Mein FILMSTARTS
    Rate Your Date
    Rate Your Date
    Starttermin 7. März 2019 (1 Std. 50 Min.)
    Mit Alicia von Rittberg, Marc Benjamin, Edin Hasanovic mehr
    Genres Komödie, Romanze
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Teresa (Alicia von Rittberg) und Patricia (Nilam Farooq) sind beste Freundinnen. Obwohl sich die Dating-erfahrene Teresa und die romantisch veranlagte Alleinerziehende Patricia sehr unterscheiden, haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Sie haben keine Lust mehr auf miese Dates und die Nase voll von blöden Typen, bösen Überraschungen und gebrochenen Herzen. Als Teresa eines Tages den Informatiker Anton (Marc Benjamin) trifft, der ziemlich neurotisch und in Liebesdingen völlig unerfahren ist, kommt ihnen eine geniale Geschäftsidee: Gemeinsam mit dem Frauenhelden und Start-up-Gründer Paul (Edin Hasanovic) programmieren sie eine App, mit der sich potentielle Dates in verschiedene Kategorien einteilen lassen. So sollen sich die User schon vor dem Treffen ein Bild davon machen können, worauf sie sich einlassen. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass Menschen eben doch nicht so einfach in Schubladen passen und man seine Herzensangelegenheiten keinem Algorithmus überlassen sollte...
    Verleiher Fox Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Rate your Date
    Rate your Date (DVD)
    Neu ab 11.99 €
    Rate your Date
    Rate your Date (Blu-ray)
    Neu ab 13.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Rate Your Date

    #Vergeigt

    Von Antje Wessels
    Das Kino passt sich langsam dem Leben seiner Zuschauer an, die auch immer mehr Zeit damit verbringen, auf verschiedene Screens zu starren. Nachdem 2018 mit „Searching“ und „Unknown User 2: Dark Web“ gleich zwei Filme in den deutschen Kinos gestartet sind, die ausschließlich auf allen möglichen Handy- und Laptop-Bildschirmen spielen, wurden die verschiedenen Episoden der Ensemble-RomCom „Safari – Match Me If You Can“ durch eine Dating-App zusammengehalten. Eine solche App steht nun auch im Mittelpunkt der romantischen Komödie „Rate Your Date“. Aber auch wenn die Schauspieler bis in die letzte Szene hinein richtig Gas geben, bricht es dem Film das Genick, dass Regisseur David Dietl („Berlin Bouncer“) und seine Co-Autorin Kati Eyssen („Heute bin ich blond“) es eben nicht nur bei einer heiteren Liebesgeschichte belassen, sondern sich in der zweiten Hälfte auch noch an einer halbherzigen Tech...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Rate Your Date Trailer DF 2:03
    Rate Your Date Trailer DF
    8 862 Wiedergaben
    Rate Your Date Teaser DF 0:45
    1 079 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alicia von Rittberg
    Rolle: Teresa
    Marc Benjamin
    Rolle: Anton
    Edin Hasanovic
    Rolle: Paul
    Nilam Farooq
    Rolle: Patricia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Carsten B
    Hilfreichste positive Kritik

    von Carsten B, am 10/03/2019

    5,0Meisterwerk
    Hoppla, Deutschland kann Film ?War Freitag in Berlin im Kino, Abendvorstellung. Traute meinen Augen nicht : 90 % voll. ...
    Weiterlesen
    sieglinde P.
    Hilfreichste negative Kritik

    von sieglinde P., am 27/09/2019

    1,0schlecht
    Ein sehr deutscher Filmtitel und mit dem Zusatz versehen – Komödie – Romantische Komödie. Da muss ich wohl im ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Rate Your Date ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Das bessere Tinder: Trailer zur Komödie "Rate Your Date"
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 31. Januar 2019
    Nach zahllosen miesen Verabredungen wollen vier Kreativköpfe mit einer neuartigen App die moderne Dating-Welt grundlegend...
    #Tröster oder #CrazyBitch? Der erste Trailer zu "Rate Your Date"
    NEWS - Videos
    Freitag, 28. Dezember 2018
    In „Rate Your Date“ wollen zwei Freundinnen dafür sorgen, dass es keine miesen Dates mehr gibt. Der erste Teaser-Trailer...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • sieglinde P.
      Ein sehr deutscher Filmtitel und mit dem Zusatz versehen – Komödie – Romantische Komödie. Da muss ich wohl im falschen Film gewesen sein. Denn unter dem Begriff „Komödie“ verstehe ich etwas anderes als das hier Dargebotene. DATING in der Großstadt ist wie Überleben in der Wildnis. Dating-Profi Teresa (ALICIA VON RITTBERG) und ihre beste Freundin, Single-Mom und Romantikerin Patricia (NILAM FAROOQ) haben keine Lust mehr, verarscht zu werden. Keine Lust mehr auf gebrochene Herzen und böse Überraschungen. Wenn man doch vorher wüsste, was für ein Typ einem am Abend gegenübersitzt! Und da trifft Teresa den neurotischen Informatiker und völlig überforderten Dating-Anfänger Anton (MARC BENJAMIN). Gemeinsam haben die beiden DIE Idee für eine Dating-App, die alle User in Kategorien einteilen lässt. Zusammen mit Patricia, dem Womanizer Paul (EDIN HASANOVIC), der schon länger auf der Suche nach der perfekten Start-Up Geschäftsidee ist, setzen sie #RateYourDate mit Kategorien wie #Crazybitch, #Heartbreaker, #Hinhalter, #Sextremist, #Pinguin, #Missperfect in die Tat um. Doch schnell kommt die Erkenntnis, dass Liebe vielleicht doch nicht in Schubladen passt und kein Algorithmus der Welt vor einem gebrochenen Herzen schützen kann… Soweit der kurz zusammen gefasste Inhalt dieser Story. Gemacht für ein Zielpublikum zwischen 18 und 20 Jahren. Allerdings wohl an der heutigen Realität ein bisschen vorbei gezielt. Weil das Leben nicht wie im Film dargestellt auf Dauerbesuch in Szenekneipen ob mit oder ohne Geld und herumlümmeln in weitläufigen Lofts und Motorjachten sich abspielt. Da werden reichlich alle Klischees bedient. 105 Minuten – leichte Kost für Auge und Ohr, ohne Tiefgang und wenig echte Lacher.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top