Mein FILMSTARTS
Der Dolmetscher
Der Dolmetscher
Starttermin 22. November 2018 (1 Std. 53 Min.)
Mit Peter Simonischek, Jiri Menzel, Zuzana Mauréry mehr
Genre Drama
Produktionsländer Tschechische Republik, Österreich, Slowakei
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 1 Kritik
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Der 80-jährige Ali Ungár (Jiri Menzel) stößt auf ein Buch eines einstigen SS-Offiziers, in dem dieser seine Aktivitäten in der Slowakei zur Zeit des Krieges beschreibt. Es stellt sich heraus, dass er Alis Eltern hinrichtete, woraufhin sich der Mann auf eine Rachemission begibt, auf der er allerdings den 70-jährigen Sohn Georg (Peter Simonischek), ein Lehrer im Ruhestand, antrifft. Dieser ist dem überraschenden Besuch zwar erst abweisend eingestellt, sieht in dem Gast dann aber die Chance, den dunklen Teil seiner Familiengeschichte endlich aufzuarbeiten. Die beiden beginnen eine Reise durch die Slowakei, um die noch lebenden Zeitzeigen und ihre Nachkommen aufzustöbern und mit ihnen zu sprechen. Trotz einiger Spannungen erleben die Senioren aber auch immer wieder komische Momente zusammen und finden ineinander genau die Person, die sie als Zuhörer immer gebraucht haben.
Originaltitel

Tlmočník

Verleiher Film Kino Text
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Slowakisch, Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Der Dolmetscher
Von Andreas Staben
Der österreichische Schauspieler Peter Simonischek hat für seine Darbietung in Maren Ades Meisterwerk „Toni Erdmann“ nicht nur den Europäischen Filmpreis als Bester Schauspieler gewonnen, sondern als anarchischer Titelheld mit falschen Zähnen vor allem eine kultverdächtige Figur geschaffen. Etwas von der ganz besonderen Energie dieses Lehrers im Ruhestand ist auch in Simonischeks neuem Film zu spüren, der slowakisch-tschechisch-deutschen Co-Produktion „Der Dolmetscher“. Dort spielt der Mime einen Lebemann und Tunichtgut, der mit den Kriegsverbrechen seines verstorbenen SS-Offizier-Vaters konfrontiert wird. Nur dass es Regisseur Martin Šulík im Verlauf seiner Tragikomödie immer weniger gelingt, die Balance zwischen komisch und ernst zu halten und so driftet er schließlich ins erzählerische Niemandsland ab. Irgendwann scheint dabei sogar selbst Simonischek den Faden zu verlieren. Der slow...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Der Dolmetscher Trailer DF 1:43
Der Dolmetscher Trailer DF
610 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Peter Simonischek
Rolle: Ali Ungar
Jiri Menzel
Rolle: Georg
Zuzana Mauréry
Rolle: Edita
Eva Kramerová
Rolle: Berta
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Kino-Zeit
1 Pressekritik

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top