Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tatort: Dunkle Zeit
    Tatort: Dunkle Zeit
    17. Dezember 2017 TV-Produktion / Krimi
    Von Niki Stein
    Mit Wotan Wilke Möhring, Franziska Weisz, Anja Kling
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 3 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Ermittler Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grozs (Franziska Weisz) sollen der Fraktionsvorsitzenden der „Neuen Patrioten“, Nina Schramm (Anja Kling), Personenschutz bieten, da die Rechtspopulistin in jüngster Zeit immer öfter das Ziel von Hass-Posts und Morddrohungen geworden ist. Besonders Falke ist von dem Auftrag alles andere als begeistert und macht auch kein Geheimnis aus seiner Abneigung gegenüber der Politikerin. Doch dann kommt es zur Explosion von Schramms Auto, bei der ihr Ehemann Richard (Udo Schenk) ums Leben kommt. Sofort machen in den rechten Netzwerken Meldungen zu einem Anschlag eines „linken Mobs“ die Runde, während der Polizei Tatenlosigkeit vorgeworfen wird. Die Ermittler stoßen jedoch schon bald auf Ungereimtheiten in der medienwirksamen Kampagne der Rechtspopulisten…
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Tatort: Dunkle Zeit
    Von Lars-Christian Daniels
    „Propagandafernsehen! Öffentlich-rechtliche Volkserziehung! Gehirnwäsche!“ – Wer in den vergangenen Monaten nach einem politisch angehauchten „Tatort“ mal einen Blick in die sozialen Netzwerke warf, stieß vor allem in der Zeit vor der Bundestagswahl mit hoher Wahrscheinlichkeit auf deftige Hasskommentare gegen die ARD und die beteiligten Filmemacher. Seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte der Online-Sturm der Entrüstung im Januar 2017 nach dem „Tatort: Land in dieser Zeit“, in dem die Frankfurter Kommissare rechte Gewalttäter zur Strecke brachten und sich Verdächtige mit Migrationshintergrund als unschuldig entpuppten – ein gefundenes Fressen für rechtsorientierte Internethetzer, die dem vielkritisierten Sonntagskrimi eine bewusste Verleumdung der Realität in diesem Land und die gezielte Manipulation des TV-Publikums attestierten. Auch Niki Steins „Tatort: Dunkle Zeit“, der beim Filmfest...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Wotan Wilke Möhring
    Rolle: Thorsten Falke
    Franziska Weisz
    Rolle: Julia Grozs
    Anja Kling
    Rolle: Nina Schramm
    Udo Schenk
    Rolle: Richard Schramm
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top