Mein FILMSTARTS
The Guilty
20 ähnliche Filme für "The Guilty"
  • Dogville

    Dogville

    23. Oktober 2003 / 2 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
    Von Lars von Trier
    Mit Nicole Kidman, Paul Bettany, Patricia Clarkson
    1930, Amerika zur Zeit der großen Wirtschaftskrise: In einem kleinen Bergdorf in den Rocky Mountains taucht scheinbar aus dem Nichts die geheimnisvolle junge Grace (Nicole Kidman) auf und sucht nach Unterschlupf. Die Dorfbewohner nehmen sie zunächst herzlich in ihrer Mitte auf, sind begeistert von Grace' Freundlichkeit und Charme. Da sie den Bewohnern unbedingt eine Gegenleistung bieten will, beginnt sie, für jeden einzelnen eine tägliche Gefälligkeit zu erledigen: Auf die Kinder aufpassen, im Haushalt oder Garten helfen oder einfach nur einem einsamen Blinden (Ben Gazzara) Gesellschaft leisten. Immer wieder taucht die Polizei in Dogville auf und sucht nach Grace. Das versetzt die einfach gestrickten Menschen in Aufregung. Sie stimmen darüber ab, ob Grace bleiben darf. Noch entscheiden sie sich für sie, aber bald schlägt die Stimmung um. Die Besuche der Polizei häufen sich und der Neid auf die bezaubernde Fremde wächst von Tag zu Tag. Nur der Möchtegern-Schriftsteller Tom Edison (Paul Bettany), der sich in sie verliebt hat, steht noch zu Grace. Bald eskaliert die Situation...
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
  • Zweite Chance

    Zweite Chance

    14. Mai 2015 / 1 Std. 42 Min. / Drama, Thriller
    Von Susanne Bier
    Mit Nikolaj Coster-Waldau, Maria Bonnevie, Ulrich Thomsen
    Die Polizisten und besten Freunde Andreas (Nikolaj Coster-Waldau) und Simon (Ulrich Thomsen) werden zu einem häuslichen Streit eines Junkie-Pärchens (Nikolaj Lie Kaas, Lykke May Andersen) gerufen. Doch die als routinierte Hausdurchsuchung geplante Ermittlung nimmt eine unterwartete Wendung, als Andreas in einem Schrank ein weinendes Baby entdeckt. Von offizieller Stelle erfährt er, dass das Kind, gerade aus dem Säuglingsalter raus, zurück zu seinen Eltern gebracht werden soll. Der rechtschaffene Mann trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er nimmt sich des Jünglings an und bringt ihn zu seiner Frau Anna (Maria Bonnevie), die ihr Glück kaum fassen kann. Doch darf sich Andreas so einfach über das Gesetz hinwegsetzen? Sein Freund Simon, der frischgeschieden ist und abends meist betrunken in Strip-Clubs unterwegs, versucht Andreas daran zu erinnern, wie man Richtig und Falsch unterscheidet…
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
  • Nordvest - Der Nordwesten

    Nordvest - Der Nordwesten

    10. November 2014 / 1 Std. 28 Min. / Drama, Thriller
    Von Michael Noer
    Mit Gustav Dyekjaer Giese, Oscar Dyekjaer Giese, Lene Maria Christensen
    Um ganz nach oben zu kommen, sind Caspar (Gustav Dyekjær Giese) alle Mittel recht. Doch dies kommt nicht von irgendwoher, denn nichts liegt dem jungen Mann so sehr am Herzen wie seine Familie. Auf legalem Wege, so seine Überzeugung, wird er weder seiner Mutter noch seinen Geschwistern das zukommen lassen können, was sie verdienen. Doch die Einbrüche, die er im Stadtteil Nordvest in Kopenhagen für Bandenanführer Jamal (Dulfi Al-Jabouri) ausführt, erweisen sich nicht als so lukrativ, wie er sich erhofft hatte. Daher sieht er seine große Chance gekommen, als er sich dem Gangster-Boss Bjørn (Roland Møller) anschließen kann und sich in dessen Dienst begibt. Dieser hat den Stadtteil durch Prostitution und Drogenhandel fest im Griff. Doch bald versinkt Caspar in einem Strudel aus Problemen, aus denen er keinen Ausweg mehr sieht...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
  • Hijacking - Todesangst ... In der Gewalt von Piraten

