Mein FILMSTARTS
Mamma Mia 2: Here We Go Again
Durchschnitts-Wertung
3,7
62 Wertungen - 13 Kritiken
38% (5 Kritiken)
15% (2 Kritiken)
31% (4 Kritiken)
8% (1 Kritik)
8% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Mamma Mia 2: Here We Go Again ?

13 User-Kritiken

Dayana
Dayana

User folgen Lies die Kritik

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 17.08.18

Der Film ist echt super. Spoiler: Sehr schade das Donna gestorben ist. Das einzige was komisch ist, ist das San, Harry und Bill im 2ten Teil ganz anders aussehen wie sie im Ersten in Donnas Vorstellungen gezeigt wurden.

Tina B.
Tina B.

User folgen Lies die 3 Kritiken

2,0lau
Veröffentlicht am 12.08.18

Tolle Schauspieler und zum Teil auch Sänger aber inhaltlich Kitsch hoch drei. Natürlich kann man es auch als modernes Märchen sehen und es gibt einige lustige Gags. Dennoch: beim nächsten Mal das Schmalztöpfchen nicht vergessen.

Mrsmoneypenny
Mrsmoneypenny

User folgen Lies die Kritik

1,0schlecht
Veröffentlicht am 28.07.18

Die Enttäusching Worte fassen wird nicht so leicht. Insgesamt kein roter Faden, die Schauspieler dünn in Charaktere und Stimme, auch die Männerstimmen ohne jegliche Kraft. Abba sollte Schwung reinbringen, das ist hier nicht gelungen.. Ausnahmen wie Pierce Brosnan und Meryl Streep natürlich außen vor, aber diese wenigen Sekunden sind nicht verschmerzbar mit dem Rest des Films. Chers Auftritt sinnlos und die Stimme hier zu dunkel. Cher und Abba? Nein, danke. Der rote Faden dieses Films erschliesst sich nicht. Der erste Teile hatte Kraft und machte Lust mitzusingen, das kann man hier bei dem lustlosen Abdreh und den runtergesungenen Texten vergessen. Selten hab ich einen Kinoeintritt so bereut.

Dora H
Dora H

User folgen Lies die 2 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 27.07.18

Etwas mauer Abklatsch der ersten Ausgabe. Wer Musical Filme mag und die Musik von Abba, wird schon scheinen Spaß haben. Mir persönlich geht das zu sehr in Richtung einer kalkulierten "Marktabschöpfung".

Peter K. S
Peter K. S

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 26.07.18

Wie viele hatte ich Zweifel. Sequel, Prequel ... was schon bei DER PATE 2 nicht wirklich funktioniert hat. UND wie sollte man die Gutelaune Posse MAMMA MIA noch toppen. Und trotzdem habe ich mir die Kinokarte gekauft ... Kurz: es war soooooo gut. Was hier VON ALLEN BETEILIGTEN abgeliefert wurde, ist für mich ganz ganz große Kunst. Höchstes Lob an das Casting, ach was, allerhöchstes Lob an ALLE. Erneut eine GIGANTISCHE Leistung ALLER ... und ich nehem hier NIEMANDEN aus. Im ganzen Plot gab es keinen Looser. Allein der Song FERNANDO von CHER war die Eintrittskarte wert. Nur, wer ins Kino geht um einen Fortsetzung des ersten Teils erwartet, wird überrascht von einer sehr tiefen, nachdenklichen und positiv- melancholischen Seite, die ja zu jeder Zeit zu ABBA gehörte. Dieses Kunstwerk zerreißt einen mit Songs wie MY LOVE MY LIFE, wirft jedes Teil bis an die Decke und holt einen mit SUPER TROUPER wieder zurück. Ich habe jede Sekunde im Kino genossen. DANKE! Meine Hochachtung! Chapeau! Für mich persönlich hätte dieser Film (als einer von ganz wenigen) sogar SECHS Sterne verdient.

