Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
     Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    14. November 2019 / 2 Std. 33 Min. / Biografie, Drama
    Von James Mangold
    Mit Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    4,1 6 Kritiken
    User-Wertung
    4,2 148 Wertungen - 13 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Henry Ford II (Tracy Letts) hat das Familiengeschäft seines Großvaters Anfang der 1960er Jahre übernommen. Um amerikanische Autos am von europäischen Herstellern dominierenden Markt zu etablieren, überarbeitete er das Firmenkonzept mit Hilfe des jungen Visionärs Lee Iacocca (Jon Bernthal) und dem ehemaligen Rennchampion und Ingenieur Carroll Shelby (Matt Damon). Zusammen kreierten sie den Ford GT40, der Ferrari in ihrem eigenen Rennen in Le Mans 1966 schlagen sollte – was bis dahin keinem amerikanischen Model zuvor gelingen wollte. Mit dem britischen Rennfahrer Ken Miles (Christian Bale) arbeiten sie an dem revolutionären Rennwagen, doch die Zusammenarbeit der Dickköpfe stellt sich als komplizierter dar, als anfangs gedacht. Doch alle verfolgen das gleiche Ziel: Ken Miles soll mit dem Ford GT40 als erster über die Ziellinie von Le Mans 1966 fahren...

    Der Film basiert dabei auf dem Buch von A.J. Baime mit dem vielsagenden Titel “Go Like Hell: Ford, Ferrari, and Their Battle for Speed and Glory at Le Mans”.
    Originaltitel

    Ford v. Ferrari

    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance (DVD)
    Neu ab 8.24 €
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance (Blu-ray)
    Neu ab 14.06 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance

    Grandios gefilmter Rennsport

    Von Oliver Kube
    Es kann immer mal wieder ganz interessant sein, sich die Vorgeschichte einer fertigen Filmproduktion anzuschauen, um zu erfahren, wer irgendwann mal um ein Haar, welchen Part übernommen oder auf dem Regiestuhl gesessen hätte. Bei „Le Mans 66 - Gegen jede Chance“ waren es beispielsweise Tom Cruise und Brad Pitt, die eigentlich für die Rollen der legendären Rennfahrer Ken Miles (1918-1966) und Carroll Shelby (1932-2012) vorgesehen waren. Die Inszenierung sollte in dieser Entwicklungsphase „Tron: Legacy“- und „Oblivion“-Regisseur Joseph Kosinski übernehmen. Letztlich war jedoch keiner der drei dabei, als die Dreharbeiten Mitte 2018 in den USA und Frankreich über die Bühne gingen. Wie der Film mit ihrer Beteiligung ausgefallen wäre, werden wir nie erfahren. Was wir dagegen sagen können: Hollywood-Studio Fox hat exzellentes anderes Personal für diese drei entscheidenden Parts gefunden. Der n...
    Die ganze Kritik lesen
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance Trailer DF 2:29
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance Trailer DF
    18844 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matt Damon
    Rolle: Carroll Shelby
    Christian Bale
    Rolle: Ken Miles
    Caitriona Balfe
    Rolle: Mollie Miles
    Tracy Letts
    Rolle: Henry Ford II
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Alex M
    Alex M

    User folgen 38 Follower Lies die 262 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 3. April 2020
    Dieser wilde filmische Ritt hat einfach alles, Spannung und Speed die dich in den Kinosessel drücken, unzählig richtig herrlich lustige Momente und am Ende sogar ein paar Tränen vor Rührung. Einen großen Anteil daran haben Christian Bale und Matt Damon die mit so irrsinnigen Tempo (ohne viel CGI) und purer Leidenschaft (was ein Sound) durch das 24 Stundenrennen von La Mans brettern, dass man die über 2 1/2 Laufzeit ganz vergisst.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3574 Follower Lies die 4 412 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. November 2019
    Die Nacherzählung eines historischen Sportereignisses, obendrein in einer Diszipli die ich icht interessiert und das auch noch in einer 152 Minuten Version … warum sollte ichd as tun? Weil der Film viele „Bauteile“ enthält die ich enfach in einem Kino sehen will. Die Story ist letztlich nichts anderes als die von ein paar sympathischen Underdogs die sich mit hochrangigen Führungsebenen anlegen und eine unlösbare Aufgabe bekommen die sie ...
    Mehr erfahren
    Olaf N.
    Olaf N.

    User folgen 3 Follower Lies die 61 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 27. November 2019
    Starker Film mit überragenden Darstellern und eine Story, die mich angenehm überrascht hat! Als nicht- Rennsport-Fan habe ich mich sehr gut unterhalten!
    ToKn
    ToKn

    User folgen 351 Follower Lies die 717 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 2. November 2020
    Da braucht man nicht allzu viel zu schreiben. Ähnlich wie bei "Rush" aus dem Jahr 2013 sind die User-Kritiken ja ziemlich eindeutig und auch nachvollziehbar. Trotz der ziemlich deftigen Länge von 153 Minuten ist der Film keine Sekunde langweilig. Matt Damon und Christian Bale rocken das Ding, werden aber auch im Neben-Cast mehr als solide unterstützt. Mir hat vor allem der unterschwellige Humor gefallen. Schade das Bio-Pics immer den Nachteil ...
    Mehr erfahren
    13 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Wissenswertes

    Christian Bales Hardcore-Diät

    Matt Damon zufolge musste Christian Bale für die Rolle des Ken Miles über 30 Kilo abnehmen – der hatte für seine Rolle in „Vice“ zuvor erst ordentlich zugelegt. Bales Antwort auf die Frage, wie er das innerhalb von nur sieben Monaten geschafft habe: Er habe einfach nicht gegessen.

    Aktuelles

    Nur 97 Cent bei Amazon Prime Video: "Star Wars 9", ein Erotik-Thriller der Extraklasse, einer der besten Filme 2020 & mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 17. Juli 2020
    Mit „Knives Out“ und „Königin“ (jeweils 4,5 von 5 Sternen von FILMSTARTS) gibt es zwei der besten Filme des Jahres 2020 aktuell...
    "Star Wars 9", "Joker" und mehr: Bei diesen DVDs und Blu-rays könnt ihr gerade richtig sparen!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 5. Mai 2020
    Ganze 20 Prozent könnt ihr derzeit beim Kauf von unzähligen Filmen und Serien sparen – von „Die Eiskönigin 2“ über „Joker“...
    20 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top