    Hijacking - Todesangst ... In der Gewalt von Piraten

    25. März 2014 / 1 Std. 43 Min. / Drama, Thriller
    Von Tobias Lindholm
    Mit Pilou Asbæk, Søren Malling, Dar Salim
    Der dänische Frachter MV Rozen wird im Indischen Ozean von somalischen Piraten gekapert. Die Crew des Schiffs, darunter der Schiffskoch Mikkel (Pilou Asbk) und der Ingenieur Jan (Roland Moller), wird in Geiselhaft genommen. Die Banditen fordern ein hohes Lösegeld von der Reederei und schnell entbrennt ein gnadenloser Psychokrieg zwischen den Piraten und dem Firmenchef Peter Ludvigsen (Søren Malling). Peter ist hin und hergerissen zwischen den diplomatischen Anweisungen des britischen Verhandlungsspezialisten Connor Julian (Gary Skjoldmose) und seiner instinktiven, emotionalen  Verantwortung gegenüber seinen Männern...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,0
  • Bleeder

    Bleeder

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Thriller, Drama
    Von Nicolas Winding Refn
    Mit Kim Bodnia, Mads Mikkelsen, Rikke Louise Andersson
    Leo (Kim Bodnia) hängt am liebsten rum und schaut Filme. Das alles sieht er gefährdet als seine Freundin Louise (Rikke Louise Andersson) ihm eröffnet, dass sie schwanger ist. Deren Bruder Louis (Levino Jensen), ein rassistischer Schläger, ist dagegen über die Aussicht Onkel zu werden mehr als glücklich. Leos Freund Lenny (Mads Mikkelsen), der seine Lieblings-B-Horror-Streifen wie The Texas Chainsaw Massacre, „Maniac“ oder „Andy Warhol's Frankenstein“ rezitieren kann, ist dagegen frisch verliebt. Lea (Liv Corfixen), das Objekt seiner Begierde, arbeitet in der Nähe, interessiert sich zwar mehr für Bücher denn für Filme, doch der schüchterne Filmgeek schafft es trotzdem, sie in kurze Gespräche zu verwickeln. Das hilft ihm, den Frust hinter sich zu lassen, den es mit sich bringt, dass in der Videothek, in welcher er arbeitet und an der ein großes Poster von Lee Frosts „Dynamite Trio“ hängt, sich die Kunden größtenteils weder die Klassiker von David Lean, Jacques Tourneur oder Seijun Suzuki noch für die neuen Meisterwerke von Tarantino, Lynch oder Woo interessieren, sondern für Pornos. Das ist der Alltag der fünf unterschiedlichen Menschen, deren Vornamen die gleichen Anfangsbuchstaben haben. Doch als Leo eine Schießerei miterlebt, an deren Anschluss sein Schwager Louis ausrastet und einen Anderen fast tot prügelt, erliegt er der Faszination dieser Gewalt. Er besorgt sich eine Waffe und fängt an Louise zu schlagen.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
  • Bedingungslos

    Bedingungslos

    9. April 2009 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Krimi, Thriller
    Von Ole Bornedal
    Mit Anders W. Berthelsen, Rebecka Hemse, Nikolaj Lie Kaas
    Jonas (Anders W. Bertheisen) ist an einem schweren Autounfall beteiligt, bei dem Julia (Rebecka Hemse) schwere Verletzungen davon trägt und seitdem im Koma liegt. Sie hat dabei ihr Augenlicht verloren. Von Schuldgefühlen geplagt, besucht er sie im Krankenhaus. Dort kommt es zu einer Verwechslung, denn Julias Familie hält ihn deren Freund Sebastian (Nikolaj Lie Kaas). Jonas traut sich jedoch nicht, das Missverständnis aufzuklären uund nimmt kurzerhand die Identität des fremden Mannes an.
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Metropia

