Mein FILMSTARTS
    Hungrig
    Hungrig
    Starttermin 2. März 2018 bei Netflix (1 Std. 40 Min.)
    Mit Marc-André Grondin, Monia Chokri, Brigitte Poupart mehr
    Genre Horror
    Produktionsland Kanada
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nachdem ein Virus große Teile der Menschheit in gefährliche Fleischfresser verwandelt hat, streifen Bonin (Marc-André Grondin) und Tania (Monia Chokri) – wie so viele andere Überlebende – ohne Hoffnung und ohne jedes Ziel durchs Land, immer nur daran denkend, weiter zu überleben. Als sie in einem verlassenen Haus auf das Waisenmädchen Zoé (Charlotte St-Martin) treffen, nehmen sie sich ihrer an und haben nun ein Ziel: das Kind zu beschützen. Diesen Schutz könnte ein Bunker bieten. Gemeinsam mit weiteren Überlebenden versuchen sie diesen zu erreichen, doch die untoten Zombies lauern überall…
    Originaltitel

    Les Affamés

    Verleiher Netflix
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Hungrig
    Von Manuel Berger
    Zombies reagieren auf Geräusche, sie hungern nach Menschenfleisch und wenn sie dich beißen, wirst du selbst zu einem von ihnen. Auch in dem Survival-Drama „Hungrig“ (auf dem Toronto Filmfestival zum besten kanadischen Film gewählt) gelten diese Grundregeln. Darüber hinaus verpasst Regisseur und Drehbuchautor Robin Aubert seinen Untoten aber noch einige Attribute, die man sonst in Filmen eher selten sieht: Seine Zombie scheinen nämlich nicht nur durch eine unsichtbare Verbindung organisiert zu sein – sie schaffen zudem auch noch abstrakte Kunst in Form babylonischer Türme aus Holzstühlen oder Spielzeugen, deren Sinn oder Unsinn den Überlebenden ordentlich Stoff zum Grübeln gibt. Dabei sind die Hausrat-Kunstwerke vielleicht auch einfach nur eine weitere Ausgeburt von Auberts trockenem Sinn für Humor. Dem lässt er in „Hungrig“ nämlich ansonsten auch gerne freien Lauf. Innerhalb weniger Woc...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Hungrig Trailer OV 2:09
    Hungrig Trailer OV
    1 308 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Marc-André Grondin
    Rolle: Bonin
    Monia Chokri
    Rolle: Tania
    Brigitte Poupart
    Rolle: Céline
    Charlotte St-Martin
    Rolle: Zoé
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Kreative Zombies: Netflix zeigt Horrorfilm "Les Affamés"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 1. Februar 2018
    Fantasy Filmfest: Heute beginnt der Vorverkauf für die White Nights 2018
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 12. Januar 2018
    Seit 2016 ist FILMSTARTS offizieller Medienpartner des FANTASY FILMFEST. In den White Nights laufen dieses Jahr unter anderem...
    Mit dem Golden-Globe-Gewinner "Shape Of Water": Das Programm der Fantasy Filmfest White Nights 2018
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 8. Januar 2018
    Dass Guillermo del Toros frischgebackener Golden-Globe-Gewinner „Shape Of Water“ im Rahmen der diesjährigen Fantasy Filmfest...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top