Mein FILMSTARTS
    Das Ende der Wahrheit
    Das Ende der Wahrheit
    Starttermin 9. Mai 2019 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Ronald Zehrfeld, Alexander Fehling, Claudia Michelsen mehr
    Genres Thriller, Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (4)
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,3 7 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Experte für Zentralasien Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) arbeitet aus vollster Überzeugung beim Bundesnachrichtendienst, denn hier kann er durch seine Arbeit einen wichtigen Beitrag für die nationale Sicherheit leisten. Doch ein schrecklicher Anschlag auf ein Restaurant in München, lässt Martin an der Mission des BND zweifeln. Denn eines der Opfer war seine neue Freundin Aurice Köhler (Antje Traue). Die investigative Journalistin interessiert sich schon seit Längerem für die Machenschaften des BNDs. Dass die beiden ein Paar sind, sollte in Anbetracht der Kreise, in denen sich Martin und Aurice bewegen, geheim bleiben. Es stellt sich heraus, dass das Attentat der Vergeltungsschlag einer terroristischen Vereinigung ist. Doch war Aurice wirklich nur ein Zufallsopfer? Trotz oder gerade wegen der Warnungen seiner Vorgesetzten (Claudia Michelsen, Axel Prahl, Alexander Fehling) führt Martin die Ermittlungen seiner nun toten Freundin weiter und gerät dabei nach und nach in einen Sog aus Intrigen, Machtspielen und Korruption. Dabei wird ihm klar, dass der wahre Feind nicht draußen lauert, sondern in den eigenen Reihen...
    Verleiher Prokino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Vorführungen nach Stadt
    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Das Ende der Wahrheit
    Das Ende der Wahrheit (DVD)
    Neu ab 13.99 €
    Das Ende der Wahrheit
    Das Ende der Wahrheit (Blu-ray)
    Neu ab 14.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Das Ende der Wahrheit

    Die Graustufen des BND

    Von Oliver Kube
    Ob nun wegen der hausbackenen Optik oder einem allzu formelhaften Drehbuch – deutsche Filme wirken häufig nicht unbedingt kinotauglich, sondern kommen eher wie fürs Fernsehen gemacht daher. Auf „Das Ende der Wahrheit“ von Regisseur Philipp Leinemann trifft dies nicht zu. Das erstaunt umso mehr, da das ebenso spannende wie emotionale und visuell überzeugende Thriller-Drama maßgeblich von der ZDF-Reihe „Das kleine Fernsehspiel“ mitproduziert wurde. Und glücklicherweise gibt es nun vor der TV-Ausstrahlung erst einmal eine wohlverdiente Kinoauswertung. Mit Ronald Zehrfeld und Alexander Fehling präsentieren sich in „Das Ende der Wahrheit“ schließlich zwei der derzeit überzeugendsten und auch international anerkanntesten hiesigen Schauspieler in Bestform. Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) ist als Analyst für Vorderasien beim Bundesnachrichtendienst tätig. Eines Tages leitet er Informationen an...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Ende der Wahrheit Trailer DF 1:42
    Das Ende der Wahrheit Trailer DF
    4 051 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ronald Zehrfeld
    Rolle: Martin Behrens
    Alexander Fehling
    Rolle: Patrick Lemke
    Claudia Michelsen
    Rolle: Dr. Aline Schilling
    Antje Traue
    Rolle: Aurice Köhler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jochen B
    Hilfreichste positive Kritik

    von Jochen B, am 03/06/2019

    4,0stark
    Ein guter interessanter Agentenfilm. Die Schauspieler um Axel Prahl und Ronald Zehrfeld sind überzeugend.
    beco
    Hilfreichste negative Kritik

    von beco, am 16/05/2019

    2,5durchschnittlich
    Ein Film weder Fisch noch Fleisch, als Aufklärungsfilm über die Machenschaften böser Geheimdienste und ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Das Ende der Wahrheit ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit einem "Memento"-ähnlichen Thriller und Genre-Kino aus Deutschland
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 2. Mai 2017
    Kevin Hart im Remake der kultigen Komödie „Ferien zu Dritt“ und deutsches Genre-Kino – das und noch viel mehr findet ihr...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • sieglinde P.
      Ein Politthriller aus Deutschland? Da fällt mir auf Anhieb keiner ein. Doch jetzt gibt es einen jungen, begabten Regisseur mit Namen Philipp Leinemann, der sich getraut hat, ein hoch brisantes Thema in einen Film zu gießen. Höchst spannend und nah an der Realität!Martin Behrens (Ronald Zehrfeld) ist Experte für Zentralasien beim Bundesnachrichtendienst. Er ist überzeugt, durch seine Arbeit einen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit der Bundesrepublik zu leisten. Dabei ist er nicht zimperlich bei der Wahl seiner Mittel. Er schmuggelt sich als Dolmetscher in die Anhörung eines Asylbewerbers aus der zentralasiatischen Autonomieregion Zahiristan. Die dabei gewonnenen Daten teilt er umgehend seinem Stableiter Joachim Rauhweiler (Axel Prahl) mit. Der bezweifelt allerdings, dass diese Erkenntnisse zuverlässig sind. Aber auf Drängen des US-Geheimdienstes CIA gibt BND-Chef Grünhagen (August Zirner) Behrens Einschätzungen an die Amerikaner weiter. Einige Stunden später stirbt der Milizenführer Al-Bahiri durch einen Drohnenschlag von einer Airbase in Deutschland. Die investigative Journalistin Aurice Köhler (Antje Traue) fragt daraufhin bei einer Pressekonferenz der Münchner Sicherheitskonferenz, ob das staatliche Beihilfe zum Mord gleichkommt?Köhler und Behrens sind seit einiger Zeit befreundet, was aber dem BND nicht bekannt ist. Als sie ihn bittet bei einem geheimen Treffen mit einem Informanten teilzunehmen, lehnt er dies aber ab. Sie hat Informationen über ein illegales Waffengeschäft, in das der BND verwickelt sein soll. Wenig später ist Aurice Köhler tot. Sie wird das Opfer eines Terroranschlages in einem Münchner Cafe. Die Islamisten üben Vergeltung für die Tötung Al-Bahiris. Um einen Skandal innerhalb des BND zu vermeiden, wird Behrens vorsorglich suspendiert. Doch er ermittelt heimlich weiter. Kann er seine Theorie beweisen?Ein Film über eine Institution von der wenig bekannt ist. Die Aufgabengebiete sind nicht transparent und den meisten von uns völlig unklar. Der Film stellt hochbrisante Fragen, die jeder Zuschauer für sich beantworten muss. Ein Strudel von Intrigen und Unwahrheiten und lange Zeit ist unklar, wer auf welcher Seite steht. Mit überzeugenden Schauspielern besetzt, gezeigt in tollen Bildern und mit einer passenden Filmmusik versehen. 105 Minuten – Spannung und Dramatik garantiert.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top