    Metropia

    8. Juni 2012 / 1 Std. 20 Min. / Animation, Sci-Fi, Thriller
    Von Tarik Saleh
    Mit Vincent Gallo, Juliette Lewis, Alexander Skarsgård
    In der Zukunft des Jahres 2024 verfügen die Menschen über keine fossilen Brennstoffe mehr. Es bleibt ihnen oberhalb der Erdoberfläche nur die Fortbewegung zu Fuß oder mit dem Fahrrad. So nutzen die meisten Menschen in Europa ein stark ausgebautes U-Bahnnetz. Der Call-Center-Mitarbeiter Roger ist einer der wenigen, die mit dem Fahrrad durch die ständig regenverhangene Umwelt fährt und sich dadurch aus Sicht des Überwachungsprogramms vom allmächtigen Konzerns Trexxx sehr verdächtig macht. Denn wer nicht konform mit den Regeln des Systems geht, der fällt auf und Auffallen ist in diesem System nicht gut. Als er sich eines Tages gezwungen sieht, doch mit der U-Bahn zu fahren, trifft er die schöne, geheimnisvolle Nina und beginnt, Stimmen in seinem Kopf zu hören. Schließlich kommt er einer allumfassenden Verschwörung auf die Spur.
    User-Wertung
    3,2
  • It´s All About Love

    It´s All About Love

    20. März 2003 / 1 Std. 44 Min. / Romanze, Drama, Thriller
    Von Thomas Vinterberg
    Mit Joaquin Phoenix, Claire Danes, Sean Penn
    Das Ende der Welt scheint gekommen: Im Sommer 2021 schneit es im Juli, die Schwerkraft versagt, Menschen erleiden plötzlich Herzanfälle und sterben in Massen. Die Menschheit steht kurz vor dem Kollaps. John (Joaquin Phoenix) kommt in dieser chaotischen Situation nach New York, um seine Frau Elena (Claire Danes), von der schon eine ganze Weile getrennt lebt, um die Scheidung zu bitten. Jedoch hat Elena in diesen Zeiten keinen wirklichen Kopf dafür, steht sie doch psychisch selber kurz vor einem Zusammenbruch. Sie sieht Menschen die es nicht gibt und ist von einer ständigen Paranoia befallen. In diesen verletzlichen Momenten merkt John, dass noch nicht alle Gefühle in ihm für seine Frau gestorben sind. Er unternimmt einen Rettungsversuch, flieht mit ihr und versucht Elena wieder einen Funken Hoffnung in ihrem Leben geben zu können. In dem Horror-Szenario wird ihm klar, dass es nur einen Grund gibt weiterzuleben: die Liebe.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Hard Rain

    Hard Rain

    16. April 1998 / 1 Std. 33 Min. / Thriller, Action
    Von Mikael Salomon
    Mit Morgan Freeman, Christian Slater, Randy Quaid
    Die kleine Stadt Huntinburg, Indiana hält den Atem an. Nach Wochen voller sintflutartiger Regenfälle droht der benachbarte Staudamm zu brechen und damit die gesamte Stadt unter Wassermassen begraben zu werden. Doch nicht alle blicken der drohenden Katastrophe ängstlich entgegen. Für den gealterten Ganove Jim (Morgan Freeman) ist die Überschwemmung die perfekte Gelegenheit für einen letzten großen Coup. Denn zusammen mit den Stadtbewohnern wird auch das in der Bank gelagerte Geld evakuiert. Gemeinsam mit seinen Männern überfällt Jim den Geldtransporter auf seinem Weg aus der Stadt. Doch der Überfall misslingt, weil Fahrer Tom (Christian Slater) mit dem Geld im Gepäck vor den Gangstern fliehen kann. Nachdem er das Geld versteckt hat, landet er in den Armen des Gesetzes - in Gestalt des örtlichen Sheriffs (Randy Quaid). Der glaubt Tom kein Wort und sperrt ihn kurzerhand in eine Zelle. Doch dort ist er alles andere als sicher. Tom muss sich bald nicht nur der Verbrecher, sondern auch des stetig steigenden Wasserspiegels erwehren...
    User-Wertung
    3,1
  • Tage des Zorns

