Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    November
    November
    Starttermin 29. November 2018 (1 Std. 55 Min.)
    Mit Rea Lest, Jörgen Liik, Taavi Eelmaa mehr
    Genres Fantasy, Drama
    Produktionsländer Estland, Niederlande, Polen
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Im 19. Jahrhundert schwelgt in einem estnischen Dorf ein alter deutscher Baron (Dieter Laser) gemeinsam mit seiner Tochter (Jette Loona Hermanis) in einem runtergekommenen Schloss im Reichtum, während der Rest der Bevölkerung unter ärmlichen Bedingungen täglich ums Überleben kämpft. Aus Not bestehlen oder betrügen sich die Bewohner gegenseitig, oder sie gehen einen Pakt mit dem Teufel ein und verkaufen ihre Seelen. Gleichzeitig wird das Dorf von bösen Geistern, furchteinflößenden Kreaturen und heimtückischen Seuchen geplagt. Während die Bevölkerung versucht, durch den Winter zu kommen, verliebt sich das junge Bauernmädchen Liina (Rea Lest) in den Dorfjungen Hans (Jörgen Liik), doch dieser erwidert Liinas Liebe nicht, denn der hat sich unsterblich in die Tochter des Barons verguckt. Sowohl Liina als auch Hans würden für ihren Schwarm alles tun und sehen schließlich keine andere Lösung als die schwarze Magie.

    „November“ basiert auf dem Roman „Rehepapp ehk November“, des estnischen Autos Andrus Kivirähk, der 2000 in Deutschland unter dem Titel „Der Scheunenvogt“ erschien.

    Verleiher Drop-Out Cinema
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Estonian, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    November
    November (DVD)
    Neu ab 16.99 €
    November
    November (Blu-ray)
    Neu ab 18.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    November
    Von Lutz Granert
    Im Durchschnitt sechs Kinofilme werden in Estland jährlich produziert – und die meisten erlangen über die Grenzen des Baltikums hinaus kaum Verbreitung. Die Filme von Rainer Sarnet mit ihren surrealen Bildkompositionen bilden eine seltene Ausnahme. So besticht bereits seine Dostojewski-Verfilmung „The Idiot“ von 2011 mit einem ganz speziellen impressionistischen Look, doch nun treibt der Regisseur seine visuellen Ideen in seinem Mammutprojekt „November“ auf die Spitze. Die im November 2014 begonnenen Dreharbeiten haben sich durch die komplizierte Arbeit mit Tieren und mit vielen Laienschauspielern, aber auch durch schlechtes Wetter bei den zahlreichen Außendrehs über 15 Monate hingezogen. Doch der Aufwand hat sich gelohnt: Das düstere Märchen überwältigt mit stilisierten Bildtableaus voller Kraft und Pathos, auch wenn der absurde und vulgäre Humor zuweilen für (gezielte) Misstöne in dem...
    Die ganze Kritik lesen
    November Trailer OV 2:34
    November Trailer OV
    536 Wiedergaben
    November Trailer (2) OV 2:26
    484 Wiedergaben
    November Trailer (3) OV 2:27
    506 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rea Lest
    Rolle: Liina
    Jörgen Liik
    Rolle: Hans
    Taavi Eelmaa
    Rolle: Ints
    Dieter Laser
    Rolle: Baron
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Stylish und rätselhaft: Erster Trailer zu "November"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 30. April 2017

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top