Mein FILMSTARTS
    Nur noch 60 Sekunden
    Durchschnitts-Wertung
    3,4
    378 Wertungen - 5 Kritiken
    0% (0 Kritik)
    20% (1 Kritik)
    20% (1 Kritik)
    40% (2 Kritiken)
    20% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Nur noch 60 Sekunden ?

    5 User-Kritiken

    Filmoguck
    Filmoguck

    User folgen 1 Follower Lies die 100 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 22. März 2012
    Dieser eher unspannende Krimi über US-amerikanische Autofans fällt nur durch die Verschwendung von Angelina Jolies Talent in einer Statistenrolle und Schleichwerbung für einen Luxuswagenhersteller aus Deutschland auf.
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 22. Dezember 2010
    Obwohl Nicolas Cage mitspielt und der Film damit bei mir schon einen gedanklichen Vorteil genießt, fand ich ''Nur noch 60 Sekunden'' eher schlecht, denn der Thriller spielt nach den gewohnten Richtlinien des Actiongenres und spult routiniert seine mittelmäßige Story ab.
    schonwer
    schonwer

    User folgen 10 Follower Lies die 715 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2018
    "Gone in 60 Seconds" volle vier Sterne zu geben ist vermutlich zu viel. Es gibt bessere Filme, doch es tut einfach gut einen rasanten Action-Film wie diesen zu sehen, der zwar eine recht einfache aber nicht komplett dumme Story hat. Ein cooler Nicolas Cage, eine hübsche Angelina Jolie, ein abgefuckter Giovanni Ribisi und ein wortkarger Vinnie Jones in einem handgemachten, coolen, spannenden und rasanten Auto-Action-Film aus der Schmiede Bruckheimer mit einem tollen Score von Trevor Rabin - so macht Fernsehen Spaß!
    omaha83
    omaha83

    User folgen 3 Follower Lies die 202 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Null Inhalt, volles Rohr Adrenalin. Naja fast. Auch ganz nette Unterhaltung, Cage kann ich langsam nicht mehr sehen (in wie vielen Filmen spiet der denn noch mit?). Angalina Jolie kam zu kurz, dafür gabs ein paar nette Verfolgungsjagden und eine total sinnfreie Story.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 32 Follower Lies die 4 140 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. Januar 2018
    Wo Bruckheimer draufsteht, ist meist auch Bruckheimer drin – hier ist es allerdings eine Lightversion. In der ersten Hälfte wird eigentlich nur geredet, was zwar nicht unbedingt langweilig ist, da Memphis und seine Gang durchaus ein skurilles Häufchen sind (zumal es eine wahre Starbesetzung ist), aber es zieht sich leicht. Tempo gibt’s erst nach einer Stunde, wenn der große Raubzug losgeht, wobei sich dort eigentlich dieselbe Szene immer wiederholt: die Diebe knacken ein Auto, reißen einen dummen Spruch und rasen davon, unterlegt von einem fetzigen Lied. Zum Schluß gibt’s dann eine Riesenverfolgungsjagd, die ganz nett und aufwendig gemacht ist – aber es hat sie auch schon besser gegeben.An den Darsteller gibt’s kaum was zu meckern, die Inszenierung ist professionell und (zumindest in der zweiten Hälfte) rasant und somit resultiert ein annehmbares, aber belangloses Actionfilmchen.Fazit: Coole Helden in einem kurzweiligen, aber völlig belanglosen Film mit etwas wenig Action – netter Zeitvertreib!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top