    Tage des Zorns

    28. August 2008 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Thriller
    Von Ole Christian Madsen
    Mit Thure Lindhardt, Mads Mikkelsen, Stine Stengade
    Flamme (Thure Lindhardt) und Citron (Mads Mikkelsen) sind die Todesengel des dänischen Widerstandes. Mit kaltblütiger Präzision richten sie kollabierende Landsleute hin, während ihnen Attentate auf den deutschen Gestapoführer Hoffmann (Christian Berkel) und seine Truppen strikt untersagt sind. Als Flamme auf sein nächstes Opfer, den Chef der deutschen Abwehr (Hanns Zischler), trifft, und sich von seinem intellektuell überlegenen Gegenüber in ein Gespräch verwickeln lässt, keimen in ihm erste Zweifel an seiner mörderischen Mission auf.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
  • The Element of Crime

    The Element of Crime

    10. März 2005 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Lars von Trier
    Mit Michael Elphick, Esmond Knight, Jerold Wells
    Kriminalbeamter Fisher (Michael Elphick) versucht mit Hilfe von Hypnose die Erinnerungen an seinen letzten Fall wieder herzustellen. Doch die Wiedergabe der Erlebnisse ist nicht klar, wird stattdessen in einer düsteren Dystopie dargestellt. Darin ist Fisher auf der Spur eines Serienkillers, der junge Mädchen foltert und anschließend umbringt. Um dem Killer auf die Spur zu kommen, bedient sich Fisher einer Methode, die sein ehemaliger Mentor Osborne (Esmond Knight) entwickelt hat. Dabei handelt es sich um eine höchst umstrittene Theorie, nach der sich der Ermittler in die Handlungsweisen und Gedankenwelt des Täters hineinversetzen muss, um ihn zur Strecke zu bringen. Dieser Herangehensweise folgend, entwickelt Fisher zunehmend neue Eigenarten und beginnt schon bald, sich selbst wie ein wahrhaftiger Serienkiller zu verhalten ...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    4,0
  • Europa

    Europa

    27. Juni 1991 / 1 Std. 52 Min. / Drama, Thriller
    Von Lars von Trier
    Mit Jean-Marc Barr, Barbara Sukowa, Ernst-Hugo Jaregard
    Leopold Kessler (Jean-Marc Barr) ist ein Amerikaner deutscher Abstammung und kommt nach dem zweiten Weltkrieg in das zerstörte Deutschland. Dort will er als Schlafwagenschaffner am Wiederaufbau des Landes helfen und bekommt dank seines deutschen Onkels (Ernst-Hugo Järegård) auch recht schnell eine solche Stelle. Auf seinen nächtlichen Fahrten, in denen er entweder die Gäste betreut, oder aber selbst schläft, lernt er Katharina (Barbara Sukowa), die Tochter des nationalsozialistisch belasteten Bahnlinienchefs Max Hartmann (Jørgen Reenberg) kennen und lieben. Als Leopold auf dem großen Familienanwesen der Hartmanss eingeladen wird und dort auf weitere Familienangehörige trifft, findet er sich bald zwischen den Fronten wieder, denn Katharina pflegt terroristische Nazi-Verbindungen zur sogenannten Werwolf-Organisation, in deren politischen Verstrickungen sich der Schaffneranwärter schon bald selbst verheddert.
    User-Wertung
    3,4
  • Red Road

    Red Road

    17. Juli 2008 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Thriller
    Von Andrea Arnold
    Mit Kate Dickie, Nathalie Press, Andrew Armour
    Jackie muss in ihrer Arbeit Überwachungsmonitore von Glasgow ansehen. Eines Tages sieht sie auf einem Bildschirm einen Mann, der mit ihrer Vergangenheit zu tun hat. Von Rache getrieben verfolgt sie ihn in ein Pub. Doch alles kommt anders als Jackie es sich ausgemalt hatte.
    User-Wertung
    3,0
  • Blood Creek

