Mein FILMSTARTS
    Miss Bala
    Miss Bala
    Starttermin 12. September 2019 auf DVD (1 Std. 44 Min.)
    Mit Gina Rodriguez, Ismael Cruz Cordova, Matt Lauria mehr
    Genres Drama, Krimi
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Gloria (Gina Rodriguez) hat Mexiko nach dem Tod ihrer Eltern verlassen und ist in die USA ausgewandert. Doch als sie auf Besuch in ihrer mexikanischen Heimatstadt Tijuana ist, um ihre beste Freundin Suzu (Cristina Rodlo) zu besuchen, muss sie hautnah erleben, dass die Stadt immer noch von Gewalt dominiert wird. Die beiden Frauen werden entführt und als die Gangster entdecken, dass Gloria amerikanische Staatsbürgerin ist, wird sie gezwungen, für sie zu arbeiten. Gloria soll Drogen über die Grenze schmuggeln. Doch dabei fällt sie auch der DEA auf. Die Polizei zwingt sie nun ihrerseits, für sie zu arbeiten, um Drogenboss Lino (Ismael Cruz Córdova) ans Messer zu liefern. Gloria muss ihren eigenen Weg finden, um zwischen diesen Fronten zu überleben…
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Miss Bala

    Das nächste vermurkste Hollywood-Remake

    Von Oliver Kube
    Der Thriller „Miss Bala“ von Gerardo Naranjo schaffte es 2011 nicht nur ins offizielle Programm des Cannes Filmfestivals, sondern auch zur mexikanischen Oscar-Einreichung in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film und zu starken 4,5 Sternen hier auf FILMSTARTS. Der Film basiert auf der ebenso wahren wie bizarren Story einer Schönheitskönigin aus dem südlich von Kalifornien gelegenen mexikanischen Bundesstaat Baja California. Die 23-jährige Laura Zúñiga wurde dort 2008 mit sieben männlichen Gangmitgliedern sowie großen Mengen Bargeld, Waffen und Munition von der Armee festgenommen. Acht Jahre nach der ersten Verfilmung folgt nun das gleichnamige US-Remake von „Twilight“-Regisseurin Catherine Hardwicke. Natürlich geht es bei Hollywood-Adaptionen in der Regel darum, mit einer englischsprachigen, bestenfalls mit ein paar bekannten Gesichtern gespickten Version eines bereits erfolgreichen...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Miss Bala Trailer OV 2:43
    Miss Bala Trailer OV
    2 585 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gina Rodriguez
    Rolle: Gloria Meyer
    Ismael Cruz Cordova
    Rolle: Lino
    Matt Lauria
    Rolle: Brian Reich
    Anthony Mackie
    Rolle: Jimmy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    "Miss Bala": "Twilight"-Regisseurin soll Remake des herausragenden Drogenthrillers machen
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 5. April 2017
    Als „Miss Bala“ 2011 in Cannes Premiere feierte und 2012 auch in die deutschen Kinos kam, sorgte der Drogenthriller für viel...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top