Mein FILMSTARTS
Book Club - Das Beste kommt noch
Durchschnitts-Wertung
3,1
14 Wertungen - 5 Kritiken
20% (1 Kritik)
20% (1 Kritik)
20% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
20% (1 Kritik)
20% (1 Kritik)
Deine Meinung zu Book Club - Das Beste kommt noch ?

5 User-Kritiken

emilobe
emilobe

User folgen Lies die 11 Kritiken

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 23.09.18

beschäftigungsprogramm für vier alte Schabraken. Klischee reiht sich an Klischee. Dialoge zum Fremdschämen. Not funny at all!

Nadine M.
Nadine M.

User folgen Lies die 3 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 13.09.18

Ich habe selten so gelacht und nicht nur ich. Der ganze Kinosaal hat sich köstlich amüsiert. Es geht um 4 Frauen um die 65. Sie lesen in ihrem Buchklub "50 Shades auf Grey", was jede von ihnen dazu bringt, sich mit ihren Beziehungen oder ihrem Sexleben zu beschäftigen. Etwas erinnert es mich an Sex and the City. Allerdings bei weiten witziger. Die Pointen sitzen auf den Punkt ohne zu derb und vulgär zu werden. Jede Figur ist glaubhaft und zeigt das diese Damen bei weitem nicht zum alten Eisen Hollywoods gehören. Ich finde es klasse, das in diesem Fall keine Frau um die 40 auf alt getrimmt wurde, sondern echt Diven mit Falten besetzt worden sind. Das macht die Geschichte beiweiten glaubwürdiger. Ich habe mich in den letzten Jahren im Kino selten so gut unterhalten gefühlt. Absolut empfehlenswert!

Oli-N
Oli-N

User folgen 2 Follower Lies die 85 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 06.09.18

Heute direkt nach der Sneak bin ich froh, das Book Club lief, warscheinlich hätte ich mir diesen Film wohl nicht angesehen. Und ich hätte etwas verpaßt. Eine gefühlvoll in Szene gesetzte Geschichte mit 4 kleinen Handlungssträngen die allesammt das Thema Erotik im Alter auf eine humorvolle und sehr gut gespielte Weise umsetzen. Natürlich gibt das Thema einige Steilvorlagen für den einen oder anderen Kalauer aber alles in allem rutscht die Handlung nie in zuviel Klamauk ab und die 4 HAUPTDARSTELLERINNEN spielen locker und befreit auf. Wer hier Vergleiche zu Fips Asmussen zieht hat warscheinlich diesen nie selber erlebt sondern einfach irgendwelchen Unsinn abgeschrieben.

Aschliemann
Aschliemann

User folgen Lies die Kritik

1,0schlecht
Veröffentlicht am 04.09.18

Am Ende ein klassischer Teenie-Romanzen-Film, allerdings gespielt von Senioren. Niemals hätte man vermuten können, dass ein Ensemble solch talentierter Schauspieler/innen mit einer Geschichte hoffnungslos überfordert sein könnte. Der Film strotzt vor zotigen Witzen, die wahrhaftige Fremdschamgefühle auslösen. Wem dieser Film gefällt, dem empfehle ich auch das Bühnenprogramm von Fips Asmussen. Wilkommen auf meiner persönlichen Liste der schlechtesten Filme aller Zeiten.

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 15 Follower Lies die 3 966 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 04.09.18

Vier ältere Damen lesen Shades of Grey – aus diesem schlichten Konzept macht der Film einen Trailer der befürchten läßt daß die Nummer echt peinlich wird, daß diese Ideen die sie aus dem Sadomaso Buch gewinnen umgesetzt werden und peinlich enden. Allerdings tut man damit dem Film unrecht, da gibt’s kaum was zu klagen: vier reife Damen, allesamt von echten Charakterdarstellerinnen gespielt lesen Shades of Grey und nehmen dies als Auslöser um in ihrem jeweiligen Leben etwas zu ändern – man kann sich zwar fragen warum der Film Shades of Grey als die ultimative Bibel des sexuellen Erwachens feiert, muß das aber nicht. Denn es entwickeln sich diverse kleine Handlungstränge die zwar nicht wirklich tolle neue Geschichten erzählen, aber sehr wohl Herz und Charme besitzen. Ergänzt wird dies durch eine herzliche Männerriege die ihrerseits eine fette Charmeoffensive abfeuern. Heißt, der Film ist sicher für ein weibliches Publikum ausgelegt, wer sich aber dazu zählt und es mal versucht könnte einen besseren und kurzweiligeren Film bekommen als es der railer vermuten lässt Fazit: Herzig und nicht zotig mit großem Staraufgebot!

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top