Mein FILMSTARTS
    Tatort: Der rote Schatten
    Tatort: Der rote Schatten
    Starttermin 15. Oktober 2017 TV-Produktion
    Mit Bernhard Conrad, Richy Müller, Felix Klare mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,9 5 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) untersuchen einen Fall, der eigentlich schon bei den Akten liegt: den Tod von Marianne Heider. Diese ist scheinbar bei einem Badewannenunfall ums Leben gekommen, so auch die finale Einschätzung der Staatsanwaltschaft. Ihr Ex-Mann Christoph (Oliver Reinhard) glaubt aber, dass ihr Lebensgefährte Georg Jordan sie ermordet hat und versucht sogar die Leiche zu stehlen, um eigenmächtig eine Obduktion durchzuführen. Lannert und Bootz schenken nach und nach den Argumenten von Christoph Heider Glauben, doch müssen bei ihren Ermittlungen bald feststellen, dass sie massiv behindert werden. Denn Georg Jordan war einst als V-Mann für den Verfassungsschutz im Einsatz gegen die RAF. Wirft man ihnen deswegen laufend Knüppel zwischen die Beine?
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Tatort: Der rote Schatten
    Von Lars-Christian Daniels
    In der Nacht zum 18. Oktober 1977 nahmen sich die RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in ihren Gefängniszellen in Stuttgart-Stammheim das Leben. Ihre ebenfalls inhaftierte Mitstreiterin Irmgard Möller überlebte mit lebensgefährlichen Verletzungen. Wenige Stunden zuvor war dem GSG-9-Kommando in Mogadischu die Befreiung der entführten Lufthansa-Maschine „Landshut“ gelungen – und nach Bekanntwerden des Todes ihrer Anführer antwortete die RAF mit der Hinrichtung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns-Martin Schleyer, dessen Mörder bis heute nicht eindeutig ermittelt werden konnte. Vor dem Hintergrund dieser dramatischen historischen Ereignisse spielt der Stuttgarter „Tatort: Der rote Schatten“ von Filmemacher Dominik Graf („Die geliebten Schwestern“): Der Regisseur und Drehbuchautor verknüpft die langen Schatten dieser Schreckensnacht und den realen Kampf gegen die RA...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bernhard Conrad
    Rolle: Holger Stängl
    Richy Müller
    Rolle: Thorsten Lannert
    Felix Klare
    Rolle: Sebastian Bootz
    Carolina Vera
    Rolle: Emilia Álvarez
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top