    Blood Creek

    14. April 2010 / 1 Std. 30 Min. / Horror, Thriller
    Von Joel Schumacher
    Mit Henry Cavill, Dominic Purcell, Emma Booth
    Evan (Henry Cavill) staunt nicht schlecht, als sein Bruder Victor Marshall (Dominic Purcell) plötzlich bei ihm vor der Tür steht. Der ehemals im Irak stationierte Soldat galt als tot - nun bittet er Evan um Hilfe. Er erzählt von einer geheimnisvollen Bauernfamilie, die ihn monatelang in einem Schuppen gefoltert hat. Victors mit Narben übersäter Körper genügt Evan, um sich kurzerhand mit seinem Bruder aufzumachen und Rache zu üben. Als die beiden bis an die Zähne bewaffnet in der Einöde ankommen, müssen sie allerdings feststellen, dass die okkulte Sippschaft keineswegs das größte Übel ist. Im Keller des Anwesens lauert nämlich noch eine furchterregende Kreatur. Sie stammt aus der Nazizeit und will töten, töten, töten...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
  • Cloud Atlas

    Cloud Atlas

    15. November 2012 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
    Von Lana Wachowski, Tom Tykwer, Lilly Wachowski
    Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent
    Ein alter Mann, genannt Zachry (Tom Hanks), erzählt einer Gruppe, die um ein Lagerfeuer herumsitzt, eine lange Geschichte. Diese beschäftigt sich mit den Figuren aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen und dennoch sind deren Schicksale allesamt miteinander verknüpft: Ein gebrechlicher Doktor (Hanks) trifft im Jahre 1849 auf einen Anwalt (Jim Sturgess) und einen ausgebrochenen Sklaven (David Gyasi); zwei Komponisten (Jim Broadbent, Ben Wishaw) konkurrieren 1936 miteinander in Cambridge; um 1970 nimmt es eine Journalistin (Halle Barry) mit dem Chef eines Kernkraftwerks (Hugh Grant) auf; 2012 muss ein vom Glück verlassener Buchverleger mit seinem Leben zurechtkommen (Broadbent); 2144 kommt es in „Neo Seoul“ zu einer Affäre zwischen einer Sklavenarbeiterin (DoonaBae) und einem Rebell (Sturgess), der ihr das Leben gerettet hat, und im 24. Jahrhundert verbündet sich schließlich Zachry mit einer reisenden Forscherin (Berry) auf der Suche nach einer bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckung... Basiert auf David Mitchells drittem Roman, der 2006 in Deutschland unter dem Titel „Der Wolkenatlas“ veröffentlicht wurde.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Battleship

    Battleship

    12. April 2012 / 2 Std. 10 Min. / Action, Sci-Fi, Thriller
    Von Peter Berg
    Mit Taylor Kitsch, Rihanna, Liam Neeson
    Ein internationaler Flottenverband aus fünf Kriegsschiffen führt gerade eine Übung im pazifischen Ozean durch. Admiral Shane (Liam Neeson) erblickt während eines Manövers ein metallenes Gebilde, das sich bei näherer Betrachtung als außerirdisches Raumschiff entpuppt, das aus dem Wasser ragt. Die Militärs reagieren mit großer Neugier auf das unbekannte Objekt. Als sich die ersten Offiziere dem gewaltigen Raumschiff nähern, erwecken sie es zum Leben. Admiral Shane und sein Schwiegersohn in spe, Alex Hopper (Taylor Kitsch), gehen auf Angriffskurs und stellen sich den ungebetenen Gästen in die Quere. Doch die entfesselte Seeschlacht ist nur der Anfang. Denn die Aliens, "Regents" genannt, wollen eine gewaltige Energiequelle auf dem Meer errichten - und die Menschheit scheint ihnen dabei im Weg zu stehen...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • In Time - Deine Zeit läuft ab

    In Time - Deine Zeit läuft ab

    1. Dezember 2011 / 1 Std. 41 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Andrew Niccol
    Mit Amanda Seyfried, Justin Timberlake, Cillian Murphy
    In der nahen Zukunft hat man es geschafft, den Alterungsprozess zu stoppen. Um eine Überbevölkerung zu vermeiden, wurde Zeit kurzerhand zum Verkaufsobjekt erklärt. Unsterblich können nur diejenigen sein, die das nötige Kleingeld besitzen, sich Zeit zu erkaufen. Alle anderen müssen permanent um ihr Leben bangen. Als der aus dem Ghetto stammende einfache Arbeiter Will Salas (Justin Timberlake), dessen Mutter gerade erst das Leben genommen wurde, fälschlicherweise der Ermordung eines reichen Mannes beschuldigt wird, sieht er sich gezwungen, mit der Bankierstochter Sylvia Weis als Geisel (Amanda Seyfried) die Flucht zu ergreifen. Im Kampf gegen das System und die Zeit kommen sich die beiden allmählich näher und beschließen die Banken von Sylvias superreichem Zeitverleiher-Vater (Vincent Kartheiser) auszurauben...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Non-Stop

