Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Drei von der Müllabfuhr: Dörte muss weg
    Die Drei von der Müllabfuhr: Dörte muss weg
    29. März 2019 TV-Produktion / 1 Std. 28 Min. / Komödie
    Von Edzard Onneken
    Mit Uwe Ochsenknecht, Jörn Hentschel, Daniel Rodic
    Produktionsland deutsch
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Werner (Uwe Ochsenknecht) ist Ende 50 und arbeitet, seit er denken kann, bei der Berliner Müllabfuhr. Er ist nicht nur ein gewissenhafter Arbeiter, sondern setzt sich auch für seine Mitmenschen ein. Für viele ist er damit ein fester Ansprechpartner bei Problemen, was allerdings nicht jedem gefällt. Sein Vorgesetzter Dorn (Rainer Strecker) beobachtet Werners Ansehen in der Belegschaft mit Argwohn, hat daneben aber auch mit geplanten Modernisierungsmaßnahmen alle Hände voll zu tun. Für diese hat er eine gewisse Dr. Hanna Keller (Inez Bjørg David) damit beauftragt, die Effizienz der Mitarbeiter statistisch zu erfassen. Werner und seine beiden langjährigen Schichtkollegen Ralle (Jörn Hentschel) und Tarik (Daniel Rodic) befürchten einen Stellenabbau. Als dann eines Tages auch noch ein Müllroboter angeliefert wird, sehen sie ihre Sorgen bestätigt. Wie können sie mit einer Maschine konkurrieren und ihre Arbeitsplätze retten?
    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Uwe Ochsenknecht
    Rolle: Werner Träsch
    Jörn Hentschel
    Rolle: Ralle Schieber
    Daniel Rodic
    Rolle: Tarik Büyüktürk
    Inez Bjørg David
    Rolle: Hanna Keller
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top