Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutschstunde
     Deutschstunde
    3. Oktober 2019 / 2 Std. 05 Min. / Drama
    Von Christian Schwochow
    Mit Ulrich Noethen, Levi Eisenblätter, Tobias Moretti
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen
    Pressekritiken
    3,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 22 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt im Deutschland der Nachkriegszeit in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche ein. Er soll einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben, hat jedoch keine Idee. Erst als er am nächsten Tag in eine Zelle gesperrt wird, brechen die Erinnerungen an seine Kindheit während des Zweiten Weltkriegs aus ihm heraus: Sein Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), ein Polizist, erhielt damals den Auftrag, dem befreundeten expressionistischen Maler Ludwig Nansen (Tobias Moretti) ein Berufsverbot zu überbringen. Bei Nansens Überwachung sollte ihm damals Siggi (als Kind: Levi Eisenblätter) helfen, dieser rebellierte jedoch schließlich gegen seinen Vater, schlug sich auf die Seite des widerspenstigen Nansen und versteckte einige der verbotenen Bilder, was schlussendlich zu seinem Aufenthalt in der Anstalt führte.

    Neuverfilmung von Siegfried Lenz' Roman „Deutschstunde“ unter der Regie von Christian Schwochow.
    Verleiher Wild Bunch Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Deutschstunde
    Deutschstunde (DVD)
    Neu ab 12.99 €
    Deutschstunde
    Deutschstunde (DVD)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Deutschstunde

    So verfilmt man einen Klassiker!

    Von Janick Nolting
    Die „Deutschstunde“ des vielfach ausgezeichneten Schriftstellers Siegfried Lenz besitzt mit ihren knapp 600 Seiten epische Ausmaße und gilt als eines der bedeutendsten Werke der Nachkriegsliteratur. „Bad Banks“-Regisseur Christian Schwochow hat sich nun der Mammutaufgabe gestellt, eine aufwendige Leinwandadaption des Jahrhundertwerks zu inszenieren. Damit ist er zwar nicht der erste, schließlich wurde der Roman 1971 schon einmal als fast vier Stunden langer TV-Zweiteiler verfilmt. Aber Schwochow kommt nicht nur mit etwa der Hälfte der Laufzeit aus, sondern hat mit seiner Version der „Deutschstunde“ auch eine beeindruckende Verdichtung des Stoffes geschaffen. Der schwer erziehbare Jugendliche Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in einer Strafanstalt und soll einen Aufsatz über „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Das Blatt bleibt leer, stattdessen sticht er si...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Deutschstunde Trailer DF 2:00
    Deutschstunde Trailer DF
    13 350 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ulrich Noethen
    Rolle: Jens Ole Jepsen
    Levi Eisenblätter
    Rolle: Siggi Jepsen (Kind)
    Tobias Moretti
    Rolle: Max Ludwig Nansen
    Johanna Wokalek
    Rolle: Ditte Nansen
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Katja Plod
    Katja Plod

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 5. Oktober 2019
    WAS FÜR EIN FILM! Ich bin noch immer ganz benommen. Diese weiten Bilder und diese Stille, welche gezeigt und spürbar gemacht werden, lassen einen selber nachdenken. Durch Auslassung unnötiger Dialoge , werden Beziehungen klar und regen einen zum positionieren an. Besonders beeindruckt hat mich die aufgezeigte Menschlichkeit (im jungen Siggie), sich nicht zwischen richtig und falsch entscheiden zu können, nicht für oder gegen die Familie ...
    Mehr erfahren
    Filmgenuss
    Filmgenuss

    User folgen 2 Follower Lies die 127 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2019
    EXEMPEL DES UNGEHORSAMS Wer sich einen angenehmen Kinoabend machen möchte und danach den Saal beschwingt verlassen will, der sollte um Deutschstunde einen großen Bogen machen. Die Verfilmung des Romans von Siegfried Lenz ist seit der italienischen Machtparabel Dogman wohl der sauerste, aber im Nachhinein auch schmackhafteste Apfel, in den sich als Kinogeher in der letzten Zeit beißen ließ. Was eben nicht heißen soll, dass ich es bereut ...
    Mehr erfahren
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 46 Follower Lies die 334 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2019
    "Deutschstunde" von Christian Schwochow geht einem an die Nieren. Wie der kleine Siggi Jepsen unter dem strengen, pflichtfanatischen Vater leidet, seine Freundschaft mit dem Patenonkel und Maler Nansen, wie er selbst seine Liebe zur Malerei entdeckt ... das mitanzusehen, ist so überzeugend und beklemmend, dass es kaum auszuhalten ist. Diese Atmosphäre der ständigen Angst und Unterdrückung wird noch verstärkt durch die raue, kühle und ...
    Mehr erfahren
    Wheat S
    Wheat S

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Oktober 2019
    Ein absolutes Meisterwerk, ein Film wie ein Bilderrausch, einzigartige Kameraführung, umwerfende Aufnahmen, man hält den Atem an bis zum Schluss, ein überwältigendes Kunstwerk, jede Sekunde sehenswert, großartige Schauspieler, einfach umwerfend und sehr beeindruckend, ein Film, der nachhallt.
    7 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    "100 Dinge": Florian David Fitz dreht weitere Komödie mit Matthias Schweighöfer
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 6. Dezember 2017
    Im Kino-Hit „Der geilste Tag” von 2016 spielten Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer die beiden Hauptrollen. Bald...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top