    Non-Stop

    13. März 2014 / 1 Std. 46 Min. / Thriller
    Von Jaume Collet-Serra
    Mit Liam Neeson, Julianne Moore, Scoot McNairy
    Den Job des Air Marshalls macht Bill Marks (Liam Neeson) nicht gerne: Er hasst das Warten, die Verspätungen und das lange Sitzen im Flugzeug. Doch während eines Fluges von New York nach London ist plötzlich Action an Bord. Marks erhält eine Textnachricht, aus der hervorgeht, dass alle 20 Minuten ein Passagier getötet wird, sollte der Air Marshall nicht veranlassen, dass 150 Millionen Dollar auf ein angegebenes Konto überwiesen werden. Im Wettlauf gegen die Zeit muss Marks herausfinden, wo im Flugzeug sich der Erpresser befindet – ein Drahtseilakt über den Wolken, weil die Mitreisenden durch die angespannten Anweisungen des Air Marshalls zunehmend ängstlicher werden. Als sich schließlich herausstellt, dass das genannte Konto Marks zuzuordnen ist und dass eine aktive Bombe an Bord gebracht wurde, gerät der potentielle Retter in die Defensive und er wird beschuldigt, selbst der Erpresser zu sein…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,0
  • Transcendence

    Transcendence

    24. April 2014 / 1 Std. 53 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Wally Pfister
    Mit Johnny Depp, Rebecca Hall, Paul Bettany
    Dr. Will Caster (Johnny Depp) ist der führende Forscher im Bereich künstlicher Intelligenz. Anders als Wissenschaftlern zuvor gelingt es ihm, nicht nur das kollektive menschliche Wissen in Maschinen zu übertragen, sondern diese auch mit menschlichen Emotionen auszustatten. Der technologische Sprung bringt ihm viel Lob ein, macht ihn allerdings auch zu einer Zielscheibe für Technik-Skeptiker und -Feinde. Einige von ihnen verüben einen Anschlag auf Will, den er nur schwer verletzt überlebt. Doch seine Frau Evelyn (Rebecca Hall) schafft es mit der Hilfe seines Freundes und Kollegen Max Waters (Paul Bettany), das Wills Gehirn zu retten und sein Bewusstsein mit einer Maschine zu verbinden. Das Resultat fällt anders aus als erwartet: Wegen Wills unstillbaren Drangs nach Wissen entwickelt er in der Maschinen-Hülle einen ausgeprägten Machthunger...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
  • Who Am I - Kein System ist sicher

    Who Am I - Kein System ist sicher

    25. September 2014 / 1 Std. 46 Min. / Thriller
    Von Baran bo Odar
    Mit Tom Schilling, Elyas M'Barek, Wotan Wilke Möhring
    Für seine Umwelt ist der schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand, weshalb er sich oft in die Tiefen des Internets stürzt. Denn dort kann er sein, was er will und niemand weiß, wer sich wirklich hinter seinem Pseudonym verbirgt. Benjamin fällt der digitale Maskenball leicht, er ist ein Meister-Hacker. In dem charismatischen Max (Elyas M'Barek) findet er einen Gleichgesinnten. Gemeinsam mit dem temperamentvollen Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul (Antoine Monot) gründen sie die Hackergruppe "CLAY" (kurz für "Clowns Laughing @ You"). Mittlerweile interessiert sich sogar im echten Leben eine Frau für Benjamin, die attraktive Marie (Hannah Herzsprung), sodass er sich zum ersten Mal wichtig fühlt. Doch aus dem Hacker-Spaß wird plötzlich ernst, als BKA und Europol die Ermittlungen gegen CLAY aufnehmen. An der Spitze: Cybercrime-Expertin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm)…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,0
Back to Top