Michael O
Michael O

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 24.07.18

Ich möchte nicht nur mein Eindruck vom Film hier Preis geben, sondern auch den meiner Nichte ( 13 Jahre). Sie kam begeistert aus dem Kino....was will man mehr. Wenn Musik über Generationen anspricht, dann ist es Meisterhaft. Wenn man bemängelt das man schon die Vorgeschichte von Donna kennt, dann braucht man nicht ins Kino gehen und sich dann über die Handlung beschweren. Auf jedenfall Sehenswert wenn man Musicals mag

Justin K.
Justin K.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 24.07.18

Welten besser als der 1. Teil. Lily James hat ordentlich abgeliefert und dann kam noch da beste überhaupt, der Auftritt von CHER 😍. Leider war ihre Rolle viel zu kurz aber immerhin könnte man sie mal wieder im Kino sehen. Insgesamt war der 2. Teil deutlich emotionaler und einfach nur schön 👍

Nightflight
Nightflight

User folgen Lies die 2 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 22.07.18

Man hört und liest ja Unterschiedlichstes über diesen Film, auch viel Blödsinn, wobei ich bei manchen Rezensionen den Eindruck habe, dass da allenfalls ein paar Ausschnitte gesehen wurden! Hier ist jedenfalls mein Kinoerlebnis: Mamma Mia 2 ist zu meiner eigenen Überraschung weitaus besser als Teil 1. Ich fand ihn extrem kurzweilig, bunt, unterhaltsam, berührend, begeisternd und befriedigend. Warum? 1. Eine tolle Kulisse (Kroatien!) 2. Die Vergangenheit Donnas wird durch überzeugende Jungschauspieler - allen voran eine zauberhafte Lily James - lebendig und witzig in Szene gesetzt (die Begegnungen mit Bill und Harry sind erfrischend und süß und einfach witzig) 3. Die "alte Garde" ist auch wieder mit an Bord - etwa die großartige Julie Walters, der selbstironisch daherkommende Colin Firth und auch Pierce Brosnan, der wieder nicht singen kann, aber es sooo liebenswert versucht. Amanda Seyfried ist Zucker wie immer... 4. Zu alledem kommt ein dickes Extra und das ist Cher! Ihre Auftritte ist atemberaubend und ihre Stimme einfach nur wow... Wie sie ihre alte Liebe "Fernando" (Andy Garcia!) ansingt... da ist der ganze Kinosaal dahingeschmolzen. Cher ist eine Klasse für sich und ihr Starappeal gibt dem Film den ganz besonderen Glanz. 5. Das Ende - wie alle noch einmal zum großen Finale von "Super Trouper" zusammenkommen, ist wunderbar inszeniert. - Was ich nicht unbedingt gebraucht hätte, war der irgendwie hineingequetscht wirkende Auftritt von Meryl Streep. Ihr "geisterhaftes" Erscheinen in der Kirche war überzogen und zu sehr auf die Tränendrüse gedrückt - ich hätte das nicht gebraucht, denn Amanda Seyfrieds Spiel war anrührend genug. Noch ein Wort zu den abwertenden Kritikern: Dies ist natürlich kein Film mit philosophischem Tiefgang. Es ist kein Film zum Nachdenken, sondern einer zum Genießen, weil er jedem gute Laune macht, der sich von den lebhaft präsentierten Songs und der vorherrschenden Ferienstimmung anstecken lässt. Wer das nicht mag, muss sich das nicht geben. Allen anderen wünsche ich verdammt viel Spaß. Ich hatte ihn jedenfalls und wurde bestens bedient!

Isabelle D.
Isabelle D.

User folgen 12 Follower Lies die 198 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 20.07.18

"Mamma Mia 2 - Here we go again" von Ol Parker macht riesig Spaß und ist eine gelungene Fortsetzung des Musicalhits aus dem Jahr 2008. Gut, wirklich große Überraschungen gibt es nicht und die Handlung ist nicht übermäßig komplex - aber was soll's. Dafür sieht man einem glänzend aufgelegten Ensemble beim Singen und Tanzen zu, ein bisschen Herzschmerz gibt es auch und für einen entspannten Kinoabend ist so ein Film genau das Richtige. Fazit: Wer in Teil 1 bereits vergnügt mit dem Fuß gewippt und mitgesummt hat, sollte sich auch Teil 2 nicht entgehen lassen.

Johannes G.
Johannes G.

User folgen 1 Follower Lies die 167 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 20.07.18

Erreicht nicht ganz die Stimmung des ersten Teils, vor allem weil man der Abwechselung wegen auch auf weniger bekannte Abba-Songs setzt. Dafür wird die Schraube überdreher Chreographien noch weiter angezogen. Zusammen mit weiterhin sehr gut aufgelegten Darstellern macht das einen Heidenspaß. Wer diesen Film als Kitsch abtut, übersieht den selbstironischen Humor. Aber es gilt auch: Das Prinzip wiederholt sich und etwas mehr Handlung wäre willkommen gewesen. Insofern: Pflichtfilm, für den, der ersten Teil mochte. Wer schon mit dem ersten Teil nichts anfangen konnte, wird hier auch nicht glücklich.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top