Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle
     Monos - Zwischen Himmel und Hölle
    Demnächst / 1 Std. 43 Min. / Drama
    Von Alejandro Landes
    Mit Julianne Nicholson, Moises Arias, Sofia Buenaventura
    Produktionsländer Kolumbien, Argentinien, Niederlande, Deutschland, Schweden, Uruguay, Dänemark, USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Patagrande (Moises Arias), Rambo (Sofia Buenaventura), Leidi (Karen Quintero), Sueca (Laura Castrillón), Pitufo (Deiby Rueda), Lobo (Julián Giraldo), Perro (Paul Cubides) und Bum Bum (Sneider Castro). Acht streunende Teenager, die jeweils einen Codenamen tragen, bilden eine paramilitärische Gruppe auf einem abgelegenen Hügel. Ein Bote liefert Anweisungen einer Guerillaorganisation: Die Gruppe soll sich um eine Milchkuh namens Shakira und eine entführte Frau aus den USA namens Doctora (Julianne Nicholson) kümmern. Als sie aufgrund eines Hinterhalts gezwungen werden, tief in den Dschungel hineinzuziehen, kommt es jedoch zu Spannungen in der Gruppe und die Mission gerät ins Wanken.
    Originaltitel

    Monos

    Verleiher DCM Filmdistribution
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle

    Die pure Bildgewalt

    Von Michael Meyns
    Manchmal springen einen die Vergleiche im Kino regelrecht an: „Herr der Fliegen“, Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now“ und Werner Herzogs „Aguirre, der Zorn Gottes“ sind die Klassiker, an die man bei der verschwitzten Bildgewalt von „Monos - Zwischen Himmel und Hölle“ unweigerlich denken muss. Regisseur und Autor Alejandro Landes („Porfirio“) weicht der Gegenüberstellung auch nicht aus, fordert sie vielmehr geradezu heraus – und trotzdem ist sein flirrender, verschwitzter Film kein Abklatsch. In einer nicht genau benannten Region der Welt, zwischen Bergen und Dschungel, hat er seinen Film angesiedelt, der vielstimmig vom Rausch der Gewalt, Angst und Paranoia erzählt. Dass der Filmemacher aus Kolumbien stammt, ist ein möglicher Hinweis – doch in dem vor allem stilistisch herausragenden „Monos“ geht es ohnehin weniger um etwas Spezielles, sondern um eine sehr universelle Erfahrung. Hoch...
    Die ganze Kritik lesen
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle Trailer DF 1:40
    Monos - Zwischen Himmel und Hölle Trailer DF
    368 Wiedergaben
    Monos Trailer OV 1:41
    25 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julianne Nicholson
    Rolle: Doctora Sara Watson
    Moises Arias
    Rolle: Patagrande
    Sofia Buenaventura
    Rolle: Rambo
    Julián Giraldo
    Rolle: Lobo
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    19 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top