Mein FILMSTARTS
    Verliebt in meine Frau
    Verliebt in meine Frau
    Starttermin 11. Oktober 2018 (1 Std. 26 Min.)
    Mit Daniel Auteuil, Gérard Depardieu, Sandrine Kiberlain mehr
    Genres Romanze, Komödie
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,9 4 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Als er die Straße entlanggeht, trifft Daniel (Daniel Auteuil) zufällig seinen alten Freund Patrick (Gérard Depardieu) wieder. Spontan lädt er ihn zum Abendessen ein, auch wenn er gleichzeitig ein schlechtes Gefühl dabei hat. Denn Daniel weiß, dass seiner Frau Isabelle (Sandrine Kiberlain) das kommende Treffen überhaupt nicht mögen wird, weil Patrick Isabelles beste Freundin kürzlich für eine jüngere Frau verlassen hat und diese neue Lebensgefährtin, die 30-jährige Emma (Adriana Ugarte), zum Essen mitbringen wird. Als die vier dann zusammen am Tisch sitzen, ist es aber Daniel, den das Treffen am meisten durchschüttelt. Von der ersten Sekunde an findet er Emma nämlich dermaßen scharf, dass er fortan eine erotische Fantasie nach der anderen hat…
    Originaltitel

    Amoureux de ma femme

    Verleiher Weltkino Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Verliebt in meine Frau
    Von Katharina Granzin
    Wie viele Filme hat die Welt nicht schon gesehen (zumal französische), in denen Frauen hinter allerlei Komödienzinnober vor allem als Projektionsfläche für ziemlich unoriginelle Männerphantasien fungieren. Da ist es tatsächlich ungemein erfrischend, wenn mal einer daherkommt und die Männerphantasie an sich ganz explizit als Komödiengegenstand aufs Korn nimmt. Daniel Auteuil („Our Women“, „Ich habe sie geliebt“), der als Schauspieler in zahlreichen (Frauenheld-)Rollen mittlerweile etliche Jahrzehnte französischer Filmgeschichte auf dem Buckel hat, verfügt in diesem Bereich sicherlich über die beste vorstellbare Expertise. In seinem neuen Film „Verliebt in meine Frau“ macht er nicht nur als Hauptdarsteller eine gute Figur, sondern beweist auch als Regisseur ein überlegenes Gespür für Timing, Pointen und Figurenführung (Drehbuch: Florian Zeller). Eine Riege wunderbarer DarstellerInnen steh...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Verliebt in meine Frau Trailer DF 1:48
    Verliebt in meine Frau Trailer DF
    4 524 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Daniel Auteuil
    Daniel Auteuil
    Rolle: Daniel
    Gérard Depardieu
    Rolle: Patrick
    Sandrine Kiberlain
    Rolle: Isabelle
    Adriana Ugarte
    Rolle: Emma
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    Hilfreichste positive Kritik

    von BrodiesFilmkritiken, am 24/09/2018

    2,5durchschnittlich
    Ich habe eine eigene Maßeinheit in der ich französische Filme bewerte: den Grad der Hysterie. Am schlimmsten sind für ...
    Weiterlesen
    Oli-N
    Hilfreichste negative Kritik

    von Oli-N, am 26/09/2018

    1,5enttäuschend
    Und wieder eine französiche Produktion als Sneak bei der die Zuschauer reihenweise das Kino verlassen haben und das mit ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Verliebt in meine Frau ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top