Mein FILMSTARTS
Gladbeck
Gladbeck
Starttermin 7. März 2018 TV-Produktion (2 Std. 56 Min.)
Mit Sascha Alexander Gersak, Alexander Scheer, Marie Rosa Tietjen mehr
Genre Drama
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,29 Wertungen - 1 Kritik
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Am 16. August 1988 überfallen Dieter Degowski (Alexander Scheer) und Hans-Jürgen Rösner (Sascha Alexander Gersak) eine Bank. Danach entwickelt sich eine Geiselnahme, die für drei Tage ganz Deutschland in Atem halten wird, denn das erste Mal ist die Öffentlichkeit bei einem solchen Verbrechen hautnah dabei. Reporter von Fernsehen und Radio sind vor Ort und übertreten bei ihrer Jagd nach Live-Berichterstattung aus nächster Nähe und den besten Bildern moralische Grenzen. Sie sind direkt bei den Tätern und ihren Geiseln, sprechen sogar mit ihnen. Die Verbrecher werden zu Medienstars. Für die Polizei wird es derweil immer schwieriger, das weitere Vorgehen abzustimmen. Bei ihrem Versuch, die Geiselnehmer zu stoppen, treffen die Behörden immer mehr Fehlentscheidungen – was schließlich in eine Katastrophe mündet...
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Gladbeck
Gladbeck (DVD)
Neu ab 13.95 €
Gladbeck
Gladbeck (Blu-ray)
Neu ab 16.30 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sascha Alexander Gersak
Rolle: Hans-Jürgen Rösner
Alexander Scheer
Rolle: Dieter Degowski
Marie Rosa Tietjen
Rolle: Marion Löblich
Johannes Allmayer
Rolle: Harald
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Gladbeck ?
1 User-Kritik

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top