Mein FILMSTARTS
    Tatort: Ich töte niemand
    Tatort: Ich töte niemand
    Starttermin 15. April 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
    Mit Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Ein Geschwisterpaar aus Libyen, das vor vier Jahren nach Deutschland kam und sich schnell integrierte, wird in Nürnberg ermordet. Von ihrem Ziehsohn Ahmad, einem beliebten Musterstudenten, der zum Tatzeitpunkt im Haus gewesen sein muss, fehlt allerdings jede Spur. Während Felix Voss (Fabian Hinrichs) und Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) ihre Ermittlungen aufnehmen, kommt es zu einem tragischen Zwischenfall: Der Polizist Frank Leitner (André Hennicke) stirbt aufgrund einer Wechselwirkung zweier Medikamente in seinem Auto.  Paula, die eine gute Freundin des Toten war, macht sich Vorwürfe, da er ausgerechnet in der Nacht des Doppelmordes versuchte, sie zu erreichen. Gibt es möglicherweise sogar einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen?
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Tatort: Ich töte niemand
    Von Lars-Christian Daniels
    Eine solche Namensdopplung hat es in der fast 50-jährigen Geschichte der beliebtesten öffentlich-rechtlichen Krimireihe noch nie gegeben: Im starken Frankfurter „Tatort: Unter Kriegern“ trug der Mörder exakt den gleichen Namen wie ein Kommissar aus einer anderen „Tatort“-Stadt! Der Zufall oder vielmehr der Programmplaner der ARD will es nun, dass ausgerechnet dieser Ermittler bereits am Sonntagabend nach dem Hessen-Krimi im Fernsehen auf Täterfang geht. Anders als sein elfähriges Pendant (Juri Winkler), das neben seiner eigenen Mutter auch noch zwei gleichaltrige Kinder ungestraft ins Jenseits beförderte, ist Kriminalkommissar Felix Voss (Fabian Hinrichs) in Franken für die Aufklärung und nicht für die Vertuschung von Verbrechen zuständig. Bis zum dramatischen Showdown und zur Lösung seines vierten Falls ist es in Max Färberböcks „Tatort: Ich töte niemand“ allerdings ein langer und durch...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dagmar Manzel
    Rolle: Paula Ringelhahn
    Fabian Hinrichs
    Rolle: Felix Voss
    Eli Wasserscheid
    Rolle: Wanda Goldwasser
    Andreas Leopold Schadt
    Rolle: Sebastian Fleischer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top