Mein FILMSTARTS
Die defekte Katze
Die defekte Katze
Starttermin 4. Oktober 2018 (1 Std. 33 Min.)
Mit Pegah Ferydoni, Hadi Khanjanpour, Henrike von Kuick mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5

Inhaltsangabe & Details

Die studierte Elektrotechnikerin Mina (Pegah Ferydoni) kommt neu nach Deutschland soll gemäß der Tradition und dem Wunsch ihrer Eltern eine arrangierte Ehe mit einem Mann aus dem Iran eingehen. Schließlich stimmt sie einer Hochzeit mit Kian (Hadi Khanjanpour) zu, der Assistenzarzt ist und in Deutschland bereits seit frühster Kindheit ein mustergültiges Leben als Immigrant führt. Doch obwohl sich Mina und Kian merklich Mühe geben und auch eine gewisse Zuneigung füreinander empfinden, merken beide schnell, dass es gar nicht so leicht ist, eine Ehe zu führen, wenn man sich überhaupt nicht kennt, und ihre Beziehung besteht aus wenig mehr als dem Austausch von Höflichkeiten. Ein weiteres Problem ist, dass Kian sich mit Minas modernen Ansichten nicht so recht arrangieren kann. Als Mina sich dann auch noch einer merkwürdigen Katze annimmt, scheint die Ehe endgültig gefährdet. Doch dann werden die Karten auf einmal neu gemischt...
Verleiher Alpenrepublik GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Die defekte Katze
Von Tobias Mayer
In dem letztjährigen Überraschungshit „The Big Sick“ hat der Stand-up-Komiker Kumail (spielt sich selbst: Kumail Nanjiani) die Schnauze gestrichen voll von den Treffen mit potentiellen Ehefrauen, die seine traditionsbewusste Mutter immer wieder ungefragt für ihn arrangiert. Der junge Mann stammt zwar aus Pakistan, will in den USA aber nicht die Kultur leben, die seine eingewanderten Eltern aus der Heimat mitgebracht haben – zumal er in eine Amerikanerin verliebt ist, wovon Mama und Papa aber nichts wissen (dürfen). In dem Drama „Die defekte Katze“ lassen sich nun Mina und Kian, die iranische Wurzeln haben und in Deutschland leben, auf das ein, was Kumail nicht will: Sie schließen eine von den Eltern arrangierte Ehe, heiraten also, ohne einander groß zu kennen oder sich gar zu lieben. Mit sensiblem Blick zeigt Regisseurin Susan Gordanshekan die vorsichtige Annäherung eines Paares, das unt...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top