Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Patricia: El Regreso Del Sueño
20 ähnliche Filme für "Patricia: El Regreso Del Sueño"
  • Vielleicht lieber morgen

    Vielleicht lieber morgen

    1. November 2012 / 1 Std. 43 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Stephen Chbosky
    Mit Logan Lerman, Emma Watson, Ezra Miller
    Charlie (Logan Lerman) ist ein unbeliebter Teenager mit psychischen Problemen, der keinen rechten Anschluss an seiner Schule findet. Er wird von einigen Mitschülern gehänselt und für seine sehr spezielle Art ausgegrenzt. Dazu kommt noch, dass er einen schrecklichen Verlust verarbeiten muss: Sein einziger Freund hat Selbstmord begangen. Als er das erste Jahr an der Highschool antritt, freundet er sich mit dem Geschwisterpaar Sam (Emma Watson) und Patrick (Ezra Miller) an. Die beiden älteren Jugendlichen lehren den schüchternen Jungen neuen Spaß am Leben, wecken in Charlie aber auch die Erinnerung an sein verdrängtes Kindheitstrauma. Er verliebt sich in Sam, hat jedoch große Probleme, mit seinem fehlenden Selbstbewusstsein umzugehen und weiß nicht, wie er sich dem hübschen Mädchen gegenüber verhalten soll.
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Forrest Gump

    Forrest Gump

    13. Oktober 1994 / 2 Std. 20 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Robert Zemeckis
    Mit Tom Hanks, Gary Sinise, Robin Wright
    "Forrest Gump" erzählt eine durch und durch außergewöhnliche Lebensgeschichte. Ihr namensgebender Protagonist (Tom Hanks, als Junge: Michael Conner Humphreys) verfügt lediglich über einen IQ von 75, schafft es aber dennoch, eine Reihe bemerkenswerter Taten in seinem Lebenslauf zu versammeln. So wird er etwa Tischtennisprofi, kämpft in Vietnam, beobachtet Gouverneur Wallace beim Versuch, schwarze Studenten am Betreten der Universität zu hindern und deckt (ohne es zu wissen) den Watergate-Skandal auf - Forrests Leben ist immer eng mit der US-amerikanischen Geschichte der 1960 und 1970er verknüpft. Konstant bleibt nur Eines: Seine Liebe zu Jugendfreundin Jenny...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,6
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Plötzlich Prinzessin 2

    Plötzlich Prinzessin 2

    23. September 2004 / 1 Std. 53 Min. / Romanze, Familie, Thriller
    Von Garry Marshall
    Mit Anne Hathaway, Julie Andrews, Hector Elizondo
    Mia Thermopolis (Anne Hathaway), seit einiger Zeit besser bekannt als Prinzessin von Genovia, ist gerade 21 geworden und soll ihrer Großmutter, der Königin (Julie Andrews) auf den Thron folgen. Doch Graf Mabrey (John Rhys-Davies) hat etwas dagegen. Schließlich steht sein Neffe ebenfalls an prominenter Stelle in der Thronfolge. Um Mias Krönung zu verhindern, macht Dabrey auf ein Gesetz aufmerksam, wonach eine unverheiratete Frau nicht Königin werden kann. Auf Veranlassung von Königin Clarice wird Mia aber immerhin eine Frist von 30 Tagen zugestanden. Heiratet sie innerhalb dieser Frist, steht ihrer Thronbesteigung nichts mehr im Wege. Soweit so gut – doch wo soll Mia einen geeigneten Bräutigam auftreiben, noch dazu in nur einem Monat? In der Gestalt des charmanten Nicholas (Chris Pine) scheint die Idealbesetzung dieses Postens schnell gefunden. Aber dann findet Mia heraus, wer er wirklich ist, nämlich niemand anderes als der Neffe des niederträchtigen Mabrey…
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Slumdog Millionär

