Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Blood Simple - Eine mörderische Nacht
    Durchschnitts-Wertung
    3,8
    53 Wertungen - 5 Kritiken
    Verteilung von 5 Kritiken per note
    0 Kritik
    2 Kritiken
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Blood Simple - Eine mörderische Nacht ?

    5 User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 2580 Follower Lies die 995 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Dezember 2019
    Ein wirklich starkes Debut der Brüder Coen, wenn gleich ich bei all seiner Stärke noch nicht ganz die Stärke erkenne, die die späteren Filme der Brüder ausgemacht hat und diese sogar zu echten Meisterwerken. "Blood Simple" ist spannend, stellenweise Witzig und erstklassig gespielt. Fans der Brüder werden mit dem Film absolut zufrieden sein.
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 6. März 2015
    Ein in seiner Anordnung simpler, aber später zunehmend kniffliger Thriller, der konsequent das Versinken aller Hauptfiguren in brutaler Gewalt zeigt und mit seinem Ende durchaus eine pessimistische Gesamtaussage bereithält. Bemerkenswert ist nicht nur die Entwicklung der Markenzeichen unter Einbezug klassischer Noir-Figuren in Handlung, Bild und Charakteren, sondern vor allem der ruhige und sogar in seinen Actionszenen langsame Spannungsaufbau, der sich auch viel später etwa in No Country For Old Men ganz ähnlich finden lässt.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3888 Follower Lies die 4 428 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Mit diesem Film fing also alles an, wenn man so will: der erste Film der Coens von 1984 (kam 1999 nochmal in einer restaurierten Fassung in die Kinos wo sogar ein paar Minuten fehlten). Ich selber bin bei den beiden immer sehr kritisch weil man relativ gerne jeden Film von ihnen in den Himmel lebt und besser macht als er im Grunde sein kann. Für mich als relativ simplen Gucker sind die Werke meist eh nicht in ihrer Ganzheit erfassbar. Dieser hier gefällt mir allerdings, zumal Werke wie dieser eine totale Seltenheit geworden sind. Ein wortlastiger Thriller, schlicht und auf den Punkt gebracht der eine total ungewöhnliche Sichtweise hat: der Zuschauer kennt als einziger die ganze Wahrheit, die Figuren sind permanent auf der falschen Fährte oder folgen den falschen Schlussfolgerungen. Dies führt zu einem herrlich bösartigen und im Grunde hundsgemeinen Film, zwar actionarm aber krass gespielt und bösartig bis zum Schluß. Der Film ist von 1984 und versucht so zu sein wie ein Film Noir aus den 40er Jahren – also gleich zwei Gründe warum es so was heutzutage nirgendwo mehr zu sehen gibt. Fazit: Bedächtiger Thriller voller grundlegender Bösartigkeit und cleveren Ideen!
    FuxXxal
    FuxXxal

    User folgen Lies die 22 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. August 2013
    Spannender kurzweiliger Film. Mit einigen sehr intensiven Szenen. Lobend hervorzuheben ist, dass die Story frisch daherkommt und Gegensatz zu vielen anderen Filmen, die Handlung für mich nicht so vorhersehbar war.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top