Mein FILMSTARTS
Tatort: Der wüste Gobi
Tatort: Der wüste Gobi
Starttermin 26. Dezember 2017 TV-Produktion
Von
Mit Nora Tschirner, Christian Ulmen, Thorsten Merten mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,12 Wertungen
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) werden auf einen verurteilten Frauenmörder angesetzt, der aus der forensischen Psychiatrie ausbricht: Der bereits seit fünf Jahren inhaftierte Gotthilf Bigamiluschvatokovtschvili (Jürgen Vogel), genannt Gobi, lässt bei seiner Flucht eine erwürgte Krankenschwester zurück. Die Ermittler vermuten, dass Gobi möglicherweise Hilfe von seiner Verlobten Mimi Kalkbrenner (Jeanette Hain) bekam. Während sie versuchen, über die Partnerin an ihn heranzukommen, geschieht jedoch ein weiterer Mord. Die Ehefrau von Professor Elmar Eisler (Ernst Stötzner), Chefarzt der Psychiatrie, wurde erwürgt und es scheint, als hätte Gobi einen Rachefeldzug gestartet. Als die Kommissare auf einige Ungereimtheiten stoßen, beginnen sie jedoch langsam an Gobis Täterschaft zu zweifeln…
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format -
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Tatort: Der wüste Gobi
Von Lars-Christian Daniels
Die Feiertagsfolgen zum Jahreswechsel kommen beim „Tatort“ häufig aus Thüringen: Am 2. Weihnachtstag 2013 feierten die Weimarer Hauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner, „SMS für dich“) und Lessing (Christian Ulmen, „Antonio, ihm schmeckt's nicht!“) im „Tatort: Die fette Hoppe“ ihr Debüt, ehe sie am Neujahrstag 2015 im „Tatort: Der irre Iwan“ gut ein Jahr später zum zweiten Mal gemeinsam auf Täterfang gingen. Was der MDR ursprünglich als einmaligen Eventkrimi für die Zeit zwischen den Jahren konzipiert hatte, entwickelte sich nach dem überwiegend positiven Zuschauerecho schnell zum Dauerbrenner – und so dürfen Tschirner und Ulmen auch am 2. Weihnachtstag 2017 mal wieder auf dem hart umkämpften abendlichen Sendeplatz gegen namhafte TV-Konkurrenz wie den deutschen Publikumshit „Honig im Kopf“ antreten. Auch sonst hat sich seit dem ersten Fall von Tschirner und Ulmen wenig geändert: In Ed...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Nora Tschirner
Rolle: Kriminalhauptkommissarin Kira Dorn
Christian Ulmen
Rolle: Kriminalhauptkommissar Lessing
Thorsten Merten
Rolle: Kommissariatsleiter Kurt Stich
Arndt Schwering-Sohnrey
Rolle: Polizist Ludwig Maria Pohl
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top