    Slumdog Millionär

    19. März 2009 / 2 Std. 00 Min. / Tragikomödie, Komödie, Romanze
    Von Danny Boyle, Loveleen Tandan
    Mit Dev Patel, Freida Pinto, Mia Drake
    20 Millionen Rupien (ca. 300.000 Euro) warten auf den 18-jährigen Jamal Malik (Dev Patel). Der Vollwaise ist in den Slums der indischen Mega-Metropole Mumbai aufgewachsen und steht lediglich eine Frage von dem sensationellen Gewinn. Er hat in der TV-Show „Wer wird Millionär?“ bereits 14 Fragen korrekt beantwortet und setzt nun alles auf eine Karte. Löst er die finale Frage, kassiert er den Hauptgewinn. Scheitert er, geht er mit leeren Händen nach Hause. Schnitt: Jamal ist verdächtigt, bei der Fernsehsendung betrogen zu haben. Zwei knallharte Polizisten (Irrfan Khan, Saurabh Shukla) nehmen ihn in die Mangel. Sie wollen ein Geständnis aus ihm herauspressen. Doch Jamal bleibt beharrlich bei seiner Version, dass er die Antworten ehrlich gewusst habe. Zu jeder gestellten Frage in der Show erzählt er von einem einschneidenden Erlebnis aus seiner Kindheit, das ihn auf die richtige Antwort brachte.
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Die Reifeprüfung

    Die Reifeprüfung

    6. September 1968 / 1 Std. 46 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Wiederaufführungstermin 3. August 2017
    Von Mike Nichols
    Mit Anne Bancroft, Dustin Hoffman, Katharine Ross
    Kurz vor seinem 21. Geburtstag hat Benjamin Braddock (Dustin Hoffman) plötzlich keine Ahnung mehr, was er mit seinem Leben anfangen soll, wenngleich ihm eigentlich alle Türen offen stehen - das College konnte er mit Auszeichnung abschließen und reiche Eltern (William Daniels, Elisabeth Wilson) hat er obendrein. Aber Benjamin ist schüchtern, weswegen er sich auch nur widerwillig auf eine Affäre mit der reifen, verheirateten Mrs. Robinson (Anne Bancroft) einlässt. Die Robinsons sind die besten Freunde der Braddocks, doch das stört Mrs. Robinson nicht weiter. Sie will sich mit Benjamin im Bett ihre Langeweile vertreiben. Erst als der sich unsterblich in Elaine (Katharine Ross) - die Tochter der Robinsons - verliebt, werden die Dinge komplizierter...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Während du schliefst

    Während du schliefst

    27. Juli 1995 / 1 Std. 43 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Von Jon Turteltaub
    Mit Sandra Bullock, Bill Pullman, Peter Gallagher
    Lucy (Sandra Bullock) ist eine einsame U-Bahn-Angestellte in Chicago, die die meiste Zeit damit verbringt, sich mit ihrer Katze zu beschäftigen, dem rüpelhaften Sohn ihres Vermieters aus dem Weg zu gehen und dem schönen Berufspendler (Peter Gallagher), den sie täglich an ihrem Bahnsteig sieht, hinterherzuschmachten. Eines Morgens, während des Weihnachtsgeschäfts, wird Lucy Zeugin eines hinterhältigen Überfalls auf ihren Schwarm. Als ihr Verehrter von einem Unbekannten von der Bahnsteigkante geschuppst wird, reagiert Lucy jedoch schnell und rettet ihm das Leben. Im Krankenhaus gibt sie sich dann als seine Frau aus. Während die hinzugeeilte Familie des Verunglückten Lucy als Freundin und Retterin herzlich begrüßt, traut sein Bruder Jack (Bill Pullman) der ganzen Sache nicht wirklich und kommt schon bald hinter den Schwindel...
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Stadtneurotiker

