdeckt er eine größere Gruppe jüdischer Ghettobewohner, die sich offensichtlich auf der Flucht befinden. Da er sich in der Kanalisation bestens auskennt, nicht nur wegen seine Berufes, sondern weil er auch oft sein Diebesgut dort lagert, versteckt er die Gruppe gegen Geld in dem Labyrinth der unterirdischen Gänge. Das Leben für die dort versteckten ist menschenunwürdig, aber trotzdem versucht die Gruppe das Beste aus ihrer Situation zu machen und so etwas wie einen menschlichen Alltag aufzubauen. Als eine Überflutung die Kanalisation zu überschwemmen droht, muss Soha sich schnellstens etwas einfallen lassen und wächst dabei über sich hinaus.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
Back to Top