Mein FILMSTARTS
    The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden
    The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden
    Starttermin 12. Dezember 2019 (1 Std. 55 Min.)
    Mit Zoe Kazan, Andrea Riseborough, Tahar Rahim mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Dänemark, Kanada
    Zum Trailer Vorführungen (4)
    Pressekritiken
    2,3 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Eine Geschichte von vier Menschen, die im New Yorker Winter allesamt ihre größte Lebenskrise meistern müssen: Da gibt es die junge Mutter Clara (Zoe Kazan), die vor ihrem Ehemann flüchtet und dafür mit ihren zwei Söhnen nach New York geht, da der Polizist sie misshandelt. Als jedoch ihr Auto beschlagnahmt wird, müssen sich Clara und ihre Söhne der Realität des Straßenlebens stellen. Die schüchterne Krankenschwester Alice (Andrea Riseborough) arbeitet in der Notaufnahme und hat ihre Berufung in einer eklektischen Therapiegruppe gefunden. Marc (Tahar Rahim) hat vor Kurzem noch im Gefängnis gesessen und wurde nun von Timofey (Bill Nighy), dem Inhaber eines Restaurants und Enkel russischer Einwanderer, zum Restaurantleiter ernannt. Jeff (Caleb Landry Jones) hingegen braucht dringend einen Job und der Rechtsanwalt John Peter (Jay Baruchel) hat zwar hohe ethische Ansprüche, doch ein geringes Selbstwertgefühl.
    Originaltitel

    The Kindness of Strangers

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Vorführungen nach Stadt
    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden

    Überzuckertes Manhattan-Märchen

    Von Christoph Petersen
    In Ensemblefilmen, in denen die verschiedenen Protagonisten nicht von Anfang an persönlich miteinander verbunden sind, sondern erst im Verlauf des Films zueinanderfinden, entsteht oft der Eindruck, hinter all diesen Zufälligkeiten stecke in Wirklichkeit ein umfassender Plan, den das Universum oder wer auch immer für uns alle bereithält. Das ist auch in dem New-York-Drama „The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden“, dem Eröffnungsfilm der Berlinale 2019, nicht anders. Als Metapher für diese unsichtbaren Bänder zwischen den Figuren nutzt Autorin und Regisseurin Lone Scherfig unter anderem einen Schreibtischstuhl, der in einer der ersten Szenen des Films durch ein Fenster hinaus auf die Straße fliegt und später an unwahrscheinlichen Orten plötzlich wiederauftaucht. Dass ausgerechnet ein Büromöbel als Ausdruck eines universellen Zusammengehörigkeitsgefühls bemüht wird, ist läng...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden Trailer DF
    The Kindness Of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden Trailer DF
    227 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Zoe Kazan
    Rolle: Clara
    Andrea Riseborough
    Rolle: Alice
    Tahar Rahim
    Rolle: Marc
    Caleb Landry Jones
    Rolle: Jeff
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top