    Der Stadtneurotiker

    9. Juni 1977 / 1 Std. 33 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, Tony Roberts
    Der New Yorker TV-Komiker und Bühnenautor Alvin Singer (Woody Allen) wurde von seiner Freundin verlassen. Das ist für einen Intellektuellen, der ständig über den Sinn des Lebens nachgrübelt, ein besonders schwerer Schlag. Aber Singer lernt die ebenso neurotische Annie Hall (Diane Keaton) kennen, sodass er sich gleich wieder in eine neue Beziehung stürzen kann. Sie verlieben sich ineinander, wobei ihr Zusammenleben von absurden reflexiven Diskussionen über psychologische Analysen geprägt ist. Denn Singer und Hall arbeiten ihre jeweiligen Neurosen mit intellektuellem Witz und Nachdenklichkeit aneinander ab. Da stellt sich natürlich auch die Frage, wie lange das denn gut gehen kann...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Wild at Heart

    Wild at Heart

    20. September 1990 / 2 Std. 07 Min. / Tragikomödie, Thriller, Romanze
    Von David Lynch
    Mit Nicolas Cage, Laura Dern, Willem Dafoe
    Lula Pace (Laura Dern) und Sailor Ripley (Nicolas Cage) lieben sich so intensiv, wie sich zwei Menschen nur lieben können. Aber das Märchen von der harmonischen Zweisamkeit stößt bei Lulas Mutter Marietta Fortune (Diane Ladd) auf Ablehnung. Deswegen machen sich die beiden aus dem Staub, als Sailor aus dem Gefängnis freikommt. Der Detektiv Johnnie Farragut (Harry Dean Stanton) ist ihnen im Auftrag Mariettas ebenso auf den Fersen wie der Gangster Marcello Santos (J. E. Freeman). Während Farragut Lula und Sailor finden soll, plant Santos, Sailor umzubringen. Denn Marietta hat Angst, dass Sailor sie mit eventuell vorhandenem Wissen aus der Vergangenheit ins Gefängnis bringen könnte. Während die Verfolger dem Liebespaar immer näher kommen, lernen Sailor und Lula den dubiosen Bobby Peru (Willem Dafoe) kennen, der sie in scheinbar sichere, kriminelle Machenschaften verwickelt.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Barfly

    Barfly

    7. Januar 1988 / 1 Std. 37 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Barbet Schroeder
    Mit Mickey Rourke, Faye Dunaway, Jack Nance
    Der Kurzgeschichten schreibende Alkoholiker Henry Chinaski (Mickey Rourke) verbringt seine Zeit am liebsten in den Bars von Los Angeles. Hier hat er sein Zuhause zwischen dem nächsten Drink und der nächsten Kneipenschlägerei gefunden. Mehr als ein bisschen Spaß erwartet er vom Leben gar nicht mehr. Bei einem seiner Saufstreifzüge trifft Henry auf die ebenfalls alkoholabhängige Wanda Wilcox (Faye Dunaway), der er einen Drink spendiert. Gemeinsam ziehen die beiden danach um die Häuser, geraten aber aufgrund ihrer eher lockeren Lebenseinstellung aneinander. Nachdem Wanda Henry verlassen hat, taucht plötzlich die Verlegerin Tully Sorenson (Alice Krige) bei Chinaski auf. Die wohlhabende Frau möchte nicht nur eine der Geschichten Chinaskis veröffentlichen, die sie beeindruckt hat, sie hat auch einen Narren an dem trinkenden Poeten gefressen und versucht ihn aus seiner kargen Barexistenz herauszureißen.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Das Appartement

