Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    47 Meters Down: Uncaged
     47 Meters Down: Uncaged
    10. Oktober 2019 / 1 Std. 28 Min. / Horror, Thriller
    Von Johannes Roberts
    Mit Sophie Nélisse, Corinne Foxx, Brianne Tju
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 23 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die vier Frauen Nicole (Sistine Rose Stallone), Alexa (Brianne Tju), Sasha (Corinne Foxx) und Mia (Sophie Nélisse) könnten unterschiedlicher nicht sein, doch eint sie der Traum vom großartigen Backpacking-Abenteuer-Urlaub in Brasilien: Dabei wollen sie unbedingt vor der legendären Küste von Recife tauchen. Als die jungen Frauen von einer versteckten Unterwasserruine hören, sind sie direkt begeistert und machen sich gemeinsam auf, den wenig touristischen Tauch-Spot zu erkunden. Doch so schön dieser ist, so gefährlich ist er auch. Denn die unerforschten Überbleibsel einer versunkenen Maya-Stadt sind nicht komplett unbewohnt. Es ist das Territorium einer der gefährlichsten Hai-Arten, die es überhaupt im gesamten Ozean gibt. Was folgt, ist eine Hetzjagd, bei der die vier Abenteurerinnen einen Ausweg aus den engen Höhlen und den unendlichen Tunneln finden müssen - und das, bevor die weißen Haie sie schnappen oder ihnen der Sauerstoff ausgeht ...
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    47 Meters Down - Uncaged
    47 Meters Down - Uncaged (DVD)
    Neu ab 12.99 €
    47 Meters Down - Uncaged
    47 Meters Down - Uncaged (Blu-ray)
    Neu ab 14.09 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    47 Meters Down: Uncaged

    Ein spannender Thriller, der plötzlich "Meg 2" sein will

    Von Oliver Kube
    2017 avancierte der Survival-Thriller „47 Meters Down“ in den USA zum Überraschungs-Hit, nachdem er ursprünglich eigentlich gar nicht auf die große Leinwand kommen, sondern direkt auf DVD erscheinen sollte. Letztlich spielte der Tier-Horror sogar mehr als das Zehnfache seines Budgets an den Kinokassen ein. Kein Wunder also, dass anschließend umgehend mit den Arbeiten an einem Sequel losgelegt wurde. Obwohl die zentralen Beteiligten hinter der Kamera nahezu identisch sind, haben Story und Figuren allerdings nichts mehr mit dem ersten Teil zu tun. Wer den Vorgänger verpasst haben sollte, braucht beim erneut von Johannes Roberts inszenierten Sequel „47 Meters Down: Uncaged“ also keinerlei Angst zu haben, irgendetwas nicht mitzubekommen. Viel zu verstehen gibt es da ja aber sowieso nicht: „Die Haie haben Hunger, die Menschen wollen nicht gefressen werden!“ Wobei das Haifisch-Setting diesmal...
    Die ganze Kritik lesen
    47 Meters Down: Uncaged Trailer DF 1:57
    47 Meters Down: Uncaged Trailer DF
    12 382 Wiedergaben
    47 Meters Down: Uncaged Teaser OV 1:00
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sophie Nélisse
    Rolle: Mia
    Corinne Foxx
    Rolle: Sasha
    Brianne Tju
    Rolle: Alexa
    Sistine Rose Stallone
    Rolle: Nicole
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 1145 Follower Lies die 4 291 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. Februar 2020
    Der Film betitelt sich zwar als Sequel, hat aber mit dem ersten Teil nur das Thema gemein: Menschen die im Wasser hilflos einer Haiattacke ausgeliefert sind. Dabei wird etwas variiert: es sind diesmal ein paar Personen mehr, statt im offenen Meer sind diese in einer Art Höhle unterwegs … und das wars dann auch schon fast. Es kommen die Haie, es bricht Panik aus und die Figuren werden schrittweise dezimiert in den unglücklichsten Momenten und ...
    Mehr erfahren
    komet
    komet

    User folgen 14 Follower Lies die 182 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 2. Oktober 2019
    die handlung ist standard, ein paar leute sind irgendwo, wo sie nicht weg können und sind in tödlicher gefahr. bei freitag der 13 ist es ein ferienlager im wald und ein untoter zombie mit eishockeymaske, bei alfred hitchcock ist es ein landgasthaus und der butler (oder der gärtner?), bei dem weissen hai ist es ein boot auf dem atlantik mit motorschaden, und so weiter. das ist hier auch so, da kann man keinen vorwurf machen. ein paar ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    "47 Meters Down: Uncaged": Sollte man den ersten Teil davor gesehen haben?
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 10. Oktober 2019
    Nach unzähligen Direct-to-DVD-Trash-Granaten gibt es mit „47 Meters Down: Uncaged“ endlich mal wieder einen Hai-Film auf...
    Die FSK-Altersfreigabe für "47 Meters Down: Uncaged": Splatter-Granate oder zahnloser Hai-Horror?
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 9. Oktober 2019
    Von Creature Features erwarten Genrefans nicht zuletzt auch abgefahrene Kills, die für einige Blutfontänen sorgen. Richtig...
    9 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top