Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ooops! 2 - Land in Sicht
     Ooops! 2 - Land in Sicht
    24. September 2020 / 1 Std. 21 Min. / Animation, Familie, Abenteuer
    Von Toby Genkel, Sean McCormack (II)
    Mit Maximiliane Häcke, Christian Ulmen, Katja Riemann
    Produktionsländer Deutschland, Irland
    Zum Trailer Vorführungen (493)
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Nach über 147 Tagen auf dem Wasser neigen sich die Nahrungsreserven auf der Arche Noah allmählich ihrem Ende entgegen. Für die Köche Dave (Stimme im Original: Dermot Magennis / deutsche Fassung: Christian Ulmen) und Kate (Tara Flynn / Katja Riemann) stehen nun harte Zeiten an: Wie sollen sie dem Rest der Besatzung etwas Vernünftiges zu Essen auftischen? Der junge Nestrier Finny (Max Carolan / Daniel Kirchberger) und seine beste Freundin Leah (Ava Connolly / Maximiliane Häcke), ein Grymp, lösen überdies ein Chaos aus, das auch die letzten Reste zunichtemacht und sie allein auf einem Floß umhertreiben lässt. Zusammen mit ihrem blinden Passagier, dem Quallenmädchen Jelly (Carly Kane), machen sie sich daraufhin auf in eine Reihe von Abenteuern, um zur Arche zurückzukehren und die auf ihr lebenden Tiere zu retten...
    Originaltitel

    Ooops! The Adventure Continues…

    Verleiher Telepool
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Ooops! 2 - Land in Sicht

    Das europäische "Ice Age" geht in die zweite Runde!

    Von Christoph Petersen
    Nein, auch in der Fortsetzung wird das Mysterium, wie genau das mit dem Überleben der Spezies an Bord der Ache eigentlich funktionieren soll, wenn die tierischen Pärchen gar nicht aus Männlein und Weiblein, sondern mitunter sogar aus Vater und Sohn oder Mutter und Tochter bestehen, nicht aufgeklärt... Abgesehen davon ist „Ooops 2! Land in Sicht“, die Fortsetzung zu „Ooops! Die Arche ist weg...“, der 2015 immerhin fast 25 Millionen Dollar in die weltweiten Kinokassen schwemmte, dem Vorgänger aber in so ziemlich jeder Hinsicht überlegen: Zwar fallen der Nestrier-Junge Finny und das Grymp-Mädchen Leah einfach noch ein zweites Mal von der vollbesetzten Arche, was als neuerlicher Auslöser für ein Animations-Abenteuer sicher nicht gerade der kreativste Einfall ist - aber darüber hinaus macht das Sequel nicht nur technisch einen gewaltigen Schritt nach vorne, sondern hält auch das hohe Tempo s...
    Die ganze Kritik lesen
    Ooops! 2 - Land in Sicht Trailer DF 2:02
    Ooops! 2 - Land in Sicht Trailer DF
    2130 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    15 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Familienunterhaltung mit knuffigen Tieren: Deutscher Trailer zu "Ooops! 2 – Land in Sicht"
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 5. August 2020
    Noch nie von Nestriern und Grymps gehört? Tatsächlich sind diese Tiere aus den „Ooops!“-Filmen frei erfunden, aber dafür...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top