    Das Appartement

    14. Februar 2014 / 2 Std. 05 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Billy Wilder
    Mit Jack Lemmon, Shirley MacLaine, Fred MacMurray
    Der Junggeselle C.C. Baxter (Jack Lemmon) hat alles was er braucht, um in der Firma Karriere zu machen. Denn sein hübsches Appartement an Manhattans Westside ist bei den leitenden Angestellten des Versicherungskonzerns sehr beliebt, in dem er arbeitet. Baxter vermietet es als Liebesnest, um beruflich aufzusteigen. Als er eines Tages wieder in sein Appartement zurückkehrt, nachdem er es ein paar Stunden vermietet hatte, findet er dort die Fahrstuhlführerin Fran (Shiley MacLaine) aus seiner Firma leblos vor. Es gelingt ihm zwar, die unter eine Überdosis Schlaftabletten leidende Frau wieder ins Leben zurückzuholen, aber jetzt muss sich Baxter zwischen Moral und Karriere entscheiden, zumal er selbst in Fran verliebt ist.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Barfuß

    Barfuß

    31. März 2005 / 1 Std. 58 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Von Til Schweiger
    Mit Til Schweiger, Johanna Wokalek, Nadja Tiller
    Nick Keller (Til Schweiger) ist ein echter Versager: Er verliert einen Job nach dem anderen, und den neuen Job als Putzhilfe in einer psychiatrischen Klinik behält er gerade mal einen Tag. Doch beim Verlassen der Klinik kann er in letzter Sekunde den Selbstmord einer jungen Frau (Johanna Wokalek) verhindern.
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    2,5
  • Moderne Zeiten

    Moderne Zeiten

    2. Juni 2005 / 1 Std. 23 Min. / Romanze, Tragikomödie
    Von Charles Chaplin
    Mit Charles Chaplin, Paulette Goddard, Chester Conklin
    Mit „Moderne Zeiten“ gelang ihm einer seiner größten Filme, Chaplins emotionale Reaktion auf eine Zeit geprägt von Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger und dem Einzug der großen Maschinen in die kleine Welt des einfachen Arbeiters. „Modern Times“ zeigt die letzte klassische Episode des kleinen Tramps, Chaplins jahrelanger Identifikationsfigur.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Kirschblüten - Hanami

    Kirschblüten - Hanami

    6. März 2008 / 2 Std. 07 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Doris Dörrie
    Mit Elmar Wepper, Hannelore Elsner, Aya Irizuki
    Trudi (Hannelore Elsner) wohnt mit ihrem Mann Rudi (Elmar Wepper), einem verbeamteten Gewohnheitstier, in einem kleinen Dorf in Süddeutschland. Nur Trudi weiß, dass Rudi an Krebs im Endstadium leidet und er nur noch einige Monate zu leben hat. Ohne ihrem Mann den wahren Grund zu nennen, überredet sie ihn dazu, ihre gemeinsamen Kinder und Enkel in Berlin zu besuchen. Von der überraschenden Anreise der Eltern überrumpelt, fühlen diese sich jedoch genervt. Gerne würde Trudi auch noch den Lieblingssohn Karl (Maximilian Brückner) besuchen, den es beruflich nach Tokio verschlagen hat. Doch dann geschieht das Unfassbare - Trudi stirbt völlig überraschend. Auch wenn ihn dieses Ereignis noch mehr aus der Bahn wirft als seine eigene Diagnose, erkennt Rudi, dass er seine letzten Monate sinnvoll nutzen sollte. Also macht er sich auf den Weg nach Japan, wo ihn ein völlig überraschendes Leben erwartet...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    1,5
  • Manhattan

    Manhattan

    30. August 1979 / 1 Std. 36 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, Michael Murphy
    Den in New York lebenden Schriftsteller und Fernseh-Autor Isaac Davis (Woody Allen) scheint das Pech verfolgt zu haben. Seine lesbische Ex-Frau Jill (Meryl Streep) plant ein prekäres Enthüllungsbuch über die gescheiterte Ehe zu schreiben und auch die Beziehung zu der erst 17-jährigen Tracy (Mariel Hemingway) läuft nicht so, wie es sich der neurotisch veranlagte und wesentlich ältere Isaac zunächst vorgestellt hatte. Zu unterschiedlich sind die Interessen, zu groß ist der Altersunterschied. Doch auch beruflich läuft bei weitem nicht alles rund: Ständig unter Erfolgsdruck und unzufrieden mit den neu aufkommenden Trends sieht sich Isaac immer mehr im Spannungsfeld zwischen zwei Generationen, in dem es ihm an Ordnung und Halt im Leben fehlt.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • I'm a Cyborg, But That's Ok

