Mein FILMSTARTS
    Reise nach Jerusalem
    Reise nach Jerusalem
    Starttermin 15. November 2018 (1 Std. 58 Min.)
    Mit Eva Löbau, Beniamino Brogi, Constanze Priester mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Mit 39 Jahren ist Alice (Eva Löbau) alleinstehend und arbeitslos, auch wen sie gegenüber ihren Freunden behauptet, eine erfolgreiche Freelancerin zu sein. Jeden Euro muss sie zwei Mal umdrehen und schämt sich dafür. Die Maßnahmen des Jobcenters hatten bislang keinerlei Erfolg und Alice glaubt auch nicht daran, dass sich das noch irgendwann ändert. Also beschließt sie eines Tages, sich nicht mehr vom Arbeitsamt herumkommandieren zu lassen, und verlässt ein für sie vollkommen sinnloses Seminar, wodurch jedoch ihre Bezüge gekürzt werden. Mehr und mehr wird das Geld knapp, doch nach außen, gegenüber Freunden und Familie, bewahrt Alice weiterhin den Anschein und lebt von Benzingutscheinen, die sie durch Jobs bei Marktforschungsinstituten bekommt. Währenddessen versucht sie, endlich wieder an ihr Leben vor der Arbeitslosigkeit anzuknüpfen...
    Verleiher Filmperlen
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Reise nach Jerusalem
    Reise nach Jerusalem (DVD)
    Neu ab 14.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Reise nach Jerusalem
    Von Sidney Schering
    Das Partyspiel „Reise nach Jerusalem“ wird fast überall auf der Welt gespielt. In den Niederlanden wird es „Stuhltanz“ genannt, in Rumänien „Vöglein, such dein Nest“ und in weiten Teilen der englischsprachigen Welt ist es als „Musikalische Stühle“ bekannt. Dieser Begriff hat sich in manchen Ländern zudem als geflügeltes Wort durchgesetzt, um ironisch zu kommentieren, wenn Leute sinnlos von einer Station zur nächsten weitergereicht werden. Etwa, wenn Manager innerhalb einer Firma ihre Fantasietitel und Positionen tauschen, um Bewegung innerhalb des Unternehmens zu suggerieren. Oder aber, wenn in einer instabilen Regierung Politikerposten ständig umbesetzt werden. Die seit 2005 in Berlin lebende, ursprünglich aus Italien stammende Regisseurin und Autorin Lucia Chiarla („Bye Bye Berlusconi!“) dagegen nutzt in „Reise nach Jerusalem“ das Stuhl-Spiel als Metapher für die Arbeitssuche: Es gibt...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Reise nach Jerusalem Trailer DF 2:17
    Reise nach Jerusalem Trailer DF
    1 435 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Eva Löbau
    Rolle: Alice
    Beniamino Brogi
    Rolle: Luca
    Constanze Priester
    Rolle: Sandra
    Veronika Nowag-Jones
    Rolle: Mutter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    "Reise nach Jerusalem" mit Eva Löbau ist der große Gewinner bei "Achtung Berlin – new berlin film award"
    NEWS - Festivals & Preise
    Mittwoch, 18. April 2018
    Vom 11. bis 18. April fand in vielen Berliner Kinos die 14. Ausgabe des Filmfestivals „Achtung Berlin – new berlin film award“...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top