Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tatort: Zurück ins Licht
    Tatort: Zurück ins Licht
    22. Oktober 2017 TV-Produktion / Krimi
    Von Florian Baxmeyer
    Mit Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) werden zu einem Tatort in einem Parkhaus gerufen, wo sie einen abgetrennten Finger und ein Auto mit Blutspuren vorfinden. Als Halter des Fahrzeugs wird schnell der ehemalige Chef eines Pharmahandels ausgemacht, der sich laut den Angaben seiner Frau Judith Bergener (Victoria Fleer) allerdings schon vor einigen Monaten aus dem Staub machte. Sein Unternehmen ist kurz nach seinem Fortgang Pleite gegangen. Die Ermittler wenden sich an die erfolgshungrige Pharmareferentin Maria Voss (Nadeshda Brennicke), die als Letzte mit ihm in Kontakt stand. Lürsen und der BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) beobachten dabei besorgt, dass sich Stedefreund und die Verdächtige etwas zu gut verstehen...
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Tatort: Zurück ins Licht
    Von Lars-Christian Daniels
    Eines muss man dem „Tatort“ aus Bremen lassen: Er ist immer für Überraschungen gut und Mittelmaß so gut wie ausgeschlossen. Herausragenden Thrillern wie dem „Tatort: Brüder“ und sensiblen Familiendramen wie dem „Tatort: Die Wiederkehr“ standen in den vergangenen Jahren unfreiwillig komische Psychokisten wie der „Tatort: Ordnung im Lot“ und realitätsferne Öko-Krimis wie der „Tatort: Wer Wind erntet, sät Sturm“ gegenüber. Aber vielleicht macht ja gerade dieses Wundertüten-Phänomen den Reiz der Beiträge aus dem kleinsten deutschen Bundesland aus? Weil die Hauptdarsteller Sabine Postel („Die Kanzlei“) und Oliver Mommsen („Ein offener Käfig“) für 2019 ihren Ausstieg aus der Krimireihe angekündigt haben, darf man jedenfalls besonders gespannt sein, was sich Radio Bremen für den Abschied seiner altgedienten Kommissare einfallen lässt. Vielleicht kommt es aber auch nicht von ungefähr, dass die b...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sabine Postel
    Rolle: Hauptkommissarin Inga Lürsen
    Oliver Mommsen
    Rolle: Hauptkommissar Stedefreund
    Camilla Renschke
    Rolle: Helen Reinders
    Matthias Brenner
    Rolle: Dr. Katzmann
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    1 User-Kritik

    Bild

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top