    I'm a Cyborg, But That's Ok

    17. Januar 2008 / 1 Std. 45 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Park Chan-Wook
    Mit Lim Soo-Jung, Rain, Oh Dal-soo
    Young-goon (Su-jeong Lim) und Il-sun (Rain) sind Insassen einer Nervenheilanstalt. Il-sun versteckt sein Gesicht die meiste Zeit über hinter einer Maske. Er hat Angst, dahinter gar kein eigenes Gesicht zu haben. Um seine Furcht zu kompensieren, ist er kleptoman geworden, aber auf ausgefallene Art: er klaut den Geisteskranken um sich herum ihre interessantesten Macken, die er zuvor mit äußerst scharfem Auge beobachtet hat.Young-goon kommt in die Psychiatrie, weil sie glaubt, ein Cyborg zu sein. Ist das wirklich so ungewöhnlich, wo sie doch am Fließband arbeitet? Da sie denkt, dass sie anstelle innerer Organe nur noch Hochleistungselektronik im Körper hat, benötigt sie permanent Strom. Deswegen verweigert sie in der Anstalt die Aufnahme gewöhnlicher Nahrung - lieber leckt sie an Batterien. Was Young-goon neben mangelnder Stromversorgung ihrer Ansicht nach außerdem behindert, sind Überbleibsel von Gefühlen...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Don Juan DeMarco

    Don Juan DeMarco

    10. August 1995 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Jeremy Leven
    Mit Marlon Brando, Johnny Depp, Faye Dunaway
    Der Mythos von Don Juan - transportiert in die 90er Jahre. Ein junger Mann (Johnny Depp) will Selbstmord begehen, indem er sich von einem Hochhaus stürzt. Er wäre nur ein weiterer Kandidat für den Polizeipsychiater Jack Mickler (Marlon Brando), wäre der Suizidgefährdete nicht der Meinung, er sei Don Juan DeMarco, der größte Liebhaber der Welt. Mit einer schwarzen Zorro-Maske, einem weiten Umhang und einem Degen bekleidet, durchstreift er New York und will dabei schon über 1.500 Frauen geliebt haben. Doch nachdem ihm seine einzig wahre Liebe Doña Anna (Géraldine Pailhas) den Laufpass gegeben hat, will er seinem Dasein ein Ende setzen. Mickler kann ihn jedoch davon abbringen. Durch seine Erzählungen von Liebe und Leidenschaft zieht der neue Don Juan den Psychiater derart in seinen Bann, dass es schwer zu entscheiden ist, wer eigentlich auf wessen Couch liegt.
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Mondsüchtig

    Mondsüchtig

    17. März 1988 / 1 Std. 42 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Norman Jewison
    Mit Cher, Nicolas Cage, Danny Aiello
    Loretta Castorini, eine New Yorker Buchhälterin in ihren späten 30ern, deren Ehemann vor eineigen Jahren bei einem Busunglück ums Leben kam, denkt wieder ans Heiraten. Und so akzeptiert sie den Antrag eines jungen netten Mannes mittleren Alters, namens Johnny Cammareri. Loretta ist davon überzeugt, dass ihre erste Ehe verflucht war, da sie und ihr Mann damals in der City Hall geheiratet hatten. Dieses Mal will sie die Sache richtig machen, auch wenn sie ihren zukünftigen Gatten nicht wirklich liebt, was sie auch ihrer Mutter Rose gesteht. Eigentlich ist Loretta durchweg davon Überzeugt das richtige zu tun, bis sie Johnnys jüngeren und etwas merkwürdigen Bruder Ronny kennenlernt. Was folgt, sind Komplikationen die einer verrückten Oper gleichen…
    User-Wertung
    3,5
  • Lichter der Großstadt

