Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
     Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen
    30. Januar 2020 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Familie
    Von Ute von Münchow-Pohl
    Mit Jella Haase, Louis Hofmann, Leon Seidel
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Gemeinsam mit den anderen Heinzelmännchen lebt Helvi (Stimme: Jella Haase) tief unter der Erde, und das seit einer halben Ewigkeit! Doch wie lange soll das trostlose Leben dort unten noch so weitergehen? Das Heinzelmädchen hat ein für alle Mal genug von der unterirdischen Enge und Finsternis und beschließt deswegen kurzerhand, sich auf den Weg an die Erdoberfläche zu machen. Gemeinsam mit den Heinzeljungen Kipp (Louis Hofmann) und Butz (Leon Seidel) erkundet Helvi schließlich die Welt der Menschen, wo sie schon bald ihre wahre Bestimmung finden sollte: Als sie nämlich den grantigen Konditor Theo (Detlef Bierstedt) trifft und von dessen Backwaren nascht, weiß sie sofort: Sie will auch Konditorin werden! Theo ist von dieser Idee anfangs gar nicht begeistert, könnte die Hilfe von Helvi und ihren Freunden im Kampf gegen seinen geldgierigen Bruder aber durchaus gebrauchen...
    Verleiher Tobis Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

    Mit dem Ohrwurm, der "Die Eiskönigin 2" fehlt

    Von Oliver Kube
    Erstmals schriftlich erwähnt wurden die koboldähnlichen Vorbilder der gegen Ende des 19. Jahrhunderts erstmals zum Verkauf angebotenen Gartenzwerge im Jahr 1826 von dem Schriftsteller Ernst Weyden. 1836 verfasste der Erfinder, Maler und Poet August Kopisch dann ein Gedicht mit dem Titel „Heinzelmännchen“. Der 14-Zeiler erreichte große Popularität in seiner Zeit und machte die ursprünglich im Siebengebirge angesiedelte, in dem Gedicht nach Köln verlagerte Sage von fleißigen, zipfelbemützten Hausgeistern, die nachts die Arbeiten der Menschen verrichteten, landesweit bekannt. Mit dem Märchenfilm „Die Heinzelmännchen“ kam die Geschichte 1956 erstmals in die Kinos. „Die Häschenschule“-Regisseurin Ute von Münchow-Pohl lässt diesem nun mit der Animations-Actionkomödie „Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen“ ihre eigene turbulente und stimmig modernisierte Interpretation folgen. Seit viel...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen Trailer DF 2:17
    Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen Trailer DF
    9 771 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    50 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • sieglinde P.
      „Die Heinzels – Die Rückkehr der Heinzelmännchen“Wer kennt sie nicht? Die Geschichte der Heinzelmännchen zu Köln. Es endete ja sehr traurig, weil das vorwitzige Weib eines Schneiders boshafterweise Erbsen auf die Treppe streute und so diese fleißigen Heinzelmännchen für immer vertrieb. Doch es besteht Hoffnung. Sie gibt es noch und sie kommen jetzt in die Kinos. Heinzelmädchen Helvi hat es satt! Seit mehr als 250 Jahren verstecken sich die Heinzelmännchen nun schon tief unten in der „furzfinsteren“ Erde vor der Menschenwelt. Während die anderen Heinzels auf der Jagd nach der größten Zipfelmütze fleißig ihrem Handwerk nacheifern, stürzt die quirlige Helvi mit ihrem überbordenden Tatendrang von einem Miss geschick ins nächste.Heimlich schleicht sie sich mit den Heinzeljungen Butz und Kipp ans Tageslicht und stößt direkt auf den stinkstiefeligen Bäcker Theo. Der hat tatsächlich wenig zu lachen, ruiniert ihm sein geldgieriger Bruder Bruno fast das Geschäft. Für Helvi ist klar: Ihr neuer Freund braucht Hilfe. Und wer wäre dafür besser geeignet als die Heinzelmännchen? Das wäre also geklärt. Ein deutscher Animationsfilm, zwar ein bisschen einfach konstruiert, aber durchaus ansehnlich. Mit einer Schar bekannter Stimmen von prominenten Schauspielern. Jella Haase (Fack Ju Göhte), Marie-Luise Marjan (Lindenstrasse), Leon Seidel und Louis Hofmann (Tom Sawyer), Elke Heidenreich (Grimmepreisträgerin), Bill Mockridge (Lindenstrasse).Kennen Sie das Gegenteil von „harzen“? Der Film wird Sie darüber aufklären. 77 Minuten - EINE ZEITGEMÄSSE GESCHICHTE FÜR JUNG UND ALT!!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top