Mein FILMSTARTS
Tatort: Familien
Tatort: Familien
Starttermin 6. Mai 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Hansjürgen Hürrig mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,02 Wertungen
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Ivo Klein (Christoph Bertram) wird nach einem ausgelassenen Junggesellenabschied tot auf der Straße gefunden – neben ihm eine Reisetasche, gefüllt mit 500.000 Euro. Die Ermittler Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) finden auf der Tasche Fingerabdrücke, die zum renommierten Wirtschaftsanwalt Reiner Bertram (Hansjürgen Hürrig) führen. Es stellt sich heraus, dass Bertrams Enkelin Charlotte (Anke Sabrina Beermann) entführt wurde und die Kidnapper ein Lösegeld forderten, welches der Anwalt deponiert hatte. Da die Entführer angedroht haben, das Mädchen umzubringen, sobald die Polizei ins Spiel gebracht wird, beginnt nun ein Wettlauf gegen die Zeit. Werden die Kommissare Charlotte noch rechtzeitig finden?
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Tatort: Familien
Von Lars-Christian Daniels
Für die „Tatort“-Folgen aus Köln standen die oft nur aus einem Wort bestehenden und zugleich ziemlich einfallslosen Krimititel in den letzten Jahren ein Stück weit exemplarisch für die Beliebigkeit der Filme: Nur die wenigsten Zuschauer dürften sich heute noch an „Tatort: Benutzt“ von 2015, „Tatort: Durchgedreht“ von 2016 oder „Tatort: Mitgehangen“ von 2018 erinnern, dessen TV-Premiere noch keine zwei Monate zurückliegt. Anders als in Münster und Dortmund, wo der federführende WDR auf humorvolle Krimikomödien und seriell angehauchte Thriller-Dramen setzt, steht der „Tatort“ aus Köln wie kaum ein zweiter Standort der öffentlich-rechtlichen Erfolgsreihe für grundsolide und unaufgeregte Krimis, die jedoch selten länger als ein paar Tage in Erinnerung bleiben. Das gilt auch für Christine Hartmanns erneut sehr pragmatisch betitelten „Tatort: Familien“: Die Filmemacherin liefert einen klassisc...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Klaus J. Behrendt
Rolle: Max Ballauf
Dietmar Bär
Rolle: Freddy Schenk
Hansjürgen Hürrig
Rolle: Reiner Bertram
Anke Sabrina Beermann
Rolle: Charlotte Ritter
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top