    Lichter der Großstadt

    17. Dezember 2004 / 1 Std. 30 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Charles Chaplin
    Mit Charles Chaplin, Harry Myers, Al Ernest Garcia
    Die Liebe zwischen einem Landstreicher (Charles Chaplin) und einer Straßenverkäuferin (Virginia Cherrill), die Blumen anbietet, steht unter keinem guten Stern. Denn der Landstreicher hat dem blinden Mädchen vorgemacht, ein wohlhabender Mann zu sein. Das Trugspiel funktioniert jedoch zunächst, weil der Landstreicher einem Millionär (Harry Myers) das Leben rettet. Unter Alkoholeinfluss beschenkt der Millionär seinen Retter mit Geld, im nüchternen Zustand kann er sich jedoch nicht an ihn erinnern und jagt ihn fort. Dieses Verhalten legt der Millionär auch in Zukunft an den Tag, sodass der Landstreicher immer wieder an neues Geld kommt, sobald der Millionär zu tief ins Glas geschaut hat. Dennoch muss der Landstreicher auch arbeiten, um die Zeit dazwischen zu überbrücken. Als seine große Liebe dringend Geld benötigt, möchte der Landstreicher helfen, aber das ist schwieriger als gedacht.
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Zeit der Zärtlichkeit

    Zeit der Zärtlichkeit

    6. April 1984 / 2 Std. 07 Min. / Tragikomödie, Romanze, Drama
    Von James L. Brooks
    Mit Shirley MacLaine, Debra Winger, Jack Nicholson
    Literaturverfilmung von Larry McMurtrys "Zeit der Zärtlichkeit", in der die Beziehung von zwei Frauen über einen Zeitraum von 30 Jahren geschildert wird. Die Beziehung zwischen Mutter Aurora (Shirley MacLaine) und Tochter Emma (Debra Winger) wird geprägt von Glück, Missverständnissen und starken Emotionen, die von bedingungsloser Zuneigung bis Hassliebe reichen.Seit dem Tod Ehehemanns, bzw. des Vaters ist das Verhältnis zwischen den beiden Frauen kompliziert geworden. Als Emma dann auch noch eine unüberlegte Ehe mit dem schwierigen Flap (Jeff Daniels) eingeht und Aurora sich mit dem abgetakelten Ex-Astronauten Garrett Breedlove (Jack Nicholson) einlässt, ändert sich daran auch wenig. Erst als Emma plötzlich an Krebs erkrankt, kommt es zur Wendung...
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Lucia und der Sex

    Lucia und der Sex

    5. September 2002 / 2 Std. 11 Min. / Tragikomödie, Erotik, Romanze
    Von Julio Medem
    Mit Paz Vega, Tristán Ulloa, Elena Anaya
    Als die junge Kellnerin Lucia (Paz Vega) ihre große Liebe, den Autor Lorenzo (Tristán Ulloa), verliert, stürzt sie in Madrid in eine tiefe Depression. Ihr ist es unbegreiflich, wie das Leben ihr so übel spielen kann. Sie beschließt daher, die spanische Hauptstadt zu verlassen, und sich auf einer Insel im Mittelmeer nach Spuren ihres Geliebten auf die Suche zu machen. Dort trifft sie auf Elena (Najwa Nimri) und Carlos (Daniel Freire), die auf der Insel Ruhe suchen. Lucia ahnt noch nicht, dass die Leben der beiden geheime Verbindungen zu Lorenzo aufweisen. Nach und nach taucht Lucia immer weiter in eine Welt zwischen Traum und Wirklichkeit, Sinnlichkeit und Begehren und kommt den Geheimnissen Lorenzos immer näher. Doch je weiter sie der Wahrheit entgegentritt, desto größere und dunklere Kapitel ihrer gemeinsamen Vergangenheit verfolgen sie.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
Back to Top