Mein FILMSTARTS
Tatort: Bausünden
Tatort: Bausünden
Starttermin 21. Januar 2018 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Patrick Abozen mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
1,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Die Hotelangestellte Marion Faust wird vor ihrem Wohnhaus tot aufgefunden. Jemand hat sie vom Balkon gestürzt. Bei ihren Ermittlungen bringen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in Erfahrung, dass die Verstorbene kurz vor ihrem Tod allerlei besorgte Nachrichten auf dem Anrufbeantworter von Susanne Baumann (Jana Pallaske), der Mitarbeiterin eines angesehenen Architekturbüros, hinterlassen hat. Von der fehlt allerdings jede Spur. Auch ihr Mann Lars (Hanno Koffler) scheint nicht weiter zu wissen und für die Suche nach seiner Frau sogar seine Arbeit zu vernachlässigen, müsste er gerade doch eigentlich die Bauvorhaben seiner Firma für die Fußball-WM 2022 in Katar leiten. Als Ballauf und Schenk herausfinden, dass er sich vor kurzem an der Hotelrezeption einen heftigen Streit mit Marion Faust geliefert hat, wollen die Polizisten ihn erst recht verhören. Doch von dem Vorhaben scheint Lars alles andere als angetan...
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,5
enttäuschend
Tatort: Bausünden
Von Lars-Christian Daniels
„Die Gründe für den Wechsel sind dramaturgischer Natur. Die vergangenen Monate wurden intensiv genutzt, um eine neue Assistenten-Figur zu entwickeln, die im kommenden Jahr eingeführt wird", bestätigte der WDR im September 2017 auf Anfrage den Ausstieg von Schauspieler Patrick Abozen beim „Tatort“ aus Köln – und warf damit eigentlich mehr Fragen auf, als Antworten zu geben. Warum Abozen, der seit 2014 mit dem sympathischen Tobias Reisser den ersten homosexuellen Assistenten in der fast 50-jährigen Geschichte der Krimireihe verkörpert hatte, geht oder gehen musste, ist bis heute unklar – und auch über seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin ist bisher noch nichts an die Öffentlichkeit gedrungen. Abozens engagierter Auftritt in Kaspar Heidelbachs „Tatort: Bausünden“ ist damit zugleich sein letzter, doch man hätte dem TV- und Theaterdarsteller einen überzeugenderen Abschiedsfall gewünscht:...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Klaus J. Behrendt
Rolle: Max Ballauf
Dietmar Bär
Rolle: Freddy Schenk
Patrick Abozen
Rolle: Tobias Reisser
Joe Bausch
Rolle: Dr. Roth
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top