Mein FILMSTARTS
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt
    Starttermin 26. April 2019 auf DVD (2 Std. 00 Min.)
    Mit Vincent Cassel, Freya Mavor, Denis Ménochet mehr
    Genres Historie, Krimi
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Paris, 1811: François Vidocq (Vincent Cassel) ist der einzige Mann, dem jemals die Flucht aus der größten Strafkolonie des Landes gelang. Diese Tat brachte ihm Legendenstatus ein. Nun versucht Vidocq unter neuer Identität ein ruhiges Leben zu führen – wird aber von seiner kriminellen Vergangenheit rasch wieder eingeholt. Man enttarnt ihn und klagt ihn eines Mordes an, den er nicht beging. Vidocq entschließt sich, einen Deal anzunehmen und auf Verbrecherjagd zu gehen. Doch mit diesem Seitenwechsel pisst er die komplette Unterwelt an und ruft außerdem einen alten Bekannten auf den Plan, der Vidocq braucht, um die Herrschaft über Paris zu übernehmen…
    Originaltitel

    L'Empereur de Paris

    Verleiher Splendid Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt (DVD)
    Neu ab 12.99 €
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt (Blu-ray)
    Neu ab 14.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt

    Aufgeschlitzte Kehlen im historischen Paris

    Von Lutz Granert
    Nachdem er als Meisterdieb und „König der Ausbrecher“ zu zweifelhaftem Ruhm gelangte, setzte bei Eugène François Vidocq mit der napoleonischen Herrschaft zunehmend ein Umdenken ein. So bot der Kleinkriminelle nach einer erneuten Verhaftung im Jahre 1809 dem Pariser Polizeichef Jean Henry seine Dienste an und horchte fortan als Spitzel seine Mitgefangenen aus, um zur Aufklärung bis dahin ungelöster Kriminalfälle beizutragen. Dem realen Vidocq, der 1833 eine Privatdetektei eröffnete, wird bis heute sowohl die Erfindung der Undercover-Ermittlungen sowie von ersten Ballistik-Tests zugeschrieben. Dieses bewegte Leben auf beiden Seiten des Gesetzes inspirierte nicht nur Vidocqs zeitgenössische Schriftsteller wie Alexandre Dumas oder Victor Hugo, sondern später auch zahlreiche Filmemacher. Zuletzt verfolgte etwa der kräftig gebaute, stark ans reale Vorbild angelehnte Gérard Depardieu als Krim...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Vidocq - Herrscher der Unterwelt Trailer DF 1:42
    Vidocq - Herrscher der Unterwelt Trailer DF
    2 834 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vincent Cassel
    Rolle: François Vidocq
    Freya Mavor
    Rolle: Annette
    Denis Ménochet
    Rolle: Dubillard
    August Diehl
    Rolle: Nathanaël
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top