Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Drei Schritte zu dir
Durchschnitts-Wertung
3,4
9 Wertungen - 2 Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Drei Schritte zu dir ?

2 User-Kritiken

Christoph K.
Christoph K.

User folgen 8 Follower Lies die 218 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 13.06.19
Also eigentlich mag ich solche verklärten Süßholzraspel Schmonzetten überhaupt nicht. Aber eigentlich wirkte der Film erstaunlich locker. Das mag angesich des Themas zwar deplatziert sein, aber es lässt einen doch hinschmachten. Die Gegebenheiten waren arg geschönt. Realismus spielte in dem Film überhaupt keine Rolle. Das war es denn auch, was mich den Film so negativ anstieß. "Ein Krankenhaus ist ein Funort, ähnlich wie ein Jugendcamp", "Im Krankenhaus ist es wie im 5-Sternehotel mit allen Annehmlichkeiten". Und ernsthafte Gespräche und Tod und Schmerz finden nicht statt?!?!? So ein Bullshit. Anstelle glaubhaft die Zweifel, Ängste und Schmerzen zu zeigen, grinsen alle Figuren um die Wette.. Aaaber am Ende hat der Film einen bewegt und deshalb gibt es die Punkte.
BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 25 Follower Lies die 4 094 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 11.06.19
Nach „Du neben mir“ im Jahre 2017 und „Midnight Sun“ aus 2018 bekommt auch das Kinojahr 2019 einen Teenagerliebesfilm, dessen Problem darin liegt daß die Protagonisten unter körperlichen Problemen leiden. In diesem Falle sind es zwei junge Menschen im Krankenhaus die zwar zusammen sein möchten, es aber gerade durch ihre Krankheiten die sich ungünstig ergänzen nicht dürfen. Das schmälert natürlich nicht die Sehnsucht nacheinander und das ist eben die Grundprämisse und die Stimmung in der der Film sich suhlt. Die Sehnsucht ist verständlich, die Unmöglichkeit des Auslebens und der daraus entstehende Kummer klar. Aber der Film ist eben ein Film und somit schon mal schöner als die Realität, hier ist nichts so schlimm daß man es nicht mit einem entsprechenden Popsong erträglich spielen kann; ebenso sind alle netter als in echt und wenn jemand das Klinikpersonal um Hilfe bei einer romantischen Idee fragt läßt auch jeder sofort alles stehen und liegen um eben das zu tun … oha. Allerdings funktioniert diese epische Kitschbombe in manchen Momenten sehr gut und durch die unbedarft aufspielenden Darsteller schließt man bei allem die Figuren doch ins Herz. Ernst nehmen kann man ihn oftmalas nicht, verdammen ebensowenig. Fazit: Ultimative Kitschbombe mit funktionierenden emotionalen Momenten! Videoreview von mir: https://www.youtube.com/watch?v=1Ekr4WmDNZQ&feature=youtu.be
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top