Mein FILMSTARTS
    Bayala - Das magische Elfenabenteuer
    Bayala - Das magische Elfenabenteuer
    Starttermin 24. Oktober 2019 (1 Std. 25 Min.)
    Mit Josefine Preuß, Ross Antony, Madison Mullahey mehr
    Genres Animation, Fantasy, Familie
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (9)
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    In der magischen Welt von Bayala tummeln sich Elfen, Einhörner und andere magische Kreaturen. Hochbetrieb herrscht vor allem im Palast der Sonnenelfen, da Eyela (Stimme im Original: Franciska Friede) zur Königin ernannt werden soll. Das klingt nach einer ausgelassenen Zeremonie, doch am Horizont ziehen dunkle Wolken auf: Die magischen Pflanzen beginnen zu welken und die Magie verschwindet langsam aus der Welt ebenso wie die Drachen. Nun ist es an der Elfen-Prinzessin Surah (Madison Mullahey / Josephine Preuß) und ihren Gefährten, die Magie mithilfe eines Dracheneis wieder nach Bayala zurückzuholen. Denn nur wenn die verfeindeten Elfenstämme dazu bereit sind, ihre Kräfte zu vereinen, können die Drachen wieder Einzug halten und Bayala gerettet werden. Eine aufregende Reise voller Abenteuer beginnt, die sie in die fernen Drachenberge führt und bei der sie auch auf Ophira (Liza Ortiz), die gefährliche Schattenkönigin treffen...

    Basierend auf den gleichnamigen Figuren des Spielzeugherstellers Schleich.
    Originaltitel

    Bayala

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Vorführungen nach Stadt
    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Bayala - Das magische Elfenabenteuer

    Ein Film wie aus Plastik

    Von Karin Jirsak-Biemann
    „Alles, was Mädchenherzen zwischen 5 und 8 Jahren begehren!“ Das will das traditionsreiche Spielzeugunternehmen Schleich mit seiner ballerbunten Plastiktraumwelt mit dem Namen bayala (kleingeschrieben, weil brand awareness) bieten. Nun kommt mit „bayala - Das magische Elfenabenteuer“ auch noch ein 85-minütiger Werbeclip für den Kitschfigurenkosmos hinterher. Sowas kann ja durchaus funktionieren (siehe „The LEGO Movie“), tut es aber meistens trotzdem nicht (praktisch alle anderen Filme, die auf Spielzeug-Lizenzen basieren, zuletzt „Playmobil – Der Film“). Die gute Nachricht: Das von Federico Milella und Aina Järvine inszenierte Endprodukt dieser marketingstrategisch begründeten Filmidee ist nicht ganz so rosa, wie es sich erst mal anhört. Und es gibt auch eine Story um die Figürchen und ihre teils ebenfalls käuflich erwerbbaren Fantasie-Habitate. Die ist zwar weder spannend noch originell...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Bayala - Das magische Elfenabenteuer Trailer DF 1:22
    Bayala - Das magische Elfenabenteuer Trailer DF
    3 669 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    29 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top