Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra
     Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra
    13. August 2020 / 2 Std. 33 Min. / Biografie, Drama
    Von Marco Bellocchio
    Mit Pierfrancesco Favino, Maria Fernanda Cândido, Fabrizio Ferracane
    Produktionsländer Italien, Frankreich, Deutschland, Brasilien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 5 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In den frühen 1980er Jahren tobt auf Sizilien ein regelrechter Streit zwischen den dort vorherrschenden Mafiabossen. Tommaso Buscetta (Pierfrancesco Favino) ist einer dieser Bosse und flieht kurzerhand nach Brasilien, um dort unterzutauchen. Doch zuhause in Italien geht alles seinen gewohnten Gang: Alte Rechnungen werden beglichen und Buscettas Verbündete nach und nach umgebracht. Nachdem Buscetta schließlich von der brasilianischen Polizei verhaftet und nach Italien ausgeliefert wird, trifft er eine folgenschwere Entscheidung, die die gesamte Mafia für immer verändern wird: Er trifft sich mit dem Richter Giovanni Falcone (Fausto Russo Alesi) und bricht damit das Gelübde, das er einst für die Cosa Nostra abgelegt hat. Seine Zeugenaussage hilft nun bei der Verurteilung hunderter Angehöriger der sizilianischen Cosa Nostra in den Vereinigten Staaten und Italien während der sogenannten Maxiprozesse der 1980er Jahre.

    Erzählt die wahre Geschichte von Tommaso Buscetta, dem sogenannten „Boss der zwei Welten“. In den 1980er Jahren war er einer der ersten Mafia-Informanten auf Sizilien.
    Originaltitel

    Il Traditore

    Verleiher Pandora Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    • Kornwestheim
    Andere Städte
    • Kornwestheim
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied
    • Neuwied

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra (DVD)
    Neu ab 14.39 €
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra (Blu-ray)
    Neu ab 16.48 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra

    Das Mammut unter den Mafia-Prozessen

    Von Christoph Petersen
    Der inzwischen 79-jährige Regisseur Marco Bellocchio („Buongiorno, notte - Der Fall Aldo Moro“) ist nicht gerade dafür bekannt, einfach nur sauberes Handwerk abzuliefern. Stattdessen drückt er auch historischen Ereignissen regelmäßig seinen ganz eigenen Stempel auf. So erzählt er etwa in seinem meisterhaften „Vincere“ die Geschichte von Ida Dalser, der ersten Frau des späteren Faschismus-Anführers Benito Mussolini, als mitreißendes Melodrama. In Bellocchios Mafia-Epos „Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra“ über den hochrangigen Cosa-Nostra-Boss und späteren Kronzeugen Tommaso Buscetta lässt sich eine solche eigene Handschrift allerdings nur selten ausmachen. In der ersten Hälfte fühlt man sich vor allem an die vielen Serien erinnert, die in den vergangenen Jahren über die italienische Mafia und den Drogenhandel in Südamerika erschienen sind. Aber mit Beginn der Maxi-Prozess...
    Die ganze Kritik lesen
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra Trailer DF 1:35
    Il Traditore - Als Kronzeuge gegen die Cosa Nostra Trailer DF
    2989 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Pierfrancesco Favino
    Rolle: Tommaso Buscetta
    Maria Fernanda Cândido
    Rolle: Cristina Buscetta
    Fabrizio Ferracane
    Rolle: Pippo Calò
    Luigi Lo Cascio
    Rolle: Totuccio Contorno
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    beco
    beco

    User folgen 10 Follower Lies die 145 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 19. August 2020
    Ein Mafi-Film über 2 1/2 Stunde, der einem die Cosa-Nostra-Mafia-Verstrickungen in den 80er vermitteln soll, aber nicht wirklich überzeugen kann. Die handelndenen Personen bleiben einem weitgehend fremd, die Motive im ungefähren. Insbesondere das Verhältnis zwischen Buscetta und Falcone wird nur angedeutet und erklärt damit nur unzureichend Boccettas und Falcones Verhalten. Fazit 2 1/2 Stunden Mafia ohne wesentlichen Erkenntnisgewinn und mit ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 11 Follower Lies die 261 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Januar 2021
    VOM VERRATEN DER VERRÄTER von Michael Grünwald / filmgenuss.com Anfangs scheint es noch so, als wäre die italienische True Story rund um Mafioso Tommaso Buscetta so eine ähnlich tragende, romantisierte Gewaltoper wie Francis Ford Coppolas natürlich meisterliche Trilogie rund um die Familie Corleone. Wir finden uns plötzlich an der sizilianischen Küste wieder, am Tage der heiligen Rosalia am 4. September 1980. Die Familien der Cosa Nostra ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Bald im Kino: Deutscher Trailer zum Mafia-Epos "Il Traditore"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 20. Februar 2020

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top